Orientierung im Medienalltag

Netiquette für die Webvideoreihe "Begriffswelten Islam"

29.10.2015
Hier findet ihr die Netiquette für die Diskussionen zu unserer Webvideoreihe "Begriffswelten Islam".

"Begriffswelten Islam" ist eine Webvideoreihe der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb.

Im Rahmen der zwei Webvideoformate kooperieren wir mit unterschiedlichen YouTuberinnen und YouTubern und bieten die Möglichkeit zum Austausch mit Expertinnen und Experten an. Fragen sowie Kommentare und Anmerkungen moderieren wir, das Community Management Team. Wir bemühen uns, eure Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

Damit es bei den Kommentaren fair zugeht und sinnvolle Debatten möglich sind, haltet euch bitte an die Community Richtlinien von YouTube und unsere Netiquette:

  • Jeder User ist selbst für die eigenen Inhalte verantwortlich und sollte sich dessen bewusst sein.
  • Wir sind offen für jede Anmerkung, so lange sie keine User sowie keine sonstige Person, Personengruppe oder Organisation beleidigt oder belästigt.
  • Beiträge oder Bilder, die diskriminierend im Hinblick auf Geschlecht, sexuelle Orientierung, Religion, Kultur oder Herkunft sind, werden von uns nicht toleriert.
  • Strafrechtlich relevante Inhalte oder Links zu Websites, die Inhalte dieser Art enthalten werden direkt bei YouTube gemeldet.


Auf dieser Grundlage freuen wir uns auf einen gemeinsamen, interessanten Austausch!

Euer Community Management-Team von "Begriffswelten Islam"

Zurück zur Webvideoreihe



 

Was geht?

Islam

”Warum dürfen Muslime kein Schweinefleisch essen?”, ”Muss ein muslimischer Fußballspieler im Ramadan fasten?”, ”Wie viele Muslime leben in Deutschland?”. Mit diesen und anderen Fragen lädt die neue Ausgabe von Was geht? dazu ein, sich auf unkonventionelle Art und Weise mit dem Islam auseinanderzusetzen. Weiter... 

Aktion

YouTube-Aktion "25 Jahre Mauerfall"

Die YouTube-Aktion "25 Jahre Mauerfall" wirft ganz unterschiedliche Blickwinkel auf eines der größten Ereignisse in der jüngeren deutschen Geschichte. 10 bekannte YouTuber*innen erzählen die Geschichte des Mauerfalls auf ihre eigene Weise. Hier geht's zu den Videos der Aktion. Weiter...