Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Friedensplan Poroschenkos / Die Ukraine in deutschen Talkshows

Vor einem Monat wurde in Kiew der neue Präsident, Petro Poroschenko, gewählt. Seither muss er mit den Separatisten verhandeln und sich bewähren. In dieser Analyse gerät der Fokus stärker auf die politische Agenda Poroschenkos. Wichtig wird dabei auch der Plan Poroschenkos, den Unruhen im Osten des Landes friedlich zu begegnen. Außerdem widmet sich eine Analyse der Frage, inwieweit die Ukraine in deutschen Talkshows eine Stimme erhält und ob sich dabei zeigt, dass die Talkshows tatsächlich pro-russisch wären.

   
Petro Poroschenko nach der Wahl am 26. Juni 2014 auf einer Pressekonferenz.

Ukraine-Analysen Nr. 135 (24.06.2014)

Analyse: Legitimation, Friedensplan und Reformagenda des neuen Präsidenten Poroschenko

Nach den Präsidentschaftswahlen stellen sich dem neuen Präsidenten Petro Poroschenko drei Hauptaufgaben: Legitimitätserhalt, Frieden im Osten des Landes und umfassende politische und wirtschaftliche Reformen. Trotz der für ihn widrigen Bedingungen gibt es Erfolgschancen, wenn Poroschenko sich den externen Hebel, den die EU darstellt, zunutze macht. Weiter...

Anlässlich der Krimkrise demonstrieren tausende Ukrainer in Kiew für die Einheit des Landes.

Ukraine-Analysen Nr. 135 (24.06.2014)

Kommentar: Ukrainisierung: Krise und Krieg führen das Land zusammen

Obgleich es derzeit so scheint, als zerfiele die Ukraine in ihre Bestandteile, so hat der Separatismus im Osten des Landes auch dazu geführt, dass die Ukrainer sich stärker mit ihrem Land identifizieren. Der Wahlsieg Poroschenkos zeigt eine konsolidierte Wählerschaft und die Krisen führen zu einer Stärkung von Gesellschaft und Staat. Weiter...

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko erklärt öffentlich seine Vorstellungen von der friedvollen Beendigung des Konflikts in der Ukraine

Ukraine-Analysen Nr. 135 (24.06.2014)

Dokumentation: Poroschenkos Friedensplan

Petro Poroschenko rief nach seiner Inauguration zu einer friedlichen Lösung der Ostukrainekrise auf. Lesen Sie hier den Wortlaut der Rede (übersetzt auf Englisch). Weiter...

Günther Jauch vom 05.05.2014 (v.l.n.r.: Klaus-Helge Donath ("taz"), Marina Weisband, Ursula von der Leyen (CDU), Moderator Günther Jauch, Erhard Eppler (SPD), Fritz Pleitgen, Journalist.

Ukraine-Analysen Nr. 135 (24.06.2014)

Analyse: Die Ukraine-Krise in den deutschen Talkshows

Ausgehend von Vorwürfen einer möglichen "Kriegstreiberei" und Russlandfeindlichkeit in den deutschen Medien untersucht der vorliegende Beitrag anhand von dreißig deutschen Talkshowsendeterminen, die die Ukraine-Krise im Blickfeld hatten, zwei Fragen: Sind Berichterstattung und Kommentierung in den Medien anti-russisch? Und: Hat die Ukraine eine "Stimme" in den Talkshows? Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 135 (24.06.2014)

Tabellen und Grafiken zum Text: Daten zu den Gästen in deutschen Talkshows zur Ukraine-Krise

Hier finden Sie die Grafiken und Tabellen zur Analyse Die Ukraine-Krise in den deutschen Talkshows. Weiter...

Logo des Human Rights Council

Ukraine-Analysen Nr. 135 (24.06.2014)

Dokumentation: Die Lage der Menschenrechte in der Ukraine

Der Report über die Situation der Menschenrechte in der Ukraine vom 15. Juni 2014, der vom Menschenrechtsbeauftragten der UN veröffentlicht wurde, zeigt aktuelle Probleme, auch mit Bezug auf die ostukrainischen Unruhen und die Abspaltung der Krim, in dem Land auf. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 135

Umfrage: Die paternalistische Haltung der Ukrainer

Wie stehen die Ukrainer zu ihrer Regierung? Und wünschen sie sich mehr oder weniger Macht beim Präsidenten? Diese Umfrage gibt Aufschluss Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 135

Statistik: Aktuelle Sozialdaten

Wie hoch ist die Arbeitslosenquote in der Ukraine? Und wie arm bzw. reich schätzen sich die Ukrainer selbst ein? Diese Statistiken geben Aufschluss. Weiter...

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 135 (24.06.2014)

Chronik: 9. – 22. Juni 2014

Aktuelle Ereignisse aus der Ukraine: Die Chronik vom 9. bis 22. Juni 2014. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: