Basilius-Kathedrale

Russlands Außenpolitik und der Anschluss der Krim

Die Russland-Analysen bieten regelmäßig kompetente Einschätzungen aktueller politischer, wirtschaftlicher, sozialer und kultureller Entwicklungen in Russland. Sie machen das Wissen, über das die wissenschaftliche Forschung in reichem Maße verfügt, für Politik, Wirtschaft, Medien und die interessierte Öffentlichkeit verfügbar. Autoren sind internationale Fachwissenschaftler und Experten.

   
Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin bei Verhandlungen in dessen Moskauer Residenz.

Russland-Analysen Nr. 277 (23.05.2014)

Analyse: Hat die Putin-Administration eine Strategie? / Russische Innen- und Außenpolitik in der Ukraine-Krise

Zwei Faktoren sind für das Verständnis der russischen Ukraine-Politik unter Putin wichtig: Erstens die Interessensicherung Russlands durch ein Netz von Regionalorganisationen im eurasischen Raum und zweitens die "rechten Mobilisierer", welche durch die Ukraine-Krise wieder die Oberhand in der russischen Führung gewonnen haben. Weiter...

Wladimir Putin

Russland-Analysen Nr. 277 (23.05.2014)

Notizen aus Moskau: Feiertag für die Seele

In der Debatte um die aktuelle Ukraine-Krise herrscht in den Köpfen vornehmlich Schwarz-Weiß-Denken vor. Jens Siegert stellt in diesem Blog hauptsächlich Fragen - und sagt, warum es noch keine Antworten geben kann. Weiter...

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 277 (23.05.2014)

Umfrage: Russische Meinungen über Außenpolitik und Krim

Woher bezieht die russische Bevölkerung ihre Informationen zu Ukraine und Krim und wie sieht sie die russische Außenpolitik? Weiter...

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 277 (23.05.2014)

Umfrage: Russische Meinungen über Russland und seine Politik

Was denkt die russische Bevölkerung selber über Russlands Innen- und Außenpolitik, Putin und Russlands globale Stellung? Weiter...

Putin und führende Krim-Politiker unterzeichnen den Beitrittsvertrag der Krim zu Russland.

Russland-Analysen Nr. 277 (23.05.2014)

Analyse: Aufstieg und Niedergang der prorussischen Bewegung auf der Krim (1991–1995)

Im Frühjahr 1994 gewann das prorussische Bündnis "Block Russland" die Wahlen auf der Krim. Doch nicht nur, weil einige Überreste von Organisationen und institutionelle Kontinuitäten bis heute andauern, sondern auch, weil Akteure vor Ort eine bedeutende Rolle spielten, kann bei der Analyse der jetzigen Geschehnisse ein Blick in die Geschichte hilfreich sein. Weiter...

Russland-Analysen Nr. 277 (23.05.2014)

Aus russischen Blogs: Zum 70. Jahrestag der Deportation der Krimtataren

In diesem Jahr werden den Krimtartaren zum ersten Mal seit 23 Jahren Kundgebungen zum Gedenken an ihre Vertreibung von der neuen, prorussischen Regierung der Halbinsel verweigert. Sergey Medvedev fasst die Reaktionen und Meinungen der russischen Blogosphäre zu diesem Thema zusammen. Weiter...

Russland-Analysen Nr. 277 (23.05.2014)

Dokumentation

In diesem Jahr werden den Krimtartaren zum ersten Mal seit 23 Jahren Kundgebungen zum Gedenken an ihre Vertreibung von der Krim verweigert. Die Seite Memorial International brachte dazu eine Erklärung heraus, die hier in der Übersetzung gezeigt wird. Weiter...

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 277 (23.05.2014)

Chronik: 9. – 22. Mai 2014

Aktuelle Ereignisse aus Russland: Die Chronik vom 9. bis zum 22. Mai 2014. Weiter...

 
Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar. Weiter... 

Polen-Analysen: ChronikDossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen. Weiter... 

4 Eurofighter im Formationsflugeuro|topics-Debatte

Härterer Nato-Kurs gegen Moskau?

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel? Weiter... 

Prorussischer Separatist in der Ostukraineeuro|topics-Debatte

Russischer Einmarsch in den Donbass?

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten? Weiter...