Koffer

Kinder- und Jugendmigration

Schon immer sind neben Erwachsenen auch Kinder und Jugendliche migriert. Manche von ihnen freiwillig, manche unter Zwang. Das Dossier gibt Einblick in Ursachen, Formen und Folgen der (grenzüberschreitenden) Migration Minderjähriger.

Ein Junge macht Seifenblasen, während er mit zahlreichen anderen Flüchtlingen in einer Erstregistrierungsstelle der Bundespolizei für Asylsuchende wartet. - Passau, Oktober 2015

Vera Hanewinkel

Zahlenwerk: Kinder- und Jugendmigration in Daten

Wie viele Kinder und Jugendliche migrieren? Ein Überblick – nicht nur über das globale Migrationsgeschehen.

Mehr lesen

Historische Beispiele von Kinder- und Jugendmigration

Kinder der Rohingya-Minderheit in einem Lager in Bangladesch.

Jacqueline Bhabha

Aktuelle Instrumente zum Schutz der Menschenrechte von Kindermigranten

Es gibt viele internationale Rechtsinstrumente, die auf den Schutz von Kindern in der Migration abzielen. Dennoch leiden Migranten- und Flüchtlingskinder weiterhin unter Menschenrechtsverletzungen.

Mehr lesen

Bild der zwölfjährigen Desiree Nicole Wolfsgruber, Tochter der Autorin, das den Abschied von ihren Cousins in Frankreich zeigt, als die Familie nach Macau aufbricht. Desiree ist ein Third Culture Kid.
Das Bild zeigt Kinder auf einer Wiese, die Personen in Heißluftballons zuwinken.

Anastasia Aldelina Lijadi

Third Culture Kids – Weltbürger oder irgendwo dazwischen?

Sie werden als Third Culture Kids bezeichnet: Kinder und Jugendliche mit einem hoch mobilen Lebensstil. Wer sind diese globalen Nomaden und welchen Herausforderungen stehen gegenüber?

Mehr lesen

2014 - Kindersoldat im Südsudan

Michael Pittwald

Kindersoldatinnen und -soldaten auf der Flucht

In Kriegen werden Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren seit langem als Soldaten eingesetzt. Für bewaffnete Gruppen sind sie eine wichtige ökonomische Ressource. Wollen sie Zwangsrekrutierungen und Kampfhandlungen entgehen, bleibt oft nur die Flucht.

Mehr lesen

Ein Junge aus dem Kongo wird im US-amerikanischen Staat Virginia von seinen amerikanischen Adoptiveltern in Empfang genommen.

Rachel Rains Winslow

Adoption und Kindermigration in der Geschichte der USA

Kindermigration wird oft mit Kindersoldaten, geflüchteten Kindern oder Kinderhandel assoziiert. Wer würde aus dem Ausland adoptierte Kinder als Migranten betrachten? Ein Überblick über internationale Adoptionen in den USA.

Mehr lesen

Ein Kind arbeitet im Straßenbau in Bangladesch.

Aidan Kerr

Kinderhandel – Angebot und Nachfrage von Ausbeutung

Der Menschenhandel floriert. Kein Land ist immun dagegen. In einigen Regionen der Welt bilden Kinder unter 18 Jahren einen großen Teil der Opfer dieses ausbeuterischen Geschäfts.

Mehr lesen

Junge Frau mit Kleinkind auf dem Rücken und einer Schüssel auf dem Kopf, Burkina Faso

Hannah Niedenführ

Kindermigration in Burkina Faso: Die Praxis der "Anvertrauung" (confiage)

In Burkina Faso ist es üblich, dass Kinder nicht durchgängig bei ihren leiblichen Eltern leben, sondern Verwandten anvertraut werden. Ein Einblick in eine in Westafrika weit verbreitete Form der innerstaatlichen Kindermigration.

Mehr lesen

Kurzdossiers

Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern.

Mehr lesen

Infografiken

Zahlen zu Asyl in Deutschland

Wie viele Menschen suchen in Deutschland Asyl? Woher kommen sie? Wie viele Asylanträge sind erfolgreich? Und wie viele Menschen werden abgeschoben? Wir stellen die wichtigsten Zahlen zum Thema Asyl und Flucht monatlich aktualisiert in einfachen Infografiken dar.

Mehr lesen