Eine Frau geht an einer Weltkarte, die aus Kinderporträts besteht, am Freitag (18.06.2010) im JuniorMuseum in Köln vorbei.

Afghanistan

Landkarte zum Länderprofil AfghanistanLänderprofil Afghanistan (© bpb)
Nach Jahrzehnten des Bürgerkriegs und innerstaatlicher Konflikte gehört (erzwungene) Mobilität zur Alltagserfahrung der meisten Afghaninnen und Afghanen. Das Länderprofil beleuchtet das umfangreiche Flucht- und Migrationsgeschehen aus, nach und in Afghanistan.

Kabul im August 2018: Kinder und Erwachsene lassen auf dem Nadir-Schah-Hügel Papierdrachen steigen

Andreas Wilde

Afghanistan – Geschichte, Politik, Gesellschaft

Afghanistan ist ein relativ junger Nationalstaat, der in seinen heutigen Grenzen auf koloniale Interventionen Ende des 19. Jahrhunderts zurückgeht. Die jüngere Geschichte des Landes ist vor allem durch interne Konflikte und Bürgerkriege geprägt.

Mehr lesen

Oktober 2001: Afghanische Familie in einem Flüchtlingslager des Roten Halbmonds an der iranisch-afghanischen Grenze.

Elke Grawert

Rückkehr afghanischer Flüchtlinge aus Iran

Schätzungen zufolge leben mehr als drei Millionen Afghaninnen und Afghanen im Iran. Sie flohen vor Krieg und Gewalt oder erhofften sich bessere Erwerbs- und Bildungschancen. Eine Rückkehr nach Afghanistan ist oft nicht von Dauer.

Mehr lesen

Kinder geflüchteter Familien in einem Flüchtlingslager in Kabul. - Juni 2018

Katja Mielke

Immobilisiert: Zur Situation ehemals nomadischer Gruppen in Kabul

Sie zogen als Hirten oder Wanderarbeiter durch Afghanistan. Dann kam der Krieg. Viele von ihnen leben nun in irregulären Camps, ohne Aussicht auf sozialen Aufstieg oder Rückkehr zu einer nomadischen Lebensführung.

Mehr lesen

September 2017: Protestaktion am Flughafen Düsseldorf gegen die Abschiebung von mindestens zwölf Menschen nach Afghanistan.
Ein Mann hält ein Plakat mit der Aufschrift "Afghanistan ist nicht sicher".

Bernd Parusel

Afghanische Asylsuchende und das Gemeinsame Europäische Asylsystem

Das Gemeinsame Europäische Asylsystem zielt auf die Angleichung nationaler Asylstandards ab. Der Fall afghanischer Asylsuchender in der Europäischen Union offenbart jedoch Mängel in Bezug auf Fairness und Verantwortungsteilung.

Mehr lesen

Februar 2018: Spielende Mädchen in einem Flüchtlingscamp in Kabul.

Interview mit Nadia Nashir

Interview: Für Frieden und Wiederaufbau: Das Engagement der afghanischen Diaspora

Viele im Exil lebende Afghaninnen und Afghanen engagieren sich für Frieden und Entwicklung in ihrem Herkunftsland. Der Afghanische Frauenverein e.V. ist ein Beispiel dafür.

Mehr lesen

Kurzdossiers

Zuwanderung, Flucht und Asyl: Aktuelle Themen

Ein Kurzdossier legt komplexe Zusammenhänge aus den Bereichen Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration auf einfache und klare Art und Weise dar. Es bietet einen fundierten Einstieg in eine bestimmte Thematik, in dem es den Hintergrund näher beleuchtet und verschiedene Standpunkte wissenschaftlich und kritisch abwägt. Darüber hinaus enthält es Hinweise auf weiterführende Literatur und Internet-Verweise. Dies eröffnet die Möglichkeit, sich eingehender mit der Thematik zu befassen. Unsere Kurzdossiers erscheinen bis zu 6-mal jährlich.

Mehr lesen