Basilius-Kathedrale

Klimawandel

Russland ist ein wichtiger Player im globalen Klimaregime. Was steht für das Land auf dem Spiel? Stehen die sozio-ökonomischen Folgen in einem angemessenen Verhältnis zur Debatte über den Klimawandel? Was denkt die russische Bevölkerung und wie reagiert sie auf Greta Thunberg?

Russland hat bei der Klimakonferenz 2015 in Paris einer Begrenzung der Erderwärmung auf maximal 2°C zugestimmt.

Russland-Analysen Nr. 377 (06.11.2019)

Analyse: Kann sich Russland den Klimawandel leisten?

Laut Umfragen stimmt eine Mehrheit der Russen zu, dass der Klimawandel negative Folgen für Russland hat. Welche Auswirkungen haben Extremtemperaturen auf die Gesundheit der Bevölkerung? Welche sozialen und ökonomischen Kosten entstehen durch die Erderwärmung für Russland?

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 377 (06.11.2019)

Tabellen und Grafiken zum Text: Statistiken zum Klimawandel in Russland / Einstellungen der russischen Bevölkerung zum Klimawandel I

Welchen Anteil hat Russland an den CO2-Emissionen weltweit? Welche wirtschaftlichen Kosten hat ein Tag mit einer Temperatur über 25°C in Russland zur Folge? Außerdem: Antworten zur Einstellung der russischen Bevölkerung zum Klimawandel.

Jetzt ansehen

Eine Demonstrantin zeigt ihr Plakat auf einer Klimademonstration in Moskau am 27. September 2019.

Russland-Analysen Nr. 377 (06.11.2019)

Analyse: Russland: Über den Klimawandel sprechen

In Russland steigt die Durchschnittstemperatur zweieinhalb Mal schneller als im globalen Durchschnitt. Doch nimmt der Klimawandel eine entsprechende Position in der öffentlichen Debatte ein? Wie wird das Thema in russischen Medien, der Politik und der Wirtschaft besprochen? Die Analyse gibt Aufschluss.

Mehr lesen

Infografiken

Russland-Analysen Nr. 377 (06.11.2019)

Umfrage: Einstellungen der russischen Bevölkerung zum Klimawandel II

Weniger als die Hälfte der Russen sehen den Klimawandel als große Bedrohung. Wie schneiden sie damit im internationalen Vergleich ab? Wie im Vergleich zu anderen wahrgenommenen Gefahren? Außerdem in den Tabellen und Grafiken: Wie groß ist die Besorgnis über die diesjährigen Waldbrände in Sibirien?

Jetzt ansehen

Greta Thunberg hat als Gallionsfigur der Klimabewegung den Hass eines großen Teils der russischen Gesellschaft auf sich gezogen.

Russland-Analysen Nr. 377 (06.11.2019)

Dekoder: Wer hat Angst vor Greta Thunberg?

Greta Thunberg hat die Weltbevölkerung polarisiert. Doch in Russland scheint sie sogar die gesamte Bevölkerung gegen sich aufgebracht zu haben. Woran liegt das? In diesem Dekoder-Beitrag schildert Sergej Medwedew den russischen Greta-Hass und hält ihm den Spiegel vor.

Mehr lesen

Russland-Analysen

Russland-Analysen Nr. 377 (06.11.2019)

Chronik: 14. – 26. Oktober 2019

Die Ereignisse vom 14. Oktober bis zum 26. Oktober 2019 in der Chronik.

Mehr lesen

Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)
Dossier Ukraine

Ukraine

Die Ukraine-Analysen bieten einen aktuellen Einblick in die politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklungen in der Urkaine. Sie machen aktuelles Wissen von Wissenschaft und Forschung verfügbar.

Mehr lesen

Polen-Analysen: Chronik
Dossier: Polen

Polen-Analysen

Die Polen-Analysen widmen dem größten östlichen Nachbarn Deutschlands regelmäßig einen Themenschwerpunkt. Dabei beleuchten sie aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen in Polen.

Mehr lesen

Angesichts der Ukraine-Krise wollen einige Nato-Mitglieder den Kurs gegen Russland verschärfen und fordern dauerhafte Truppenstützpunkte in Osteuropa. Zwingt Putin die Nato zu einem Strategiewechsel?

Mehr lesen auf eurotopics.net

Kiew wirft Russland eine Invasion in die Ostukraine vor. Laut Nato-Angaben sollen bis zu 1.000 russische Soldaten auf ukrainischem Territorium operieren. Wer kann Moskau Einhalt gebieten?

Mehr lesen auf eurotopics.net