Logo des Dossiers Urheberrecht, eine Waage mit Symbolen

Urheberrecht im Alltag / Wissen und Eigentum

1.10.2008
Was muss ich beim Download von CDs beachten? Welche Rechte habe ich an meinen Filmen, Texten oder Musikstücken? Und wie funktionieren freie Lizenzen? Auf leicht verständliche Weise werden Fragen rund ums Thema Urheberrecht beantwortet. Hier können Sie das Buch als pdf-Datei herunterladen.

Zwei Bücher der Bundeszentrale für politische Bildung zum Thema Urheberrechte können auch als Creative Commons lizenzierte Werke herunter geladen werden:

Urheberrecht im Alltag



Urheberrecht im AlltagUrheberrecht im Alltag
Nicht nur Musiker, Autoren und Künstler müssen sich heute mit dem Thema Urheberrecht beschäftigen, sondern auch Musikliebhaber und Internetnutzer. Fragen, die sich bei der Nutzung digitaler Medien stellen, sind für Laien nicht einfach zu beantworten. Und die Veränderungen im Urheberrecht geben sogar Juristen Rätsel auf.

iRights.info erklärt einfach und verständlich, was man beim Kopieren von CDs beachten muss: Welche Regeln gibt es, wenn man eigene Musik macht, Filme dreht oder Bücher schreibt? Wie funktionieren freie Lizenzen? Wie hat sich das Urheberrecht entwickelt? Und was bedeutet das für Autoren und Nutzer? iRights.info wurde 2006 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. 2008 erhielt es den Klicksafe Preis für Sicherheit im Internet.

Herausgeber: V. Djodjevic, R.A. Gehring, V. Grassmuck, T. Kreutzer und M. Spielkamp, 385 Seiten, Bereitstellungspauschale 2,00 EUR

Das Buch kann als PDF-Icon PDF (15 MB) runtergeladen werden.

Wissen und Eigentum



Wissen und EigentumWissen und Eigentum
Besitzen Autoren ihre Werke? Ist Wissen ohne rechtlichen Schutz vermarktbar, verwertbar oder wertlos? Dieser Sammelband gibt in 15 Beiträgen einen Überblick über die sich wandelnde Beziehung zwischen Wissen und Eigentum. In so verschiedenen Bereichen wie der klassischen Musik, der traditionellen Heilkunde in Mexiko oder dem Handel mit den Adressdaten werden die Auswirkungen der Behandlung von Wissen als Eigentum anschaulich erläutert.

Herausgeber: Jeanette Hofmann, 354 Seiten, Bereitstellungspauschale 2,00 EUR

Das Buch kann als PDF-Icon PDF (3 MB) runtergeladen werden.

Alle Texte in den Büchern unterliegen der Creative Commons-Namensnennung-Keine Bearbeitung-Lizenz 2.0 Deutschland. Das bedeutet, sie können in der vorliegenden Form bei Namensnennung der Autorin oder des Autors beliebig vervielfältigt, verbreitet und öffentlich zugänglich gemacht werden. Sie dürfen nicht bearbeitet werden. Mehr zu dieser Lizenz kann man unter »http://creativecommons.org/licenses/by-nd/2.0/de/« nachlesen.



 

Publikationen zum Thema

Wissen und Eigentum

Wissen und Eigentum

Besitzen Autoren ihre Werke? Ist Wissen ohne rechtlichen Schutz vermarktbar, verwertbar oder wertlos...

Freie Software - zwischen Privat- und Gemeineigentum

Freie Software - zwischen Privat- und Gemeineigentum

Freie Software (wie z.B. das Betriebssystem GNU/Linux) ist eines der verblüffendsten Wissensphänom...

WeiterZurück

Zum Shop

zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.