Info Aktuell Salafismus

Salafismus - Ideologie der Moderne

Was versteht man unter Salafismus, in welchen Formen tritt er auf, wie wird diese islamistische Spielart politisch und ideologisch wirksam, und wie kann man ihr begegnen? Auf diese und andere Fragen gibt die Darstellung Antworten.

Info aktuell 29/2018

Einstieg

Mehr lesen

Tausende Menschen weltweit zeigten nach dem Anschlag in Paris 2015 ihre Anteilnahme unter dem Slogan "Je suis Charlie", wie hier auf dem Platz der Republik.

Info aktuell 29/2018

"Nein, ich bin nicht Charlie"

Anschläge islamistischer Terroristen lösten in Teilen der westlichen Öffentlichkeit Diskussionen darüber aus, ob der Islam als Religion verantwortlich zu machen sei, ob er in einem unüberbrückbaren Gegensatz zu Christentum und Aufklärung stünde und wie man dem begegnen solle.

Mehr lesen

Die Kaaba in Mekka ist das Hauptheiligtum der Muslime, hier umgeben von vier Gebäuden, die die vier Rechtsschulen Hanafiya, Malikiya, Schafi'iya und Hanbaliya symbolisieren. Ausschnitt aus einer türkischen Miniatur

Info aktuell 29/2018

Salafismus – Spielart des Islamismus

Salafisten sehen sich als Vertreter eines vermeintlich ursprünglichen Islam mit allgemeingültigem Heilsanspruch. Anhänger einer islamistischen Ausprägung wollen Gesellschaft, Kultur, Staat und Politik in ihrer Gesamtheit nach den von ihnen als islamisch betrachteten Werten und Normen umgestalten.

Mehr lesen

Der Wahhabismus entsteht im 18.Jahrhundert als strenge Glaubensauslegung des Islam und ist bis heute Staatsreligion des saudischen Königshauses, das in den 1920er-Jahren weite Gebiete Zentralarabiens erobert.

Info aktuell 29/2018

Geschichte einer Radikalisierung

Der Salafismus hat frühe Ursprünge in islamisch-puritanischen Bewegungen des 17. und 18. Jahrhunderts, doch seine aktuelle Erscheinungsform ist vor allem durch islamistische Bewegungen des 20. Jahrhunderts geprägt.

Mehr lesen

Über spezielle Internetseiten suchen islamistische Gruppierungen Kontakt zu
Jugendlichen.

Info aktuell 29/2018

Salafismus in Deutschland

Lose Netzwerke und Kooperationen kennzeichnen den Salafismus in Deutschland. Weniger sein ideologisches als vielmehr sein soziales Angebot sprechen vor allem junge Männer und Frauen an und radikalisieren sie für den Kampf gegen westliche Lebensstile. In den vergangenen Jahren sind verschiedene Präventionsprojekte entstanden.

Mehr lesen

Die Glaubensfreiheit und die ungestörte Religionsausübung sind durch das Grundgesetz gewährleistet. Tag der offenen Moschee in Köln-Ehrenfeld 2017

Info aktuell 29/2018

Der Unterschied zwischen Religion und Ideologie

Klassische Gelehrte bejahen die Interpretationsmöglichkeiten, die der Koran Gläubigen bietet und sie befähigen, ihre Lebensweise mit der Moderne in Einklang zu bringen. Salafisten, die für sich die einzig gültige religiöse Deutungshoheit reklamieren, stehen dagegen für eine Ideologisierung der Religion und ihren Missbrauch für machtpolitische Zwecke.

Mehr lesen

Info aktuell 29/2018

Impressum

Mehr lesen