30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren
Koffer

Migration und Klimawandel

Versalzung, Wüstenbildung, Flutwellen – die Folgen des Klimawandels bedrohen weltweit Millionen von Menschen. Sie verstärken existierende soziale, ökonomische und ökologische Problemlagen. Daher zählt der Klimawandel zu den Faktoren, die menschliche Migrationsentscheidungen beeinflussen. Das Dossier zeigt die Zusammenhänge von Migration und Klimawandel auf.

Indische Hirtin führt ihre Herde Ziegen durch das ausgetrocknetes Flussbett des Varuna.

Benjamin Schraven

Der Zusammenhang zwischen Klimawandel und Migration

200 Millionen Menschen, die aufgrund des Klimawandels nach Europa fliehen könnten. In Medien und Politik taucht diese Zahl regelmäßig auf. Muss der globale Norden in absehbarer Zeit tatsächlich mit einem Ansturm von "Klimamigranten" rechnen? Erkenntnisse aus der Forschung.

Mehr lesen

Ein Bauer in einem ausgetrockneten Reisfeld in Bangladesch

Julian Tangermann, Axel Kreienbrink

Umwelt- und Klimamigration: Begriffe und Definitionen

Die Auseinandersetzung mit Umwelt- und Klimamigration fristet heute kein Schattendasein mehr. Einen einheitlichen Begriff für Personen, die aufgrund von Klima- und Umweltveränderungen ihre Heimatorte verlassen, gibt es jedoch nicht. Das hat Gründe.

Mehr lesen

Hirseanbau in Niger

Julian Tangermann, Axel Kreienbrink

Zur Prognose des Umfangs klimabedingter Migrationen

In Medien und Politik tauchen regelmäßig Prognosen zur Zahl der Menschen auf, die in Zukunft weltweit ihre Heimatorte wegen plötzlicher oder schleichender Umweltveränderungen infolge des Klimawandels verlassen müssten. Wie verlässlich sind solche Aussagen?

Mehr lesen

Teak-Setzlinge in einer nachhaltig wirtschaftenden Baumschule auf den Fidschi-Inseln.

Patrick Sakdapolrak

Migration im Kontext des Klimawandels – Indikator für Verwundbarkeit oder Resilienz?

Menschen, die vor den Auswirkungen des Klimawandels fliehen, werden oft als passive Opfer dargestellt. Tatsächlich kann Migration aber Zeichen einer erfolgreichen Anpassung an den Klimawandel sein und zur Sicherung des Lebensunterhalts beitragen.

Mehr lesen

Menschen auf einer überfluteten Straße in Narayanganj, Bangladesch. Bei Flutkatastrophen, die in Folge des Klimawandels zunehmen, fliehen Frauen oft später als Männer und gemeinsam mit ihren Kindern und anderen Familienangehörigen.

Sybille Bauriedl

Klimawandel, Migration und Geschlechterverhältnisse

Von den Auswirkungen des Klimawandels sind Frauen und Männer unterschiedlich betroffen. Ein zentraler Grund dafür liegt in ihrem gesellschaftlichen Rollenverständnis und Rollenverhalten und der damit verbundenen sozialen und ökonomischen Ungleichheit.

Mehr lesen

Ein Junge sitzt am Strand des Dorfes Vunisavisavi auf den Fidschi-Inseln. Das Dorf musste wegen des steigenden Meeresspiegels ins Landesinnere umgesiedelt werden.

Britta Nümann

Rechtliche Schutzmöglichkeiten für "Klimaflüchtlinge"

Umweltveränderungen können dazu beitragen, dass Menschen ihre Herkunftsorte verlassen. Die Chancen, andernorts Schutz zu erhalten bzw. gar als Flüchtling anerkannt zu werden, sind für die davon betroffenen Personen bislang allerdings gering.

Mehr lesen

Auf der Fidschi-Insel Ono steht der Dorfbewohner Kelepi Saukitoga mit zwei seiner Kinder am 19.10.2017 vor seinem Haus in der Gemeinde Narikoso. Wegen des steigenden Meerwassers aus dem Südpazifik müssen mehrere Häuser des Dorfes umgesiedelt werden.

Carsten Felgentreff

Entwicklung und Migration, Umsiedlung und Klimawandel

Entwicklungsprojekte können Migration erzwingen. Deutlich wird dies in Zeiten des Klimawandels an geplanten Umsiedlungen ganzer Gemeinden im globalen Süden.

Mehr lesen

Zwei Jungen holen angeliefertes Trinkwasser in Blechtöpfen. Ein Zyklon überschwemmte 2009 die Region Khulna in Bangladesch. Seitdem ist das Land versalzen.

Interview mit Ulf Neupert

Aus der Praxis: Perspektiven für Klimamigranten schaffen

Akteure der Entwicklungszusammen-arbeit widmen sich zunehmend dem Thema Klimawandel. Erstmals stellt ein Projekt der GIZ dabei Menschen in den Vordergrund, die aufgrund von klimawandelbedingten Umweltveränderungen ihre Herkunftsorte verlassen haben.

Mehr lesen

Weitere Angebote zum Thema Migration und Klimawandel

Palmen im Sturm. Hurrikan Irma trift auf die US-Küste bei Palm Beach/Florida, 10.09.2017.

Silja Klepp

Klimawandel und Migration. Heterogenes Forschungsfeld und politisierte Debatte

Das Thema "Klimawandel und Migration" hat in den vergangenen Jahren erhöhte Aufmerksamkeit erfahren. Das liegt auch daran, dass Fragen aufgeworfen werden, die auf den Kern politischer, sozialer und ökologischer Entwicklungen des 21. Jahrhunderts zielen.

Mehr lesen

Vom Fährhafen Dhakas legen Passagierschiffe in fast alle Regionen des Landes ab. Die Fahrten auf den Flüssen Ganges, Brahmaputra oder Meghna dauern oft Tage, sind aber recht günstig.

Benjamin Etzold, Bishawjit Mallick

Klimawandel und Binnenmigration in Bangladesch

Bangladesch zählt zu den Ländern, die am stärksten von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen sind. Plötzlich auftretende Naturkatastrophen und schleichende Umweltveränderungen gefährden die Existenzgrundlage von Menschen in Bangladesch, die überwiegend von der Landwirtschaft leben. Migration ist eine der menschlichen Anpassungsstrategien an diese Entwicklung.

Mehr lesen

29.12.2004: Zerstörung infolge des Tsunami in Banda Aceh, Indonesien.

Lukas Rüttinger

Klimawandel als Risikomultiplikator und Konflikttreiber

Der Klimawandel ist eine Bedrohung für die Sicherheit und Stabilität aller Staaten und Gesellschaften. Besonders gefährdet sind Länder, die bereits von Fragilität, Konflikt oder Bürgerkrieg betroffen sind. Hier wirkt der Klimawandel als zusätzlicher Risikomultiplikator und Konflikttreiber.

Mehr lesen

Thomas Hummitzsch

Klimawandel und Migration

Die Folgen der Erderwärmung setzen bereits jetzt ganze Gesellschaften enormen Belastungen aus, die auch globale Wanderungsprozesse zunehmend beeinflussen werden. In diesem Kurzdossier zur klimabedingten Migration werden Gebiete vorgestellt, in denen es am wahrscheinlichsten im Rahmen des Klimawandels zu Migrationen kommen wird. Das Kausalitätsverhältnis zwischen klimabedingten Faktoren und neuen Wanderungsbewegungen sowie die Rechtslage der betroffenen Personen wird diskutiert.

Mehr lesen

Kurzdossiers

Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern.

Mehr lesen

Infografiken

Zahlen zu Asyl in Deutschland

Wie viele Menschen suchen in Deutschland Asyl? Woher kommen sie? Wie viele Asylanträge sind erfolgreich? Und wie viele Menschen werden abgeschoben? Wir stellen die wichtigsten Zahlen zum Thema Asyl und Flucht monatlich aktualisiert in einfachen Infografiken dar.

Mehr lesen