Orientierung im Medienalltag

Digitale Welt als Thema in Schule und Unterricht

Fachtagung der Bundeszentrale für politische Bildung und der Kultusministerkonferenz

Für die "Bildung in der digitalen Welt" gewinnt neben "Lernen mit digitalen Medien" das "Lernen über digitale Medien" immer größere Bedeutung. Denn Medien sind längst nicht mehr nur Werkzeuge, sondern "digitale Akteure". Im Kontext der Digitalisierung treffen Maschinen immer mehr eigenständige Entscheidungen.

Der mit der Digitalisierung einhergehende soziale und kulturelle Wandel der Gesellschaft stellt auch für die Schule eine Herausforderung dar und wird sie verändern. Dabei stellen sich Fragen: Wie und mit welcher Schwerpunktsetzung soll Lernen über digitale Medien in der Schule möglich werden? Wie können Digitalisierungsprozesse und ihre Auswirkungen in der Schule thematisiert werden? Welche Erfordernisse ergeben sich aus der Digitalisierung für die Aus- und Fortbildung von Lehrerinnen und Lehrern?

PDF-Icon Programm

Ein Bild von Harald Gapski

Dr. Harald Gapski: Vortrag als Videostream

„Big Data als Zeitenwende in Gesellschaft, Wissenschaft und Politik und als Herausforderung für die Pädagogik“

Pädagogik ist ebenso wie Politik, Recht und Wirtschaft herausgefordert, auf die fortschreitende 'Datafizierung' und digitale Transformation unserer Gesellschaft zu reagieren. Weiter...

tharina Zweig

Prof. Katharina Zweig: Vortrag als Videostream

„Der Einfluss von Algorithmen auf die gesellschaftliche und politische Kommunikation und Entscheidungsfindung.“

Unsere Lebenswelt wird mehr und mehr von Algorithmen bestimmt. Wie genau beeinflussen Algorithmen unser gesellschaftliches Zusammenleben und welche Herausforderungen ergeben sich für Demokratie und Bildung? Diese spannenden Fragen wird Katharina Zweig, Professorin der TU Kaiserslautern, im Rahmen ihres Vortrages beantworten Weiter...

Man sieht ein Portraitfoto von Wolfgang Sander.

Prof. Wolfgang Sander: Vortrag als Videostream

„Das gesellschaftliche Problemfeld „Digitalisierung“ als Aufgabe der politischen Bildung in Schulen“

„Das gesellschaftliche Problemfeld „Digitalisierung“ als Aufgabe der politischen Bildung in Schulen“
Die Digitalisierung ist allgegenwärtig und stellt Politik, Gesellschaft und den Lebensraum Schule vor neue Aufgaben. Wolfgang Sander wird in seinem Vortrag das Problemfeld und die daraus folgenden Herausforderungen für die politische Bildung näher erläutern. Weiter...

Mn sieht einen Comic in weiß. Abgebildet ist ein Mensch hinter einem Rednerpult.

Grußworte und Vorträge

Auf der Tagung werden renommierte Fachexperten zur Thematik „Digitale Bildung als Thema in Schule und Unterricht“ referieren. Weiter...

Das Cover des Strategiepapiers, welches grün weiß ist und eine Tafel, sowie ein Tablett, mit dem das Tafelbild fotografiert wird, ist zu sehen.

Workshop 1

Bildung in der digitalen Welt – Das Strategiepapier der KMK in der Diskussion

Die KMK hat angesichts der Herausforderungen des digitalen Wandels in der Bildung mit dem Strategiepapier „Bildung in der digitalen Welt“ ein Handlungskonzept für die zukünftige Entwicklung der Bildung in Deutschland vorgelegt.
Der Workshop soll zur Diskussion des Strategiepapiers anregen. Weiter...

Man sieht vomn links nach rechts erstes eine Comiczeichnung eines Kopfes (Umrisse) und zweitens eine Maushand , die auf den Schriftzug e-learning klickt.

Workshop 2

Medienkompetenzförderung in Schulen: Neue Herausforderungen – neue Ziele - neue Wege?

Medienscouts, Medienpass, Klicksafe-Materialien für Lehrer… Medienkompetenzförderung an Schulen beschreitet verschiedene Wege. Der Workshop reflektiert die Frage, ob die Entwicklung der Digitalisierung es erfordert, die in den vergangenen Jahren entwickelten Wege der Förderung der Medienkompetenz an Schulen neu zu justieren und weiter zu entwickeln. Weiter...

Man sieht auf dem Bildschirm eines Smartphones die Zeichnung eines erklärenden Menschens.

Workshop 3

Digitalisierung der Gesellschaft als Herausforderung für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung

Digitaler Datentransfer, neue Erkenntniswege durch „Big Data“ und digitale Medien prägen unsere Gesellschaft.
Informationstechnologie und deren technische und gesellschaftliche Hintergründe und Auswirkungen können nicht mehr nur Gegenstände des Unterrichts in den MINT-Fächern sein. Wie soll der Herausforderung der Digitalisierung in der Lehrerinnen- und Lehrer-Aus- und -fortbildung begegnet werden? Weiter...

Man sieht ein Smartphone vor einer Tafel. Auf dem Bildschirm ist eine Tafel mit dem Schriftzug ABC abgebildet.

Workshop 4

Digitale Kommunikation als Thema in Schule und Unterricht – Medien und Methoden

Lehrende und Lernende nutzen selbstverständlich das Internet und digitale Medien. „Recherchiere im Internet!“ aber reicht nicht. Kommunikation und Informationserwerb in und mit digitalen Medien müssen selbst Gegenstand des Unterrichts werden. Ebenso deren gesellschaftlichen und politischen Implikationen. Weiter...

Comic eines Menschen, der aussieht als wolle er einen Vortrag halten. Er steht den Zuhörern zugewandt.

Projektvorstellungen im Plenum

Im Plenum werden medienpädagogische Projekte mit dem Kernthema „Digitale Bildung“ vorgestellt. Weiter...

 

fakefilter.de

FakeFilter ist ein Webvideo-Projekt mit Mr. Trashpack zum Thema Fake News

FakeFilter ist ein Webvideo-Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb. Es vermittelt Orientierungswissen zum Umgang mit Informationen und Falschmeldungen im Netz. In 10 Folgen beschäftigt sich der Youtuber Mr. Trashpack mit Fake News und verwandten Phänomenen und präsentiert praktische Tipps und Tools. Begleitend bietet www.fakefilter.de weiterführende Artikel und Quellen, um selbst als Fake-Checker aktiv zu werden. Weiter... 

HanisauLand.de

Internet-Tipps für Kinder

Im Internet gibt es viele nützliche Informationen, man kann Spaß haben und sich mit anderen Personen austauschen. Es gibt aber auch Gefahren, die Kinder kennen sollten. Mit dem Hanisauland-Spiel lernen Kinder, wie sie sich sicher im Internet bewegen können. Weiter... 

Die Netzdebatte

Medienkritik

Medien haben die Macht unser Weltbild zu formen. Deshalb ist es wichtig, dass es Menschen gibt, die sich kritisch mit den Medien und ihrer Arbeit auseinandersetzten und ihre Kritik öffentlich machen. Dank Internet kann das heute theoretisch jeder. In diesem Schwerpunkt hinterfragen wir, was das für den gesellschaftlichen Diskurs und unser Verständnis von Öffentlichkeit bedeutet. Weiter... 

Kinofenster.de

Kinofenster.de

Das gemeinsame Online-Angebot von Vision Kino - Netzwerk für Film- und Medienkompetenz und der Bundeszentrale für politische Bildung enthält Filmbesprechungen, Hintergrund¬informationen, filmpädagogische Begleitmaterialien, News, Termine, Veranstaltungen, Adressen und Links für die schulische und außerschulische Filmarbeit. Weiter... 

Mekomat.de

Mekomat.de

Eine kommentierte Übersicht über alle verfügbaren Materialien zur Vermittlung von Medienkompetenz. Voilà: mekomat.de. Die Clearingstelle Medienkompetenz der Deutschen Bischofskonferenz wünscht viel Spaß beim Stöbern. Weiter... 

Blog: Bildung und Medialität

Der Blog von Erziehungswissenschaftler und Medienforscher Benjamin Jörissen beschäftigt sich ausführlich mit den Zusammenhängen von Bildung und Medialität. Weiter...