Silhouette einer Moschee.

Das "neue" politische System der Türkei

Verfassungsorgane, Aufgaben, Organisation


17.10.2017
Die Verfassung der Republik Türkei legt das politische System der Türkei fest und regelt die Verfassungsorgane, ihre Aufgaben und Organisation. 2017 wurde die Verfassung per Referendum umfassend reformiert. Die Grafik zeigt das politische System mit allen im April 2017 beschlossenen Veränderungen, die bis zum Jahr 2019 umgesetzt werden.

Das politische System der Türkei (NEU)Das politische System der Türkei (NEU) (© bpb)

PDF-Icon Das politische System der Türkei

Die Verfassung der Republik Türkei basiert auch heute noch - trotz zahlreicher Änderungen - auf der dritten Verfassung von 1982. Die Verfassung legt das politische System der Türkei fest und regelt die Verfassungsorgane, ihre Aufgaben und Organisation.

Im April 2017 wurde die türkische Verfassung per Referendum umfassend reformiert - und damit bereits vollzogenen systemischen Veränderung angepasst. Seitdem beschreitet die Türkei den Weg von einer parlamentarischen Demokratie hin zu einem Präsidialsystem. Diese Entwicklung wird bis zur Parlaments- und Präsidentschaftswahl im Jahr 2019 abgeschlossen sein. Dann werden alle durch das Referendum von 2017 beschlossenen Veränderungen auch implementiert sein. Die Grafik zeigt das politische System, so wie es bis 2019 umgesetzt sein wird.

Staatsoberhaupt der Republik Türkei ist der Staatspräsident, der von den Bürgerinnen und Bürgern der Türkei direkt und für eine Dauer von fünf Jahren gewählt wird. Spätestens ab 2019 wird der Staatspräsident auch formal der Regierung vorstehen. Das Amt des Ministerpräsidenten wird 2019 aufhören zu existieren.


Detaillierte Informationen zum politischen System der Türkei finden Sie hier. Eine Darstellung der Verfassungsgeschichte der Türkei erreichen Sie unter diesem Link.


Eine Grafik, die das bisherige politische System der Türkei bis zum Jahr 2017 darstellt, finden Sie hier.


Creative Commons License Dieser Text ist unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Urheberrechtliche Angaben zu Bildern / Grafiken / Videos finden sich direkt bei den Abbildungen.

 

Interaktive Grafik

Interaktive Grafik: Wahlen, Wirtschaft, Bevölkerung

Wie groß sind die Provinzen der Türkei und wie viele Menschen leben in ihnen? Wie hoch ist das durchschnittliche Einkommen und wie hoch die Arbeitslosenrate? Und wie stark ist die Wirtschaft vor Ort? Ein Klick auf die jeweilige Provinz verrät nicht nur das lokale Wahlergebnis der letzten Kommunalwahl, sondern zeigt auf einen Blick eine Vielzahl sozioökonomischer Daten. Weiter... 

TürkeiLänderprofil 5

Türkei

Die Türkei wurde im 20. Jahrhundert weitestgehend als Auswanderungsland wahrgenommen. Im letzten Viertel des 20. Jahrhunderts hat sich jedoch ein maßgeblicher Wandel hinsichtlich der Rolle der Türkei als Migrationsland abgezeichnet, in dem das Land sich zunehmend zu einem Transit- und Einwanderungsland entwickelte. Weiter... 

Infografik

Das "neue" politische System der Türkei

Die Verfassung der Republik Türkei legt das politische System der Türkei fest und regelt die Verfassungsorgane, ihre Aufgaben und Organisation. 2017 wurde die Verfassung per Referendum umfassend reformiert. Die Grafik zeigt das politische System mit allen im April 2017 beschlossenen Veränderungen, die bis zum Jahr 2019 umgesetzt werden. Weiter... 

Türkische Panzer an der türkisch-syrischen Grenzeeuro|topics-Debatte

Türkischer Militäreinsatz in Nahost

Das türkische Parlament erlaubt der Regierung einen Einsatz gegen Terroristen in Syrien und im Irak. Dort bekämpfen syrische Armee und Kurden die radikal-islamischen IS-Milizen. Welche Ziele verfolgt Ankara in dieser Region? Weiter... 

Erdoğan bei Treffen der türkischen Militärführungeuro|topics-Debatte

Machtprobe für Erdoğan

Ein halbes Jahr vor der Präsidentschaftswahl erschüttert ein Korruptionsskandal die Türkei. Nach Verhaftungen in Regierungskreisen schasst Premier Erdoğan Verantwortliche in Polizei und Justiz. Stolpert er auf dem Weg ins Präsidentenamt oder baut er seine Macht weiter aus? Weiter...