Dossierbild Polen

Europas Parlament - Anerkannt, aber unbekannt

Im Mai 2019 sind EU-Parlamentswahlen. In Polen wird die Mitgliedschaft des Landes in der EU von der Bevölkerung mehrheitlich befürwortet und EU-Institutionen wertgeschätzt. Dennoch zeichnet sich Unkenntnis über die Parlamentswahlen und eine niedrige Wahlbeteiligung in Polen ab.

Eine Mehrheit in der polnischen Bevölkerung schätzt die Arbeit der EU-Institutionen.

Polen-Analysen Nr. 225 (16.10.2018)

Analyse: Die Polen über das Europäische Parlament ein Jahr vor den Wahlen

Eine Mehrheit der polnischen Bevölkerung befürwortet eine Mitgliedschaft Polens in der Europäischen Union. Doch führt Politikverdrossenheit und Unkenntnis über die EU-Institutionen ein Jahr vor den EU-Parlamentswahlen zu einer erneut niedrigen Wahlbeteiligung?

Mehr lesen

Infografiken

Polen-Analysen Nr. 225 (16.10.2018)

Tabellen und Grafiken zum Text: Einstellungen zu europäischen Institutionen

Wie sollte die Zukunft Polens in der Europäischen Union aussehen? Wie wird die Arbeit der EU-Institutionen in Polen bewertet? Wie viel Kenntnis hat die polnische Bevölkerung über die EU-Parlamentswahlen? Tabellen und Grafiken bieten Antworten.

Jetzt ansehen

Polen-Analysen: Chronik

Polen-Analysen Nr. 225 (16.10.2018)

Chronik: 2. – 15. Oktober 2018

Die Ereignisse vom 02. Oktober bis zum 15. Oktober 2018 in der Chronik.

Mehr lesen

Polen

Dossier

Deutsch-polnische Beziehungen

Deutsche und Polen verbindet eine schwierige Beziehung, die noch immer überschattet wird von den deutschen Verbrechen während des Zweiten Weltkriegs. Wie stehen die beiden Staaten heute zueinander?

Mehr lesen