Dossierbild Afrika - Schwerpunktthemen

Afrika - Schwerpunktthemen

Unser Bild ist geprägt durch die oftmals negativen Bilder und Nachrichten, die uns von diesem Kontinent erreichen: Kriege, Korruption, Armut, Elend und Seuchen; dabei wird häufig ausgeblendet, dass es auch Staaten mit demokratisch gewählten Regierungen, einer aktiven Zivilgesellschaft und wirtschaftlichen Erfolgen gibt.

Diese Ausgabe unterzieht den gesamten Kontinent einer Reihe von zentralen Fragestellungen: Welche Herausforderungen und Chancen stellen sich der afrikanischen Politik? Welche Entwicklungen vollziehen sich in den Gesellschaften zwischen Tradition und Moderne? Welche Rolle spielt Afrika auf der internationalen Bühne? Deutlich werden dabei die kolonialen Weichenstellungen, die den Kontinent nach der Unabhängigkeit geprägt haben, aber auch eigene Neuansätze. Die Beiträge diskutieren unter anderem die Probleme und Möglichkeiten, die aus Afrikas Ressourcenreichtum erwachsen und seine besondere Gefährdung durch den Klimawandel.

PDF-Icon Heft als PDF-Datei herunterladen

Jutta Klaeren

Informationen zur politischen Bildung Nr. 303/2009

Editorial

Das Bild von Afrika in der westlichen Öffentlichkeit ist häufig geprägt von Klischees und Vorurteilen. Mit weit reichenden Folgen: "Eine Geschichte [...] hat nur dann eine Chance [...], wenn sie den Erwartungshaltungen entspricht, die der Westen gegenüber Afrika hat. Aids, Bürgerkriege, Korruption, Busch und Hütten, das geht...", so der malawische Autor und Journalist Shadreck Chikoti. Weiter...

Afrika

Informationen zur politischen Bildung Nr. 303/2009

Ein Afrika gibt es nicht

Afrika bietet eine große regionale, kulturelle und ethnische Vielfalt, neben den territorialen weist der Kontinent historisch gewachsene, politische und wirtschaftliche Trennlinien auf. Doch es zeigen sich auch viele Gemeinsamkeiten. Durch Bemühungen um panafrikanische Ansätze der Integration wird der Versuch einer Verbindung auch zwischen Nordafrika und Afrika südlich der Sahara unternommen. Weiter...

Kann Afrika sich eigenständig entwickeln - ohne Hilfe westlicher Ideologien?

Informationen zur politischen Bildung Nr. 303/2009

Herausforderungen und Chancen für die Politik

Afrika hat erst spät zu staatlicher Identität gefunden und ist nach wie vor stark von seiner kolonialen Vergangenheit beeinflusst. Schwache staatliche und zivilgesellschaftliche Institutionen und Verteilungskonflikte um wertvolle Ressourcen fördern gewaltsame Auseinandersetzungen sowie Flucht- und Auswanderungsbewegungen. Weiter...

Moschee in Agadez aus dem 16. Jahrhundert, Niger/Westafrika

Informationen zur politischen Bildung Nr. 303/2009

Kontinuität und Wandel in der Gesellschaft

Afrika ist reich an Sprachen, Kulturen und Religionen. Das traditionelle Sozialgefüge ist immer noch von Bedeutung, verändert sich aber durch den Zuzug in die Städte, in denen die Menschen ihr Auskommen zu sichern suchen. Der Kontinent ist auch durch eine religiöse Vielfalt ausgezeichnet, wobei der Islam eine der am stärksten vertretenen Glaubensrichtungen darstellt, mit Auswirkungen auf Kultur, Gesellschaft und Politik. Weiter...

Der Vorsitzende der Kommission der Afrikanischen Union, Alpha Oumar Konare (links) unterhält sich mit dem Präsident der Europäischen Kommission, Jose Manuel Barroso während des EU-Afrika-Gipfels in Lissabon.

Informationen zur politischen Bildung Nr. 303/2009

Afrika in der internationalen Politik

Die Afrikanische Union und verschiedene eigenständige afrikanische Regionalorganisationen wollen auf eine verbesserte Integration und eine wirksamere Interessenvertretung Afrikas in internationalen Belangen hinwirken. Aber auch auswärtige Mächte verfolgen ihre Ziele in Afrika. Neben den ehemaligen Kolonialmächten Frankreich und Großbritannien gewinnen die Beziehungen zu asiatischen und südamerikanischen Schwellenländern an Bedeutung. Weiter...

Afrika - Politische System, Konflikte und Todesstrafe

Informationen zur politischen Bildung Nr. 303/2009

Karten

Hier finden Sie Karten zu Afrika und Politischen Systemem, dem Klima, den Religionen und zur Flüchtlingssituation. Weiter...

Standardbild Links

Informationen zur politischen Bildung Nr. 303/2009

Literaturhinweise

Sie wollen noch mehr wissen zum Thema Afrika? Hier finden Sie weiterführende Literatur. Weiter...

 

Dossier - Africome

Afrika

Rund 885 Millionen Menschen leben in 54 afrikanischen Staaten. Auf dem Kontinent gibt es über 3.000 Bevölkerungsgruppen und mehr als 2.000 Sprachen. Das Dossier präsentiert Afrika gestern und heute und beleuchtet die Perspektiven zukünftiger Entwicklungen. Weiter... 

Teaserbild Afrikanische DiasporaDossier

Afrikanische Diaspora in Deutschland

In Texten und Bildern spiegelt dieses Dossier eine eigenständige Schwarze Geschichte wider, die einen integralen Bestandteil der deutschen Vergangenheit und Gegenwart darstellt. Weiter...