Dossierbild Afrika - Schwerpunktthemen

Literaturhinweise

18.9.2009

Literaturhinweise



Abdelkhah, Fariba / Bayart, Jean-Francois: Voyages du développement. Emigration, commerce exil, Paris 2007, 368 S.

Beauchemin, Cris / Schoumaker, Bruno: Migration to cities in Burkina Faso: Does the level of development in sending areas matter?, in: World Development Jg. 33 (2005), Heft 7, S. 1129-1152.

Benndorf, Rolf: Lebensperspektive Deutschland. Afrikanerinnen und Afrikaner in Deutschland und ihre gesellschaftliche Integration, Marburg 2008, 494 S.

Bloom, David E. / Khanna, Tarun: The Urban Revolution, in: Finance ß Development, Jg. 44, Heft 3, Washington/D.C. 2007, S. 8-31. http://www.imf.org/external/pubs/ft/ fandd/2007/09/bloom.htm


Boko, Michel u.a.: Africa. Climate Change 2007: Impacts, Adaptation and Vulnerability. Beitrag der Arbeitsgruppe II zum vierten Sachstand­bericht des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), Cambridge 2007, S. 433-467. PDF (1,8 MB)

Brennan, Ellen: Population, Urbanization, Environment, and Securit: A Summary of Issues, hg. vom Woodrow Wilson International Center for Scholars (Comparative Urban Studies Occasional Papers Series 22), Washington D.C. 1999, 23 S. PDF (0,1 MB)

Brüne, Stefan: Europas Außenbeziehungen und die Zukunft der Entwicklungspolitik, Wiesbaden 2005, 108 S.

Cassanelli, Lee: Diaspora und Entwicklung. Potenziale und Grenzen des diasporagestützten Entwicklungswegs, in: epd-Entwicklungspolitik 23/24 (2001), S. 20-26.

Choplin, Armelle / Lombard, Jerome: Destination Nouadhibou pourles migrants africains, in Mappemonde 88, Montpellier 2007 http://mappemonde.mgm.fr/num16/lieux/lieux07401.html

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (Hg.): Weltbevölkerungsbericht 2007. Urbanisierung als Chance: Das Potenzial wachsender Städte nutzen, Stuttgart 2007, 120 S.

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung (Hg.): Weltbevölkerungsbericht 2008. Gemeinsamkeiten finden: Kultur, Gender und Menschenrechte, Stuttgart 2008, 111 S.

Edition Le monde diplomatique Nr.5, Afrika. Stolz und Vorurteile, Berlin 2009, 111 S.

Erdmann, Gero: Demokratisierung und Demokraten in Afrika - Zwischenbilanz nach einem Dezennium, in: Hofmeier, Rolf / Jakobeit, Cord (Hg.): Afrika Jahrbuch 2000, Opladen 2001, S. 36-47.

Erdmann, Gero: Demokratie in Afrika (GIGA Focus Afrika, Nr. 10), Hamburg 2007. PDF (0,5 MB)

Erdmann, Gero: Neopatrimoniale Herrschaft - oder: Warum es in Afrika so viele Hybridregime gibt, in: Bendel, Petra u.a. (Hg.): Hybride Regime. Zur Konzeption und Empirie demokratischer Grauzonen, Opladen 2002, S. 323-342.

Freston, Paul: Evangelicals and Politics in Asia, Africa and Latin America, Cambridge 2004, 360 S.

Geschiere, Peter: The Modernity of Witchcraft. Politics and the Occult in Postcolonial Africa, Charlottesville 2000, 368 S.

Grill, Bartholomäus, Ach Afrika. Berichte aus dem Inneren des Kontinents, 4. Aufl., München 2005, 384 S.

Grimm, Sven / Brüntrup, Michael: EU-Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (EPAs) mit AKP-Regionen, in: Klingebiel, Stephan (Hg.): Afrika-Agenda 2007: Ansatzpunkte für den deutschen G8-Vorsitz und die EU-Ratspräsidentschaft, Bonn 2006, S. 91-97.

Grimm, Sven: Die Afrikapolitik der Europäischen Union, Hamburg 2003, 302 S.

Haas, Hein de: The myth of invasion: Irregular migration from West Africa to the Maghreb and the European Union, Oxford 2007. Irregular migration from West Africa - Hein de Haas - PDF (1,9 MB)

Holland, Martin: The European Union and the Third World, Basingstoke 2002, 272 S.

Human Security Report Project (Hg.): Human Security Report 2005, War and Peace in the 21st Century, New York 2005, 170 S. http://www.humansecurityreport.info/index.php?option=content&task=view&id=28&Itemid=63

Humboldt, Carmen: Afrikanische Diaspora in Deutschland. Eine explorative Studie zur Entstehung und Gegenwart transnationaler afrikanischer Communities in Köln und Umgebung, Berlin 2006, 292 S.

Koser, Khalid (Hg.): New African Diasporas, New York 2003, 184 S.

Kraas, Frauke: Megacities as Global Risk Areas, in: Petermanns Geographische Mitteilungen Heft 147, Gotha 2003.

Kundu, Amitabh / Sarangi, Niranjan: Migration, employment status and poverty: an analysis across urban centres, in: Economic and Political Weekly Jg. 42, Heft 4, 2007, S. 299-306.

Labdelaoui, Hocine: La gestion des frontières en Algérie, in: Rapport de recherche CARIM 2008. PDF (0,4 MB)

Landau, Loren: Migration, urbanisation and sustainable livelihoods in South Africa, in Southern African Migration Project Migration Policy Brief 15, 2004 http://www.queensu.ca/samp/forms/form1.html

Marfaing, Laurence / Hein, Wolfgang: Das EU-Einwanderungsabkommen - kein Ende der illegalen Migration aus Afrika, Giga-Focus-Global Nr. 8, Hamburg 2008. PDF (0,5 MB)

Mattes, Hanspeter: Illegale Migration: Positionen und Bekämpfungsmaßnahmen der Maghrebstaaten, Giga-Focus-Nahost Nr. 9, Hamburg 2006. PDF

Schumacher, Tobias: A fading Mediterranean dream, in: EuropeanVoice vom 16. Juli 2009, S. 9

Schumacher, Tobias: Explaining Foreign Policy: German, Poland and the United Kingdom in Times of French-Inspired Euro-Mediterranean Initiatives, in: Hellenic Studies/Etudes Helleniques 17 (2), 2009, im Erscheinen.

Smith, Karen E: European Union Foreign Policy in a Changing World Cambridge 2003, S288 S.

Ullrich, Volker / Berié, Eva (Hg.), DIE ZEIT - Der Fischer Weltalmanach aktuell Afrika, 2.Aufl., Frankfurt am Main 2007, 192 S.

UNESCO / WWAP: Water for People, Water for Life. Executive Summary. The United Nations World Water Development Report. 1. Auflage, Paris 2003. PDF (0,7 MB)

UNICEF: The State of World's Children 2008. Child Survival, New York 2007. The State of the Worlds Children 2008 - PDF (4,3 MB)

United Nations (Hg.): World Urbanization Prospects: The 2005 Revision, New York 2006. http://www.un.org/esa/population/publications/ WUP2005/2005wup.htm

Unmüßig, Barbara / Cramer, Stefan: Afrika im Klimawandel, GIGA-Focus-Afrika Nr. 2, Hamburg 2008, S. 1-8. PDF (0,5 MB)

Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (Hg.): Welt im Wandel: Sicherheitsrisiko Klimawandel, Kapitel 5 (Klimawirkungen auf Naturraum und menschliche Nutzung), S 59-77 sowie Kapitel 7.2-.7.4 (Brennpunkte des Klimawandels: ausgewählte Regionen, Südeuropa und Nordafrika; Sahelzone, Südliches Afrika), S. 142-149, Berlin 2007 PDF (21,1 MB)



 

Dossier - Africome

Afrika

Rund 885 Millionen Menschen leben in 54 afrikanischen Staaten. Auf dem Kontinent gibt es über 3.000 Bevölkerungsgruppen und mehr als 2.000 Sprachen. Das Dossier präsentiert Afrika gestern und heute und beleuchtet die Perspektiven zukünftiger Entwicklungen. Weiter... 

Teaserbild Afrikanische DiasporaDossier

Afrikanische Diaspora in Deutschland

In Texten und Bildern spiegelt dieses Dossier eine eigenständige Schwarze Geschichte wider, die einen integralen Bestandteil der deutschen Vergangenheit und Gegenwart darstellt. Weiter...