Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Zwei Jahre Euromaidan / Micheil Saakaschwili

Zwei Jahre sind die Ereignisse auf dem Euromaidan her und zugleich feiern die Ukraine-Analyse ihr zehnjähriges Bestehen. In dieser Ausgabe liegt der Fokus der Analyse auf der Situation der Medien in der Ukraine - einerseits ist die gesetzliche Freiheit Thema, genauso wie der Fall von Maria Warfolomejewa, welche seit einem Jahr Gefangene der Volksrepublik Luhansk ist.

   
Das Logo der Ukraine Analysen.

Ukraine-Analysen Nr. 163 (10.02.2016)

Editorial: Zehn Jahre Ukraine-Analysen

Die Ukraine-Analysen werden zehn Jahre alt. Katerina Bosko zieht in diesem Editorial ein kurzes Resümee. Weiter...

Eine junge Frau liest in einem ukrainischen Satireblatt.

Analyse: Rückblick auf die Entwicklung der Medien in der Ukraine – zwei Jahre nach dem Euromaidan

Revolution, Annexion, Krieg und Wirtschaftskrise schaffen für die Medien ein schwieriges Arbeitsumfeld. Dies ist jedoch die Realität, in der Ukraine. Die wichtigsten Veränderungen, die es zu erwähnen gilt, sind das fast völlige Verschwinden der Zensur und das kontinuierliche Aufstreben neuer Projekte. Nichtsdestotrotz hat sich die Struktur der Medienlandschaft nur wenig verändert. Weiter...

Infografiken

Statistik: Die Ukraine und Russland in den Freedom House-Rankings zur Pressefreiheit

Wie steht es um die Pressefreiheit in der Ukraine? Im Vergleich mit Russland zeigt sich: Während die Ukraine zwar noch unfrei ist, aber doch einige Fortschritte zu verzeichnen hat, zeichnet sich die russische Medienlandschaft durch fortschreitende Einschränkungen aus. Weiter...

Infografiken

Umfrage: Vertrauen in die ukrainischen und die russischen Medien / Die Wirksamkeit russischer Propaganda in der Ukraine

Im Februar 2015 hat das Kiewer Internationale Institut für Soziologie (KMIS) einen Index der Wirksamkeit russischer Propaganda in der Ukraine gebildet. In dieser Galerie finden Sie die Meinungen der Ukrainer bezüglich ihres Vertrauens in Medien und andere Institutionen. Weiter...

OSZE-Fahrzeuge in der ukrainischen Hauptstadt Kiew.

Ukraine-Analysen Nr. 163 (10.02.2016)

Dokumentation: Stellungnahme des OSZE Büros für Medienfreiheit zum Entwurf eines Informationssicherheits-Konzepts der Ukraine (Auszüge)

Die Ukraine hat ein Informationssicherheits-Konzept aufgestellt, welches von der OSZE hinsichtlich der Beschränkung der Medienfreiheit begutachtet wurde. Ihr Ergebnis: Es finden sich viele interpretatorisch schwierige Formulierungen, ebenso wie zahlreiche normative Wertungen, welche in solchen Gesetzen nach Ansicht der OSZE nicht vorkommen sollten. Weiter...

Großflächige Zerstörungen in Popasne, Oblast Luhansk: Der jetzt seit einem Jahr internierten Journalistin Maria Warfolomejewa wird vorgeworfen, Koordinaten für Artillerieangriffe an die ukrainische Armee weitergegeben zu haben.

Ukraine-Analysen Nr. 163 (10.02.2016)

Dokumentation: Die Internationale Journalisten-Föderation zur Festnahme von Maria Warfolomejewa

Die ukrainische Journalistin Maria Warfolomejewa befindet sich nunmehr seit einem Jahr in Gefangenschaft der Volksrepublik Luhansk. Ihr wird vorgeworfen, für die Ukraine spioniert zu haben. Die Ukraine-Analysen drucken zu diesem Anlass die Stellungnahme der Internationalen Journalisten-Föderation ab. Weiter...

Michael Saakaschwili, georgischer Ex-Präsident.

Ukraine-Analysen Nr. 163 (10.02.2016)

Analyse: Micheil Saakaschwili – »Reformator« oder »Scharlatan«?

Seit Mai 2015 ist der frühere georgische Präsident Micheil Saakaschwili Gouverneur der Region Odessa. Der neue Gouverneur will bürgernah sein und außerdem am Beispiel der Region zeigen, dass Reformen in der Ukraine Erfolg haben können. Sein Reformeifer brachte Saakaschwili Bewunderung ein, doch sein Handeln wird auch hinterfragt, denn in seinem Heimatland Georgien ist er zutiefst umstritten. Weiter...

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 163 (10.02.2016)

Umfrage: Die Popularitätswerte von Micheil Saakaschwili bei der ukrainischen Bevölkerung

Micheil Saakaschwili ist neuer Gouverneur der ukrainischen Region Odessa. Früher war er Präsident der Republik Georgien, in welcher er auch heute noch umstritten ist. Wie sehr vertrauen ihm die Ukrainer? Sehen Sie die Ergebnisse verschiedener Umfragen in dieser Galerie. Weiter...

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 163 (10.02.2016)

Chronik: 25. Januar – 7. Februar 2016

Aktuelle Ereignisse aus der Ukraine: Die Chronik vom 25. Januar bis zum 07. Februar 2016. Weiter...

 

Ukraine

Inhalt: