Dossierbild: Planspiele

Planspiel-Datenbank

Spielplan auf Tafel (© iStockphoto/Iwona Grodzka)

Datenbank: Planspiele in der politischen Bildung



Planspiele sind eine handlungsorientierte Lehr- und Lernmethode, die sich wie kaum eine andere zur Vermittlung politischer Zusammenhänge eignet. Hintergrund bildet ein Szenario, das fiktiv oder dem aktuellen politischen Geschehen entlehnt sein kann. Die Teilnehmenden übernehmen die Rollen von Akteuren und spielen die durch das Szenario vorgegebenen Verhandlungs- und Enscheidungsprozesse nach. Themen können z.B. die Mechanismen eines totalitären Zwangsstaats sein oder der Prozess der EU-Erweiterung.

Die Datenbank enthält ca 300 Beschreibungen von Planspielen für den Einsatz in der schulischen und außerschulischen politischen Bildung, die derzeit im deutschsprachigen Raum angeboten werden (Stand: August 2016).


Hinweis: Suchen Sie gezielt anhand Ihres wichtigsten Kriteriums. Vermeiden Sie Kombinationen von mehreren Suchkriterien, falls Ihre Suche wiederholt erfolglos bleibt.

Logo 31. Europäisches Planspielforum

31. Europäisches Planspielforum

"Planspiele - Designing Interaction" - so lautet das Themenfeld des 31. Europäischen Planspielforums 2017, das am 22./23. Juni 2017 in Stuttgart stattfindet. Wie kann ich eine Lernumgebung schaffen, in der ein hohes Maß an zielführender Interaktion möglich wird? Was macht den Planspieleinsatz erfolgreich? Welche Einflussmöglichkeiten habe ich auf den Lernerfolg im Planspiel? Die Teilnehmenden erwartet eine bunte Mischung aus Vorträgen, Workshops und vielem mehr für Planspielanwender, -entwickler und –forschende. Weiter... 

Logo Planspielpreis 2017

Der Deutsche Planspielpreis 2017

"Ihr Spielfeld für ausgezeichnete Ideen" – unter diesem Motto zeichnet das Zentrum für Managementsimulation der DHBW Stuttgart (ZMS) gemeinsam mit dem Planspiel-Fachverband SAGSAGA wissenschaftliche Abschlussarbeiten zum Themenfeld "Planspiele" aus. Ziel der Ausschreibung ist es, innovative Ideen des wissenschaftlichen Nachwuchses zur Planspielmethode zu fördern und bekannt zu machen. Bewerben können sich Absolventinnen und Absolventen aller europäischen Hochschulen. Bewerbungsschluss für die aktuelle Runde ist der 28. Februar 2017. Weiter...