Dossierbild Vereinte Nationen

Vereinte Nationen

Die Vereinten Nationen sind in den Medien allgegenwärtig. Ob bei Naturkatastrophen, bei internationalen Konferenzen, bei Wirtschaftssanktionen oder auch bei Blauhelmeinsätzen - die Institution, bestehend aus zurzeit 192 Mitgliedstaaten, sucht gemeinsame und möglichst einvernehmliche Lösungen für gravierende internationale Probleme. Die Komplexität der Organisationsstruktur führt jedoch in den Augen der Kritiker oft zu mangelnder Effizienz. Eine von vielen Seiten befürwortete Strukturreform scheiterte bislang jedoch an nationalen Befindlichkeiten und Interessengegensätzen von Staatengruppen. Diese Problematik, die Strukturen der Vereinten Nationen, ihre Tätigkeitsfelder und die zukünftigen Herausforderungen stellt dieses Heft dar.

PDF-Icon Heft als PDF-Datei herunterladen

Christine Hesse

Informationen zur politischen Bildung Nr. 310/2011

Editorial

Immer wieder sind sie Thema in den Fernseh- und Zeitungsnachrichten, zeitweilig sogar in den Schlagzeilen: die Vereinten Nationen, kurz VN. Ein kleiner Ausschnitt aus den Meldungen des Frühjahrs 2011 macht dies deutlich: Da wird der zu Ende gegangene VN-Weltklimagipfel in Cancun kommentiert, mit Ausblick auf die Folgekonferenz in Durban. Weiter...

Auf der Palästina-Sondersitzung der UNO-Generalversammlung im Flushing Meadow Park, New York, spricht ihr Präsident, der Brasilianer Dr. Oswaldo Aranha am 28. April 1947.

Informationen zur politischen Bildung Nr. 310/2011

Idee und System der Vereinten Nationen

Die Folgen des Ersten und Zweiten Weltkrieges zeigten deutlich: Dauerhafter Frieden und die Souveränität der Staaten müssen miteinander verknüpft werden. Seit ihrer Gründung im Jahr 1945 widmen sich die Vereinten Nationen dieser schwierigen und revolutionären Aufgabe. Weiter...

Passanten gehen am Sonntagabend (09.12.2007) an dem Kunstobjekt "non-violence" von Carl Frederik Reuterswärd in der weihnachtlich beleuchteten Innenstadt von Stockholm vorbei. Die berühmte Plastik steht ebenfalls vor dem Hauptquartier der UN in New York und im Garten des Kanzleramts in Berlin. Die Skulptur mit dem verknotete Pistolenlauf gilt als Symbol des Friedens. Foto: Kay Nietfeld dpa +++(c) dpa - Report+++

Informationen zur politischen Bildung Nr. 310/2011

Internationale Friedenssicherung

Friedenssicherung und -konsolidierung stehen nebeneinander und gehen ineinander über. Der Sicherheitsrat entscheidet über Interventionen, unterliegt dabei aber einerseits den in der VN-Charta festgeschriebenen Regeln und verfolgt andererseits oftmals auch eigene Interessen. Weiter...

UNHCR Hilfsgüter werden für Flüchtlinge aus Libyen in Djerba entladen.

Informationen zur politischen Bildung Nr. 310/2011

Universeller Menschenrechtsschutz

Menschenrechte und ihre Einhaltung sind ein wichtiges Anliegen, geraten aber gern zum Zündstoff für internationale Beziehungen. Ist es möglich, allgemeingültige Regeln für eine Staatengemeinschaft aufzustellen und ihre Einhaltung zu kontrollieren? Weiter...

Lumpensammler sammeln Müll auf einer Deponie in Ano Liossia, Athen.

Informationen zur politischen Bildung Nr. 310/2011

Engagement für Entwicklung und Umwelt

Nicht nur Friedenssicherung ist Aufgabe der Vereinten Nationen. Die globalisierte Welt verlangt immer dringlicher die internationale Zusammenarbeit auch in Fragen der Entwicklungsarbeit, der Umweltpolitik und des voranschreitenden Klimawandels. Weiter...

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas spricht auf der 63. UNO-Generalversammlung im New Yorker Hauptquartier der Vereinten Nationen.

Informationen zur politischen Bildung Nr. 310/2011

Reform und Perspektiven der Weltorganisation

Der Wunschtraum einer alle Menschen vereinenden „Weltregierung“ bleibt trotz herber Rückschläge in den Köpfen der „Weltbevölkerung“ verhaftet. Doch dazu sind Reformen unumgänglich. Weiter...

Standardbild Links

Informationen zur politischen Bildung Nr. 310/2011

Literaturhinweise und Internetadressen

Sie wollen noch mehr wissen zum Thema Vereinte Nationen? Hier finden Sie weiterführende Literatur und Internetadressen. Weiter...

 

Publikation zum Thema

60 Jahre Vereinte Nationen

60 Jahre Vereinte Nationen

Die Reform der Vereinten Nationen muss mit Augenmaß betrieben werden. Das Prinzip der Gleichheit aller Staaten muss wiederhergestellt und der Achtung des Völkerrechts Geltung verschafft werden. Weiter...

Zum Shop

Infografiken

Die Vereinten Nationen

Warum wurden die Vereinten Nationen gegründet? Welche Ziele und Aufgaben haben sie? Was ist der Sicherheitsrat und welche Rolle spielt Deutschland? Die 11 Infografiken geben Antworten und zeigen anschaulich, wie die UN aufgebaut sind. Weiter... 

UN – United NationsZahlen und Fakten

UN – United Nations

Trotz des Problems, dass viele Regierungen nicht demokratisch legitimiert sind, sind die Vereinten Nationen (United Nations – UN) die einzige Organisation, die eine universelle Akzeptanz für sich in Anspruch nehmen kann. Die UN haben unter anderem die Menschenrechte und Grundfreiheiten im globalen Rahmen kodifiziert, zahlreiche Friedenseinsätze durchgeführt und sich verschiedener globaler Probleme angenommen. Weiter...