Aktion der Berliner Bürgerplattformen für bezahlbaren Wohnungsbau
am 7. Juli 2017 auf dem Gelände des ehemaligen Betonwerks
Berlin

19.10.2017

Impressum

Herausgeberin:
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb,
Adenauerallee 86, 53113 Bonn,
Fax-Nr.: 02 28/99 515-309,
Internetadresse: http://www.bpb.de/izpb«
E-Mail: info@bpb.de

Redaktion:
Christine Hesse (verantwortlich/bpb), Jutta Klaeren, Peter Schuller (Volontär)

Gutachten
Dr. Manfred Bormann, Studiendirektor a. D., Sickte; Karl-Christian Schelzke, Geschäftsführender Direktor des Hessischen Städte- und Gemeindebundes, Mühlheim am Main

Redaktionelle Mitarbeit:
Jonas Geske, Bielefeld

Titelbild:
Aktion der Berliner Bürgerplattformen für bezahlbaren Wohnungsbau am 7. Juli 2017 auf dem Gelände des ehemaligen Betonwerks Berlin (www.dico-berlin.org); Foto: Christof Riekeno

Gesamtgestaltung:
KonzeptQuartier® GmbH, Art Direktion: Linda Spokojny, Schwabacher Straße 261, 90763 Fürth

Druck:
apm alpha print medien AG, 64295 Darmstadt

Vertrieb:
IBRo, Verbindungsstraße 1, 18184 Roggentin

Erscheinungsweise:
vierteljährlich
ISSN 0046-9408. Auflage dieser Ausgabe: 450.000

Redaktionsschluss dieser Ausgabe:
August 2017

Text und Fotos sind urheberrechtlich geschützt. Der Text kann in Schulen zu Unterrichtszwecken vergütungsfrei vervielfältigt werden.
Der Umwelt zuliebe werden die Informationen zur politischen Bildung auf chlorfrei gebleichtem Papier gedruckt.

Anforderungen

bitte schriftlich an: Publikationsversand der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, Postfach 501055, 18155 Rostock
Fax: 03 82 04/66-273 oder direkt bestellen unter http://www.bpb.de/informationen-zur-politischen-bildung«
Absenderanschrift bitte in Druckschrift.


Abonnement-Anmeldungen oder Änderungen der Abonnementmodalitäten bitte melden an:
informationen@abo.bpb.de
Informationen über das weitere Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb erhalten Sie unter der o. g. bpb-Adresse.


Für telefonische Auskünfte (bitte keine Bestellungen) steht das Infotelefon der bpb unter
Tel.: 02 28/99.515-115 Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr zur Verfügung.