Publikationen für den Unterricht

April 2017: Thema Gleichberechtigung

28.4.2017
Sehr geehrte Lehrerin, sehr geehrter Lehrer,

im Mai vor 60 Jahren verabschiedete der Deutsche Bundestag das Gesetz über die Gleichberechtigung von Mann und Frau auf dem Gebiet des bürgerlichen Rechts. Seitdem hat sich viel politisch und gesellschaftlich viel verändert - wirtschaftlich gibt es jedoch noch einiges zu tun: der Equal Pay Day etwa macht jährlich auf den immer noch bestehenden Gender Pay Gap, die Lohnlücke zwischen Mann und Frau, aufmerksam. Für Schülerinnen und Schüler sind Fragen rund um ihr Geschlecht, ihre Identität, ihre Rolle in der Gesellschaft und der Arbeitswelt von höchster Bedeutsamkeit. Persönlichkeiten entwickeln sich und der Umgang miteinander wird geprägt. Da der Themenkomplex Frauen und Gleichberechtigung so vielfältig ist, können Sie die Thematik sowohl im Geschichts-, als auch im Politikunterricht oder auch im Religions- und Ethikunterricht der Primarstufe, der Sekundarstufe I und II in Verknüpfung mit verschiedenen anderen Unterrichtsthemen (wie etwa Rechtsextremismus, Fußball, Frauenrechte international) aufgreifen.

Hintergrund aktuell 06.03.2017: Frauen auf dem Arbeitsmarkt der EU

In allen EU-Staaten bestehen auf dem Arbeitsmarkt noch immer große Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Frauen arbeiten im Durchschnitt weniger als Männer, werden schlechter bezahlt und gelangen seltener in Spitzenpositionen. Ein Hintergrund zum Gender Pay Gap.
http://www.bpb.de/politik/hintergrund-aktuell/202187/weltfrauentrag

Einfach Politik: Das Grundgesetz - Die Grundrechte

Das Grundgesetz in leichter Sprache: Fast jeder hat schon einmal das Wort "Grundgesetz" gehört. Vielleicht wissen Sie, dass die Grundrechte im Grundgesetz stehen. Was hat das Grundgesetz mit mir zu tun? Wovor schützt mich das Grundgesetz? Was genau bedeutet Menschenwürde, Freiheit oder Gleichheit? Was habe ich für Rechte in der Bundesrepublik Deutschland? Dann können Sie sich in 'einfach Politik: Das Grundgesetz. Die Grundrechte' informieren. Hier: Artikel 3 "Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich".
http://www.bpb.de/236728/

HanisauLand Spezial: Die Grundrechte

Grundrechte sind besonders wichtige Rechte, die für alle Menschen gelten: für Kinder und Erwachsene, für Frauen und Männer, für Inländer und Ausländer, für Arme und Reiche, für Kluge und Dumme, für Große und Kleine, für Dicke und Dünne. Und weil die Grundrechte so viel Bedeutung haben, stehen sie in unserer Verfassung, dem Grundgesetz. Wie wichtig die Grundrechte auch für Kinder und Jugendliche sind, könnt ihr in den folgenden Geschichten nachlesen.
https://www.hanisauland.de/spezial/grundrechte/

Dossier: Frauen in Deutschland

Der Wandel der Geschlechterverhältnisse und die Veränderung weiblicher Biografien sind zwei große Trends in den modernen Gesellschaften. Die deutsche und europäische Gesetzesgrundlage scheint die Etablierung der von den Frauenbewegungen geforderten Gleichberechtigung von Mann und Frau juristisch zu untermauern. Doch hinter dem Bild veränderter sozialer und ökonomischer Hierarchien treten alte Muster zu Tage. Das Dossier analysiert Prozesse in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik und zeigt Brüche sowie Kontinuitäten im Geschlechterverhältnis auf.
http://www.bpb.de/gesellschaft/gender/frauen-in-deutschland/

Dossier Familienpolitik

Was ist eigentlich heutzutage eine "gute" Mutter? Die Assoziationen sind facettenreich und bewegen sich zwischen Mythos und Alltag. Mütter sollen beispielsweise fürsorglich sowie aufopferungsvoll sein und für ihre Kinder die eigene Berufstätigkeit aufgeben. Mutterleitbilder haben eine lange Tradition, sie sind historisch gewachsen und in allen Kulturen mit besonderen Eigenschaften verbunden.
http://www.bpb.de/191689/

Dossier: Frauenbewegung

Leben wir inzwischen in einer geschlechtergerechten Gesellschaft? Was muss für dieses Ziel getan werden und wollen wir das überhaupt? Um in dieser Meinungsvielfalt nicht den Überblick zu verlieren und vor allem die Argumente pro und contra besser einschätzen zu können, lohnt es sich, die historische Entwicklung der Frauenbewegung in Deutschland nachzuvollziehen.
http://www.bpb.de/gesellschaft/gender/frauenbewegung/

Aus Politik und Zeitgeschichte (24-25/2008): 50 Jahre Gleichberechtigung

Ungeachtet unabweisbarer Fortschritte besteht 50 Jahre nach der Verabschiedung des Art. 3 GG immer noch ein eklatanter Widerspruch zwischen "gefühlter Gleichberechtigung", also dem, was jungen Frauen heute möglich zu sein scheint, und den strukturellen Rahmenbedingungen. Am deutlichsten zeigt sich dieser in der nach wie vor herrschenden Positions- und Entgeltungleichheit auf dem geschlechtsspezifisch segregierten Arbeitsmarkt.
http://www.bpb.de/31154/

Schriftenreihe (Bd. 1523): Vereinbarkeit?

Deutschland tut einiges für die vielbeschworene Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Aber was soll denn genau darunter verstanden werden? Wer muss was leisten, damit alle zufrieden sind? Welche Interessen haben die Beteiligten, und wie kann man ihnen gerecht werden?
http://www.bpb.de/207854/

Mediathek | Das Gender-pension-gap erklärt!

Männer und Frauen verdienen auch heute häufig noch sehr unterschiedlich viel Geld - oft bei gleicher Arbeit. Diese Ungleichheit und die Tatsache, dass Frauen, wenn sie ein Kind bekommen, länger mit dem Kind zuhause bleiben als der Mann, führen dazu, dass auch die Renten sehr unterschiedlich ausfallen. Dr. Laura Romeu Gordo vom Deutschen Zentrum für Altersfragen erklärt das Problem und was man dagegen tun könnte.
Video-Icon http://www.bpb.de/mediathek/245049/das-gender-pension-gap-erklaert

Mediathek | Sexismus begegnen. Ein Infofilm

Sexismus begegnet uns in vielen Situationen. Dieser Film macht deutlich, was das für viele Frauen bedeutet.
Video-Icon http://www.bpb.de/mediathek/202422/sexismus-begegnen

Themen und Materialien: Geschlechterrollen vor dem Hintergrund unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen

Welche Rolle spielen Geschlechter in der Religion? Und welche Rolle spielen Männer und Frauen in verschiedenen Religionen? Diesen und weiteren Fragen widmen sich die in diesem Bereich zusammengestellten Themen, Materialien und Fachtexte.
http://www.bpb.de/37228/

Themenblätter für die Grundschule: Grundrechte - Mädchen und Jungen sind gleichberechtigt

Männer und Frauen sind gleichberechtigt!? Zwei illustrierte Szenen zeigen Kindern in der Grundschule ganz unterschiedliche Rollen von Mädchen und Jungen. Zwei illustrierte Szenen zeigen Kindern in der Grundschule ganz unterschiedliche Rollen von Mädchen und Jungen.
http://www.bpb.de/36955/

fluter (Nr. 57): Geschlechter

Unser Alltag ist geprägt von Geschlechterrollen. In liberalen Gesellschaften zeigt sich, wie attraktiv gelebte Vielfalt und Gleichberechtigung sein können. Doch wird Geschlecht vielerorts weiterhin benutzt, um Menschen in ihren Rechten einzuschränken. Wir leben in einer Übergangszeit. Die fluter-Winterausgabe zeigt, dass Geschlechtergerechtigkeit kein Selbstläufer ist.
http://www.bpb.de/217685/

kinofenster.de: Suffragette - Taten statt Worte (Kinofilm 2015)

Auf kinofenster.de finden Sie weitere Informationen rund um den Film und Hinweise zum pädagogischen Begleitmaterial für den Einsatz in Ihren Unterricht.
http://www.kinofenster.de/filme/filmarchiv/suffragette-taten-statt-worte-nik/

Im Praxistest: Forschen mir GrafStat | Bundestagswahl 2013-Geschichte des Frauenwahlrechts

In diesem Baustein wird vertiefend der Aspekt des Frauenwahlrechts aufgegriffen. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten dabei wesentliche Etappen in der Einführung des Frauenwahlrechts, lernen Argumente für und wider das Wahlrecht für Frauen kennen und beschäftigen sich mit der aktuellen Situation von Frauen in der Politik.

Zur Rezension:
www.bpb.de/247015/

Zum Unterrichtsmaterial:
http://www.bpb.de/146262/

Ihre Meinung
Wie finden Sie unseren Schulnewsletter? Was fehlt, was wäre Ihnen wichtig?
Möchten Sie gerne als Autor für eine Rezension für uns honoriert tätig werden? Schreiben Sie uns unter online@bpb.de.

Schulnewsletter-Archiv

Sie haben einen Schulnewsletter verpasst oder suchen alle bpb-Unterrichtsangebote zu einem Thema? Hier werden Sie fündig:
http://www.bpb.de/lernen/formate/schulnewsletter-archiv

bpb Newsletter hier bestellen oder kündigen: http://www.bpb.de/newsletter
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, 2016, http://www.bpb.de/impressum



 

Shop durchsuchen

Planspiel: Rollenvergabe.Unterrichten

Methodik und Didaktik

"Schon wieder Stillarbeit?!" - Die Methodentipps der bpb zeigen Ihnen, was sonst noch alles geht! Gerahmt von didaktischer Literatur finden Sie hier didaktisches Handwerkzeug zur Gestaltung von ansprechendem und nachhaltigem Unterricht. Weiter... 

SchülerwettbewerbProjektunterricht

Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Nun schon im 47. Jahr startet nach den Sommerferien der Schülerwettbewerb der bpb. Wie immer bietet er eine bunte Themenpalette und von Profis entwickelte Projektvorschläge. Er wendet sich an die Klassen 5 bis 11 aller Schulformen. Mit Beiträgen aus zuletzt 24 Teilnehmerländern ist er international! Weiter...