Schüler stellen am 12.06.2013 in der Ernst-Schering-Schule in Berlin Prominenten Fragen bei einer Veranstaltung im Rahmen der Aktion "Gewalt verhindern - Integration fördern".

16.2.2011

Veranstaltungen

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen zum Thema Migration und Bevölkerung.

Studienreise

Migration und Integration in Israel

Termin

12.-23.11.2011

Orte

Tel Aviv und Jerusalem

Veranstalter

Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Projektbereich Interkulturalität der Aktion Sühnezeichen Friedensdienste

Inhalt

Israel definiert sich als Einwanderungsland für jüdische Menschen aus aller Welt, die dort ihre Heimat finden möchten. Seit seiner Staatsgründung hat Israel mehrere große und kleine Einwanderungswellen erlebt, wie etwa in den 90er Jahren die Einwanderung von über 1 Mio. Menschen aus den GUS-Staaten, die dem Land nicht nur immense materielle, sondern auch soziale Integrationsleistungen abverlangt haben. Während der Studienreise werden die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen israelischer Migrations- und Integrationspolitik vorgestellt sowie aktuelle Probleme beleuchtet. Zudem wird der Frage nachgegangen, wie die nichtjüdischen Minderheiten ihre Identität im jüdischen Staat finden können.

Zielgruppe

vornehmlich Multiplikatoren der politischen Bildung mit Migrationshintergrund sowie Migrationsbeauftragte in Deutschland

Teilnahmebeitrag

990,- Euro

Kontakt

Bundeszentrale für politische Bildung
Internationale Studienreisen – Israel –
Frau Melanie Rapsilber
Tel +49 (0)228 99515-567

Informationen

www.bpb.de/veranstaltungen/KT6RPJ

Bewerbungsaufruf

European Master in Intercultural Education

Bewerbungsfrist

15.02.-30.04.2011

Veranstalter

Freie Universität Berlin
FB Erziehungswissenschaften & Psychologie
AB Interkulturelle Erziehungswissenschaft

Themen

Im Mittelpunkt des Programms stehen interkulturelle und antirassistische Bildungsarbeit, die Förderung von Sprachkompetenz, internationale Sozialarbeit mit Kindern und Jugendlichen, die Themen Migration, multikulturelle Gesellschaften und Globalisierung sowie Mechanismen der Ein- und Ausgrenzung.

Zielgruppe

Lehrkräfte und Pädagogen mit Berufserfahrung und Interesse an interkultureller Arbeit

Kontakt

Tel +49 (0)30-83856-329
jakob.hetzelein@fu-berlin.de

Informationen

www.fu-berlin.de/em-ice

Konferenz

Junge Islamkonferenz

Termin

18.-19.02.2011

Ort

Bundeshaus des Bundesministeriums des Innern
Bundesallee 216-218
10719 Berlin

Veranstalter

Stiftung Mercator und Humboldt-Universität zu Berlin

Zielgruppe

junge Menschen (17-23 Jahre) mit und ohne muslimischen Migrationshintergrund

Kontakt

Frau Jana Falkenroth
Tel +49 (0)30 31801-716
jungeislamkonferenz@stiftung-mercator.de

Informationen

www.junge-islamkonferenz.de