Geschichte der DDR

Geschichte der DDR

Mehr als 20 Jahre seit der Wiedervereinigung ist das Kapitel DDR und deutsche Teilung nicht abgeschlossen. Zu nachhaltig haben 40 Jahre Zweistaatlichkeit das Leben der Menschen geprägt, und zu weitreichend waren die Probleme, die aus Defiziten der DDR und aus den Herausforderungen des Einheitsprozesses entstanden. Ein chronologischer Rückblick auf die Geschichte der DDR von der sowjetischen Besatzungszeit ab 1945 bis zur deutschen Einheit im Oktober 1990 stellt die Bildung, Ausformung, Herrschaft sowie den Niedergang der weltanschaulich geprägten Diktatur im Ostteil Deutschlands in den Mittelpunkt. Aber auch die Lebensumstände der Bevölkerung und ihr Alltag werden in den Blick genommen, um so die Grenzen des Herrschaftssystems sichtbar zu machen.

PDF-Icon Heft als PDF-Datei herunterladen

Christine Hesse

Informationen zur politischen Bildung Nr. 312/2011

Editorial

Kaum ein Zeitabschnitt der neuesten Geschichte ist so gut erf­orscht und dokumentiert wie die DDR. Inzwischen beleuchten wissenschaftliche Veröffentlichungen fast jeden Aspekt der SED-Diktatur. Gleichzeitig belegen Umfragen unter Schülerinnen und Schülern eine weit verbreitete Unkenntnis, stößt die Beschäftigung mit der DDR auf relatives Desinteresse in breiten Teilen der Bevölkerung. Weiter...

Nach Abschluss der Konferenz von Jalta im Februar 1945 lassen sich die alliierten Staatschefs Winston Churchill (Großbritannien), Franklin D. Roosevelt (USA) und Josef Stalin (UdSSR) fotografieren.

Informationen zur politischen Bildung Nr. 312/2011

Auf dem Weg in die Diktatur (1945 bis 1949)

Im sowjetisch besetzten Teil Deutschlands gestaltet die Besatzungsmacht mit Hilfe deutscher Kommunisten das politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche System nach ihren Vorstellungen. Die Parteien werden gleichgeschaltet, Großgrundbesitz und Industrie sozialisiert. Weiter...

Schwarz-Weiß-Foto: Aufstand vom 17. Juni 1953: Ein sowjetischer T-34-Panzer, davor drei Demonstranten, von denen einer die Fahrtrichtung des Panzers kreuzt.

Informationen zur politischen Bildung Nr. 312/2011

Der Ausbau des neuen Systems (1949 bis 1961)

Am 7. Oktober 1949 wird die DDR gegründet. Rasch gelingt es der SED, ihre Macht auszubauen und Wirtschaft und Gesellschaft nach ihren Vorstellungen zu formen. Aufkeimende Widerstände werden im Geist des Stalinismus mit repressiven Mitteln bekämpft. Weiter...

Siegerehrung Einsitzer Herren: Oben auf dem Treppchen Josef Fendt (RC Berchtesgaden), Silber für Josef Feistmantl (Österreich) und Bronze für Wolfgang Scheidel (DDR).

Informationen zur politischen Bildung Nr. 312/2011

Im Zeichen von Reform und Modernisierung (1961 bis 1971)

In den 1960er Jahren bemüht sich die SED, das planwirtschaftliche System an die Erfordernisse einer modernen Industriegesellschaft anzupassen, um ihre Macht und das bestehende gesellschaftliche System zu stabilisieren. Doch nachhaltige Erfolge bleiben aus, und auch Lockerungen in der Jugend- und Kulturpolitik werden rasch zurückgenommen. Weiter...

Staats- und Parteichef Erich Honecker begrüßt Bundeskanzler Helmut Schmidt auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld, 11. Dezember 1981.

Informationen zur politischen Bildung Nr. 312/2011

Der Schein der Normalität (1971 bis 1982)

Erich Honecker setzt mit seinem Machtantritt neue Akzente: Nicht mehr die Förderung der Industrie steht im Mittelpunkt der Politik, sondern der Ausbau sozialer Leistungen, um die Loyalität der Bevölkerung zu sichern. Dies setzt zunehmend die wirtschaftliche Stabilität unter Druck. Weiter...

SED-Politbüromitglied Günter Schabowski waehrend seiner Pressekonferenz in Ostberlin am 9. November 1989. Alle DDR-Buerger koennten ueber alle Grenzuebergaenge ausreisen, sagte er. Sie muessten sich nur bei der Volkspolizei ihre Paesse holen. Die wuerden kurzfristig ausgestellt. Das bedeutete: Die Mauer als toedliche Sperre war in dieser Sekunde faktisch gefallen.

Informationen zur politischen Bildung Nr. 312/2011

Auf dem Weg in den Zusammenbruch (1982 bis 1990)

Anfang der 1980er Jahre ist Honeckers Strategie, über Sozialleistungen die SED-Herrschaft zu stabilisieren, praktisch gescheitert. Die Menschen gehen zu Hunderttausenden auf die Straße. Am 3. Oktober 1990 ist die DDR Geschichte. Weiter...

Standardbild Links

Informationen zur politischen Bildung Nr. 312/2011

Literaturhinweise und Internetadressen

Sie wollen noch mehr wissen zum Thema Geschichte der DDR? Hier finden Sie weiterführende Literatur und Internetadressen. Weiter...

 

Publikationen zum Thema

Der Traum von der Revolte

Der Traum von der Revolte

1968 in der DDR: Sozialismus mit menschlichem Antlitz, Minirock und Rockmusik. Viele DDR-Bürger wü...

Die letzten Monate der DDR

Die letzten Monate der DDR

Der im Wesentlichen auf Fernsehinterviews beruhende Band schildert die historisch kurze Phase der si...

Orte des Erinnerns

Orte des Erinnerns

Gedenkstätten, Museen und andere Orte des Erinnerns an die Diktatur in der Sowjetischen Besatzungsz...

Die demokratische Revolution in der DDR 1989/90

Die demokratische Revolution in der DDR 1989/90

Die deutsche Einheit war nur durch die Demokratische Revolution in der DDR möglich. Bernd Lindner z...

DDR 1990

DDR 1990

Gerade ein halbes Jahr dauerte die Phase einer demokratischen DDR. Im Sog der Vereinigung schwand di...

DVD-Cover: Damals in der DDR

Damals in der DDR - Zeitzeugen erzählen ihre Geschichte

Wie war es "Damals in der DDR"? Auf der DVD-ROM schildern Zeitzeugen ihr Leben im "real existierende...

DDR-Titel_2

DDR

Das Beste an der DDR war ihr Ende. Geschichten aus den Zeiten vor dem Mauerfall und danach - jetzt ...

WeiterZurück

Zum Shop

Dossier

Deutsche Teilung - Deutsche Einheit

13. August 1961: In den frühen Morgenstunden beginnt der Bau der Mauer. Die Teilung bekommt eine konkrete Gestalt. Mehr als 20 Jahre nach dem Mauerfall ist Deutschland in vielem noch immer ein Land mit zwei Gesellschaften. Weiter... 

Teaser Quiz: Geschichte der DDR

DDR-Quiz

Wann wurde die DDR gegründet? Wer war ihr letzter Ministerpräsident und wann wurden am 9. November die ersten Grenzübergänge geöffnet? Testen Sie Ihr Wissen! Weiter...