Eine Frau geht an einer Weltkarte, die aus Kinderporträts besteht, am Freitag (18.06.2010) im JuniorMuseum in Köln vorbei.

Vereinigte Staaten von Amerika

Die USA gelten als das Einwanderungsland schlechthin. Seit über zweihundert Jahren kommen Einwanderer ins Land. Heute ist die Einwanderung durch große Vielfalt gekennzeichnet: Die USA ziehen jährlich zahlreiche Personen mit unterschiedlichen sozialen und ethnischen Wurzeln und verschiedenem Bildungshintergrund an.

   
USA

Nicholas Parrott

Hintergrundinformationen

Die USA gelten als das Einwanderungsland schlechthin. Seit über zweihundert Jahren kommen Einwanderer ins Land. Heute ist die Einwanderung durch große Vielfalt gekennzeichnet: Die USA ziehen jährlich zahlreiche Personen mit unterschiedlichen sozialen und ethnischen Wurzeln und verschiedenem Bildungshintergrund an. Weiter...

Nicholas Parrott

Entwicklung der Einwanderungspolitik der US

Auf der Grundlage der Quotenregelung von 1921 wurde im Einwanderungsgesetz von 1924 die Zuwanderungsrate auf 150.000 Personen pro Jahr festgelegt und ein Quotensystem basierend auf der nationalen Herkunft der Einwanderer eingerichtet, das die Zuwanderung aus den bevorzugten nord- und westeuropäischen Staaten förderte und gleichzeitig die Zuwanderung von »unerwünschten Rassen« aus Ost- und Südeuropa begrenzte. Weiter...

Zahl der Personen, die in den Jahren 1995-2011 eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung erhielten.

Nicholas Parrott

Aktueller Stand der Einwanderungspolitik

Nicht-amerikanischen Staatsbürgern kann nach drei Hauptkategorien dauerhaft Aufenthalt im Land gewährt werden: Familienzusammenführung, arbeitsmarktorientierte Einwanderung und Fälle humanitärer Hilfe. Weiter...

Die 10 wichtigsten Herkunftsländer der LPR-Bevölkerung im Jahr 2010

Nicholas Parrott

Die Einwandererbevölkerung

Am 1. Januar 2010 lebten geschätzte 12,6 Millionen Personen mit dauerhafter Aufenthaltsberechtigung (LPRs) in den USA. Von dieses erfüllten 8,1 Millionen die Bedingungen, um sich einbürgern zu lassen. 26% der LPRs stammen aus Mexiko, damit war dieses Land das Hauptherkunftsland von permanenten Einwanderern in den USA, gefolgt von den Philippinen, China, Indien und der Dominikanischen Republik. Weiter...

Einbürgerungen in den Jahren 1907 bis 2011

Nicholas Parrott

Staatsbürgerschaft

Alle Personen, die in den USA geboren werden, erhalten automatisch die US-Staatsbürgerschaft. Menschen, die keine gebürtigen US-Staatsbürger sind, können die Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung erlangen, für die sie eine Reihe von bestimmten Kriterien erfüllen müssen, die in der Einbürgerungsgesetzgebung (Immigration and Nationality Act - INA) festgelegt sind. Weiter...

Bildungsabschlüsse in der einheimischen und der im Ausland geborenen Bevölkerung der USA

Nicholas Parrott

Integration

Debatten über die Integration von Neuzuwanderern sowie die daraus folgenden Herausforderungen für die USA konzentrieren sich maßgeblich auf Hispanic Americans (Amerikaner lateinamerikanischen Ursprungs) und insbesondere auf die Mexikaner. Weiter...

Aufgenommene Flüchtlinge: Geschäftsjahre 1980 bis 2011

Nicholas Parrott

Flucht und Asyl

Die Kategorien Flucht und Asyl sind insofern gleichzusetzen, als sie Nicht-Amerikanern offen stehen, die nicht in der Lage sind, in ihr Herkunftsland zurückzukehren, da sie dort, aufgrund ihrer ethnischen Herkunft, Religion, Nationalität oder Zugehörigkeit zu einer sozialen Gruppe, oder wegen ihrer politischen Meinung, verfolgt werden – oder die begründete Befürchtung davor besteht. Weiter...

Nicholas Parrott

Irreguläre Zuwanderung

Schätzungsweise 11,5 Millionen undokumentierte Einwanderer halten sich in den USA auf (Stand: Januar 2011), davon stammen 59% (6,8 Millionen) aus Mexiko. Weiter...

Nicholas Parrott

Aktuelle Debatten und zukünftige Herausforderungen

Unter George W. Bush und Barack Obama (im Präsidentenamt seit 2009) sind alle Versuche einer umfassenden Reform der Einwanderungsgesetzgebung (bislang) gescheitert. Daher ist sie im Wahlkampf im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen im November 2011 erneut ein Thema. Weiter...

Nicholas Parrott

Literatur, Internetquellen und weiterführende Internetseiten

Hier finden Sie Literatur, Internetquellen und weiterführende Internetseiten zum Länderprofil 4: "Vereinigte Staaten von Amerika" von Nicholas Parrott. Weiter...