Dossierbild: Planspiele

Planspiel-Datenbank


Hinweis: Suchen Sie gezielt anhand Ihres wichtigsten Kriteriums. Vermeiden Sie Kombinationen von mehreren Suchkriterien, falls Ihre Suche wiederholt erfolglos bleibt.



Trefferliste

Die Suche nach "asyl" ergab 13 Treffer.

1  Planspiel

Asyl in ….. irgendwo

Fremdenfeindlichkeit / Migration

Um die Spielräume zu betreten, müssen die Mitspielenden einen "Asylantrag" stellen. In mehreren Spielstationen wird deutlich, welche Hürden überwunden werden müssen, um als Asylbewerber anerkannt zu werden.

Mehr lesen


2  Online-Planspiel

Last Exit Flucht

Internationale Politik, Fremdenfeindlichkeit / Migration

Nach einem Polizeiverhör haben die Spieler nur noch eine Möglichkeit: die Flucht. Die Überwindung der Grenze ist nur eine Hürde. Nun muss das Leben ganz neu organisiert werden...

Mehr lesen


3  Rollenspiel

Asyl

Fremdenfeindlichkeit / Migration

Die Teilnehmenden lernen in verschiedenen Rollen den Ablauf eines Asylverfahrens kennen und auch, zu welchen Gefühlen und Reaktionen das Verfahren bei den Beteiligten führt.

Mehr lesen


4  Planspiel

Bergstadt soll 10 weitere Asylbewerber bekommen

Fremdenfeindlichkeit / Migration

Das Planspiel dient dem politischen, sozialen und methodischen Lernen. Im Mittelpunkt steht die Erarbeitung und Anwendung zentraler Grundinformationen zum Problemfeld Asylgewährung.

Mehr lesen


5  Planspiel

Tod auf der Flucht

Fremdenfeindlichkeit / Migration

Ein Mann stirbt vor dem Asylbewerberwohnheim: "Tod auf der Flucht" bedient sich der Struktur eines "Krimi-Spiels". Das Spiel kann zum Einstieg in das Thema Migration und Rassismus eingesetzt werden.

Mehr lesen


6  Planspiel

Insel Phantasia

Fremdenfeindlichkeit / Migration

Das Rollenspiel ist für Jugendliche ab 15 Jahren oder Erwachsene entwickelt worden. Es thematisiert die Situation von Asyl suchenden Menschen und die Reaktion von politischen Parteien auf dieses Thema. Es will damit auch die strukturelle Gewalt benennen, die in Politik und Gesetzen verankert ist.

Mehr lesen


7  Planspiel

Festung Europa?

Europa, Fremdenfeindlichkeit / Migration

Das Planspiel stellt eine Sitzung des Europäischen Rates nach, bei der über die Flüchtlingsproblematik beraten und über eine gemeinsame Politik entschieden werden soll. Die Teilnehmer nehmen die Rollen der Staats- und Regierungschefs sowie der Innenminister von verschiedenen europäischen Staaten ein. Vertreten sind auch der EU-Ratspräsident sowie der EU-Innenkommissar und der Präsident der Europäischen Kommission. Alle gemeinsam müssen versuchen, trotz unterschiedlicher Positionen zu einer gemeinsamen Politik zu gelangen. Nur dadurch kann die EU zeigen, dass sie entschieden handeln kann. Die Schülerinnen und Schüler erfahren durch diese Simulation, wie der Prozess der Politikgestaltung auf höchster Ebene abläuft und sie können erkennen, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, die verschiedenen Positionen von zur Zeit 28 Mitgliedsstaaten unter einen Hut zu bekommen.

Mehr lesen


8  Online-Planspiel

Auf dem Weg zu einer gemeinsamen EU-Asylpolitik

Europa, Fremdenfeindlichkeit / Migration, Gesellschaft / Soziales, Recht / Rechtssprechung

Das Spiel behandelt Kernthemen der Asylpolitik auf europäischer Ebene. Die Kommission schlägt eine Verordnung vor: Die innereuropäische Lasten- und Kostenteilung, das Dublin-II-Abkommen und die Zusammenarbeit mit den nordafrikanischen Mittelmeeranrainern sind neu zu regeln. Parlament und Ministerrat beraten im Rahmen des ordentlichen Gesetzgebungsverfahrens (OGV) über die Verordnung. Die Teilnehmenden erhalten vertieften Einblick in die Asyl- und Flüchtlingsproblematik. Sie erleben die divergierenden Interessen der relevanten politischen Akteure, die eine Einigung schwierig machen. Außerdem wird Wissen über die EU-Institutionen und -Verfahren vermittelt.

Mehr lesen


9  Planspiel

FLÜCHTLINGE IN UNSERER STADT

Kommunalpolitik, Extremismus / Nationalsozialismus, Fremdenfeindlichkeit / Migration, Gesellschaft / Soziales

FLÜCHTLINGE IN UNSERER STADT Planspiel zu den Vorgängen rund um die Einrichtung einer Unterkunft für Asylsuchende und Flüchtlinge Der Stadt Hafenburg wird von der Kreisverwaltung mitgeteilt, dass sie sich auf die Aufnahme von 150 AsylbewerberInnen vorbereiten soll. Die Stadtverwaltung beschließt, eine alte Industriehalle zur Unterbringung der Flüchtlinge umzubauen. Unter den Hafenburger BürgerInnen entwickelt sich sowohl Widerstand gegen Aufnahme und Umbau als auch Unterstützung. Um die Wogen zu glätten und "Herr der Lage" zu werden, lädt die Stadtspitze zu einem Bürgerinformationsabend ein.

Mehr lesen


10  Planspiel

Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik

Internationale Politik, Europa, Fremdenfeindlichkeit / Migration

Simulation des EU-Gesetzgebungsprozesses am Beispiel der Asyl- und Flüchtlingspolitik. Aufteilung der Teilnehmer in sechs Gruppen: Europäische Kommission, Europäisches Parlament, Ministerrat, Interessenvertreter, Gesellschaftliche Gruppen und Presse.

Mehr lesen


11  Planspiel

Destination Europe – eine Simulation zur Asyl- und Flüchtlingspolitik der EU

Europa, Fremdenfeindlichkeit / Migration

Die Europäische Union ist für viele Flüchtlinge aus aller Welt aus unterschiedlichen Gründen ihr Ziel. Die EU muss sich dieser Herausforderung stellen. Das Planspiel „Destination Europe“ des CIVIC-Instituts thematisiert die aktuelle Situation von Flüchtlingen in Europa und die Frage, ob und wie eine gemeinsame europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik im Spannungsfeld von humanitärem Asylrecht und der Frage der Aufnahmebedingungen und Aufnahmewilligkeit der EU gestaltet sein könnte. Simuliert wird die EU-Gesetzgebung durch Kommission, Europäisches Parlament und Rat. Das Planspiel wurde in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung in Baden-Württemberg entwickelt.

Mehr lesen


12  Planspiel

Auf der Flucht. Ein Planspiel vom Fliehen und Ankommen

Bundespolitik, Internationale Politik, Europa, Fremdenfeindlichkeit / Migration, Recht / Rechtssprechung

Das Seminar gliedert sich in zwei Einheiten, die Durchführung des Planspiels und eine anschließende Aufarbeitung. Im interaktiven Planspiel durchleben die Teilnehmer/innen zunächst in verschiedenen Rollen einzelne Situationen mit denen sich Menschen auf der Flucht und nach der Ankunft konfrontiert sehen. Auf Grundlage des Erlebten erfolgt im Anschluss an das Planspiel eine differenzierte, emotionale und juristische Reflexion. Dies soll zum einen nachhaltig für die besondere Situation in der sich Menschen auf der Flucht, während des Asylverfahrens und danach befinden, sensibilisieren. Zum anderen werden die Seminarteilnehmer/innen zum einem verständnisvollen Umgang mit Themen wie der medialen und politischen Darstellung von Flucht und Asyl befähigt.

Mehr lesen


13  Simulation / Simulationskonferenz

„Asyl in Balinea“

Bundespolitik, Fremdenfeindlichkeit / Migration, Gesellschaft / Soziales, Recht / Rechtssprechung

"Asyl in Balinea" ist eine eintägige Simulation zum Thema Flucht und Asyl, welche zur Entwicklung des informellen Lernens und der Erfahrbarkeit politischen Alltags beiträgt. Die Rahmengeschichte beschreibt eine Unwetterkatastrophe, die alle Länder an der Nord- und Ostseeküste von Europa traf und aufgrund der damit verbundenen Auswirkungen von Wohnungsverlust, bürgerkriegsartigen Zuständen und Hunger die Menschen zur Flucht nach Balinea getrieben hat. Balinea - als reich und sicher geltend - ist einer der wichtigsten Mitgliedstaaten der Nordafrikanischen Union. Die Rahmenbedingungen in Balinea sind an die Deutschlands und die der Nordafrikanischen Union an die der Europäischen Union angelehnt. Die Simulation umfasst als "Asyl" und "politischer Ausschuss" als Haupthandlungsstränge. Im Strang "Asyl" geht es darum, das Asylverfahren zu durchlaufen. Hierbei schlüpfen die Teilnehmenden in die Rollen von Geflüchteten, Mitarbeitenden des Grenzschutzes, von Hilfsorganisationen und zuständigen Behörden. Der Handlungsstrang "politischer Ausschuss" umfasst die Aufgabe ein neues Asylgesetz für einen Bürger*innenentscheid vorzubereiten und zielt darauf ab, das Asylrecht kennenzulernen und kritisch zu hinterfragen. Hierbei schlüpfen die Teilnehmenden in die Rollen unterschiedlicher Parteivertretenden. Als verbindendes Glied fungiert die Presse durch Herausgabe zweier Zeitungen, verschiedene Institutionen und die Vergabe von Schicksalen.

Mehr lesen