Großbritannien und EU

Der Brexit und die britische Sonderrolle in der EU

Am 23. Juni 2016 haben die Briten in einem Referendum mehrheitlich für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Die Entscheidung für den "British exit" markiert einen Einschnitt in der mehr als 40 Jahre währenden Beziehung zwischen dem Vereinigten Königreich und der europäischen Staatengemeinschaft. Das Dossier wirft einen Blick zurück auf das britisch-europäische Verhältnis. Es beleuchtet die Debatte um das Brexit-Referendum und fragt nach den möglichen Folgen der Entscheidung.

Neu im Dossier

Die Londoner Downingsstreet No. 10 -  Sitz des künftigen britischen Premierministers oder der britischen Premierministerin.

Hintergrund Aktuell (31.05.2017)

Großbritanniens Wahl

Die Briten haben am 8. Juni 2017 ein neues Parlament gewählt. Die konservative Premierministerin Theresa May hatte die Neuwahl im April überraschend angekündigt. Ihr erklärtes Ziel: ein starkes Mandat für die Brexit-Verhandlungen. Doch ihre Conservative Party wurde mit 42,4 Prozent der Stimmen zwar stärkste Kraft, verlor aber ihre absolute Mehrheit. Die Labour Party schloss mit 40,0 Prozent dicht auf. Wie sah die europäische Presse den britischen Wahlkampf? Ein Stimmungsbild. Weiter...

Theresa May bei ihrem ersten EU-Gipfel im Oktober 2016 - wenn der Zeitplan eingehalten wird, will das Vereinigte Königreich bis zum 29. März 2019 aus der EU ausgetreten sein.

Nicolai von Ondarza

"Es wird auf einen harten Brexit hinauslaufen"

Die Stimmung zwischen Brüssel und London ist angespannt - bereits vor Beginn der eigentlichen Brexit-Verhandlungen. Viele offene Fragen stehen im Raum. Europaexperte Nicolai von Ondarza ordnet einige von ihnen für uns ein. Weiter...

Nach dem EU-Referendum

Cameron tritt zurück

Infografik

Das Ergebnis des Referendums

Am 23. Juni 2016 haben sich die Briten im Referendum knapp für einen Brexit entschieden. Im Vergleich der Landesteile zeigen sich zum Teil große Unterschiede in der Abstimmung. Die Ergebnisse im Überblick. Weiter...

Pensionäre des Chelsea Hospitals in roten Uniformen suchen ein Wahllokal in London auf.

Hintergrund aktuell (29.07.2016)

Großbritannien bereitet sich auf den Brexit vor

Am 23. Juni stimmte die Mehrheit der britischen Bevölkerung in einem Referendum für den Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union. Seither ist in Großbritannien viel passiert. Eine Auswahl der Geschehnisse seit dem Referendum. Weiter...

Londonerin beim Zeitunglesen in der U-Bahn, 24.06.2016

Nicholas Bukovec

Die europäische Presse über die Brexit-Entscheidung

Die Briten wollen die Europäische Union verlassen. Das ist das Ergebnis des Referendums vom 23. Juni. Politiker und Medien diskutieren seitdem über die Bedeutung und Folgen der britischen Entscheidung. Ein Überblick über die Debatte. Weiter...

Großbritannien und die EU

UK Grunge Flag

Nicolai von Ondarza

Großbritanniens Rolle innerhalb und außerhalb der EU

Großbritannien nimmt in der Europäischen Union eine Sonderrolle ein. Wodurch kennzeichnet sich der besondere Status des Vereinigten Königreichs? Was sind die wichtigsten Partner und was die Schwerpunkte der britischen Außenpolitik? Weiter...

EU, Flagge

Gerald Hosp

Alternativen zur EU-Mitgliedschaft

Mit einer Entscheidung für den Brexit werden die Briten Neuland betreten: Noch nie hat ein Mitglied die Europäische Union verlassen. Was sind die Alternativen zur EU-Mitgliedschaft? Weiter...

Time Bank London

Berthold Busch

Wirtschaftliche Beziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU

Das Vereinigte Königreich hat enge wirtschaftliche und finanzielle Beziehungen zur Europäischen Union. Grundlage dafür sind die vier Freiheiten des europäischen Binnenmarktes. Weiter...

Debatte

Utopien prägen die Debatte auf beiden Seiten, findet Mareike Kleine. Auf dem Bild: Thomas Morus‘ Utopia, Holzschnitt.

Mareike Kleine

Die Brexit-Debatte: Eine Kakophonie der Utopien

Sozialutopien stehen in England gerade hoch im Kurs, sagt Mareike Kleine. Der Anlass ist das Brexit-Referendum in Großbritannien. Die öffentliche Debatte über die Abstimmung droht ihr zufolge zur Farce zu werden. Weiter...

Der Austritt Großbritanniens aus der EU könnte eine Kettenreaktion auslösen, fürchtet Kristina Moorehead

Kristina Moorehead

Eine Insel ist keine Insel

Der Brexit wäre für Großbritannien ein Schritt in die politische Isolation, sagt Kristina Moorehead. Für Europa wäre er destabilisierend und könnte im Extremfall eine Kettenreaktion auslösen. Weiter...

Die EU ist ein veraltetes Konstrukt, findet Harry Aldridge.

Harry Aldridge

Wir können doch Freunde bleiben

Die EU ist eine Lösung der 1950er-Jahre für die Probleme der 1950er-Jahre, sagt Harry Aldridge. Großbritannien sollte die unglückliche Ehe beenden und mithelfen, ein lockeres Europa unabhängiger Nationen zu schaffen. Weiter...

"Wir müssen ein Land sein, das mit den Europäern am selben Tisch sitzt, statt von draußen durch das Fenster hineinzurufen", sagt William Cooper über die Zukunft Großbritanniens. - Remain-Plakat zum Brexit-Referendum in einem Fenster in London.

William Cooper

Vote Leave: ein eigennütziger und selbstbezogener Schritt

Die EU schützt die Rechte der Arbeitnehmer, sagt William Cooper. Die Briten sollten sich gegen die Panikmache der 'Vote Leave'-Kampagne zur Wehr setzen und für den Verbleib in der EU stimmen. Weiter...

"Der Brexit ist eine Chance für alle Menschen in der EU, nicht nur für die Briten, die Zeit zurückzudrehen", sagt Aaron McKenna.

Aaron McKenna

Der Brexit ist eine Chance für alle Menschen in der EU

Die EU ist mehr ein Produkt bürokratischer Eigendynamik als wirtschaftlicher Notwendigkeit, sagt Aaron McKenna. Großbritannien sollte am 23. Juni dafür stimmen, die Staatengemeinschaft zu verlassen. Weiter...

Interviews

Wo geht's hier raus? Die Briten haben im Juni beschlossen, die EU zu verlassen. Wie sich der Austritt gestalten wird, ist aber noch unklar. Symbolbild: Zu sehen ist der Ausgang der Metrolinie Jubilee Line in London.

Nicolai von Ondarza

Wo geht's hier raus?

Was macht eigentlich der Brexit? Europaexperte Nicolai von Ondarza sagt es uns – Interview über eine lange planlose britische Regierung, fehlende Austrittsregeln und eine EU, die ihre Krise dringend ernster nehmen sollte. Weiter...

Europafahnen sind aufgezogen vor der EU-Kommission in Brüssel (Belgien) am Berlaymont-Gebäude.

Barbara Lippert

Die EU zwischen politischer Integration und "Souveränitätsreflexen"

Der Brexit wirft Fragen über die Zukunft der EU auf: Ist die europäische Integration gescheitert? Wie entwickelt sich die EU weiter? Barbara Lippert von der Stiftung Wissenschaft und Politik über gegenwärtige Probleme und zukünftige Herausforderungen für die Staatengemeinschaft. Weiter...

Container in Rotterdam

Christian Odendahl

Die EU zwischen ökonomischer Integration und politischer Machbarkeit

Die Debatte um den Brexit ist geprägt von Argumenten aus der Wirtschaft. Wie erfolgreich war die EU bisher aus wirtschaftlicher Hinsicht? Welche Lehren lassen sich aus der Referendumsdebatte ziehen? Dr. Christian Odendahl über ökonomische Aspekte der Brexit-Debatte. Weiter...

Positionen in der Debatte

Wer sagt was zum Brexit? - Collage

Nicholas Bukovec

Die Positionen in der Brexit-Debatte

Dafür oder dagegen? Lange hatten sich in der britischen Bevölkerung Pro und Kontra in etwa die Waage gehalten, bis am 23. Juni die Entscheidung knapp für den Brexit ausfiel. Hier die wichtigsten Akteure der Debatte und ihre Positionen zum Brexit im Überblick. Weiter...

David Cameron, Brexit

Nicholas Bukovec

Was sagen die europäischen Medien zum Brexit?

Gehen oder bleiben? Einen Monat vor dem Referendum über die britische EU-Mitgliedschaft am 23. Juni sind sich nicht nur die Briten uneinig. Auch die europäischen Medien sind tief gespalten. Weiter...

Mögliche Folgen des Brexit

David Cameron, Jean-Claude Juncker

Almut Möller

Die EU ohne Großbritannien: Politische Folgefragen

Das politische Gefüge der Europäischen Union hat sich über die Jahrzehnte entwickelt. Doch was passiert, wenn ein Mitglied es wieder verlässt? Und welche Folgen hat das für das Land selbst? Fragen aus der Brexit-Debatte. Weiter...

Britische Pfund, Währung

Marcus Theurer

Mögliche wirtschaftliche Folgen des Brexit

Die zweitgrößte Volkswirtschaft wird die Europäische Union verlassen. Die Konsequenzen für die Wirtschaft Großbritanniens werden wahrscheinlich enorm sein. Erste Auswirkungen zeigten sich schon vor der Entscheidung. Weiter...

City of London

Christian Odendahl

Mögliche Folgen des Brexit für die City of London

Die City of London ist zentral für Großbritannien und die internationale Finanzwirtschaft. Wie wird der Brexit die Stellung Londons beeinflussen? Christian Odendahl über Gewinner und Verlierer des Brexit. Weiter...

Geschichte

Geschichte Großbritanniens - Collage

Zeitleiste

Großbritannien und Europa

Zwei gescheiterte Beitrittsgesuche, zwei Referenden und zahlreiche Sonderregelungen: Distanz und Annäherung prägen das Verhältnis der Insel zum Kontinent. Ein Überblick über die vergangenen 70 Jahre. Weiter...

Booklet der britischen Regierung zum EG-Referendum 1975.

Mathias Haeussler

Die Referenden 1975 und 2016 im Vergleich

"In" oder "out" heißt es für die Briten am 23. Juni nicht zum ersten Mal. Bereits 1975 kam es zum Referendum über die Mitgliedschaft in den Europäischen Gemeinschaften. Ein direkter Vergleich offenbart Parallelen und Unterschiede. Weiter...

Commonwealth, Nachkriegszeit

Ursula Lehmkuhl

Großbritannien zwischen Empire und Europa

Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich Großbritannien innerhalb weniger Jahrzehnte vom Empire zur Mittelmacht. Mit dem verlorenen Status als Weltmacht ging die Suche nach einer neuen Rolle einher. Weiter...

EU-Beitritt

Ursula Lehmkuhl

Großbritannien in den Europäischen Gemeinschaften

Großbritannien hatte nach dem Zweiten Weltkrieg ein distanziertes Verhältnis zum europäischen Integrationsprojekt. Vor allem wirtschaftliche Gründe bewegten das Vereinigte Königreich schließlich zum Kurswechsel. Weiter...

Polling Station

Der Brexit und die britische Sonderrolle in der EU

FAQs - Häufig gestellte Fragen

Wer darf am 23. Juni abstimmen? Ist das Ergebnis bindend? Was denken Menschen in anderen EU-Staaten über den Brexit? Fragen und Antworten zum anstehenden Referendum über die Mitgliedschaft Großbritanniens in der EU. Weiter...

 

Stichwort

Austritt aus der EU

Die EU-Verträge sahen zunächst weder einen Austritt noch einen Ausschluss aus der EU vor. Der Vertrag von Lissabon (2009) enthält erstmals eine Austrittsklausel... Weiter... 

euro|topics: Brexit-Referendum

Das Referendum am 23. Juni spaltet Großbritannien. euro|topics kommentiert täglich die aktuellen Entwicklungen und beleuchtet die verschiedenen Debatten um die Frage nach dem Brexit. Weiter... 

Dossier

Die Europäische Union

Für viele ist die EU ein fremdes Gebilde. Dabei wird sie immer wichtiger. Das Dossier bietet einen lexikalischen Überblick: Warum gibt es die Union der 28? Wer macht was in der EU? Und wie sieht die Zukunft aus? Weiter... 

Debatte

Europa kontrovers

Was ist Europa? Wo soll es enden? Wie kann die EU ihre Position in der Welt festigen? Und wie soll Europa mit den Herausforderungen der Zukunft umgehen? Europa kontrovers sucht Antworten auf Grundfragen der europäischen Politik. Weiter...