Publikationen für den Unterricht

Juli 2017: Thema Zukunft der Arbeit

21.7.2017
Sehr geehrte Lehrerin, sehr geehrter Lehrer,

unsere Arbeitswelt befindet sich im Umbruch. Die Konsequenzen sind bereits jetzt zu spüren, werden sich aber besonders auf die Generation der Schülerinnen und Schüler auswirken, die bald die Schule verlassen und in die Arbeitswelt treten werden. Daher ist das Thema Arbeit und Zukunft der Arbeit im Unterricht und für die Zukunft der Jugendlichen relevant. Anknüpfungspunkte bieten sich einige - Digitalisierung und Arbeit 4.0 sind nur zwei Aspekte, die in den Materialien angesprochen werden. Immer mehr Menschen hinterfragen unser Arbeitskonzept auch grundsätzlich, fordern ein bedingungsloses Grundeinkommen oder entsagen sich dem Wunsch der Karriere völlig. In diesem Newsletter finden Sie vor allem informatives und aktuelles Hintergrundmaterial für sich und Ihre Schülerinnen und Schüler, aber auch spannende Interviews und Videos, welche gut im Unterricht verwendet werden können. Die Materialien lassen sich besonders im Schwerpunkt in der Sekundarstufe I und II verwenden.

Die Netzdebatte: Zukunft der Arbeit

Unsere Arbeitswelt befindet sich im Umbruch. Digitalisierung und demografischer Wandel, Migration und Automatisierung: Wie, wo und wie viel wir arbeiten, könnte sich grundlegend verändern. Im neuen Schwerpunkt wirft Netzdebatte einen Blick in die Zukunft der Arbeit.
http://www.bpb.de/217516/

Die Netzdebatte: Das bedingungslose Grundeinkommen

Ein fixer Betrag, jeden Monat vom Staat auf die Konten der Bürgerinnen und Bürger überwiesen - ohne dass diese etwas dafür tun müssten: Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Der Vorschlag ist kontrovers, denn er kratzt an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Und woran misst sich der Wert von Arbeit?
http://www.bpb.de/222285/

Dossier: Arbeitsmarktpolitik

Arbeitsmarktpolitik ist in der Bundesrepublik Deutschland eines der wichtigsten Politikfelder überhaupt. Das Dossier stellt die theoretischen Grundlagen der Arbeitsmarktpolitik, die Ziele und Akteure, die gesetzlichen Grundlagen und die Instrumente der Arbeitsmarktpolitik vor.
http://www.bpb.de/politik/innenpolitik/arbeitsmarktpolitik/

fluter (Heft 36): Arbeit

fluter betrachtet den Kosmos Arbeit und seine Perspektiven: Im Gespräch über Bildungschancen und die ungleiche Behandlung der Geschlechter auf dem Arbeitsmarkt; zu Besuch bei Arbeitern, die ihre Fabrik übernehmen, Kindern, die für ein Recht auf Arbeit kämpfen oder unterwegs mit einem Teenager-Paparazzo.
http://www.bpb.de/shop/zeitschriften/fluter/34441/arbeit

Aus Politik und Zeitgeschichte (26/2017): Arbeitsmarktpolitik - Die Suche nach dem Sinn zur Zukunft der Arbeit

Wie wird Arbeit in Zukunft aussehen? Über die Zukunft der Arbeit wird seit jeher intensiv diskutiert und spekuliert. Hoffnungen, aber auch Ängste charakterisierten diese Debatten, und es tauchten immer ähnliche Fragen im neuen Gewand auf: Wird es noch genug Arbeit für alle geben? Wird die menschliche Arbeitskraft zusehends durch automatisierte Prozesse ersetzt? Oder bieten die Veränderungen der Arbeit auch Chancen auf ein selbstbestimmteres, sinnvolleres, freieres und zeitlich autonomeres Arbeiten?
http://www.bpb.de/250657/

Aus Politik und Zeitgeschichte (18-19/2016): Arbeit und Digitalisierung

Maschinen, die Menschen ersetzen: Diese Grundangst lässt sich bis zu den Anfängen der Industriellen Revolution zurückverfolgen und taucht bis heute in Automatisierungsdebatten auf. Wo sich welche Technologien durchsetzen werden, wie menschliche Arbeit und digitale Technik dabei zusammenspielen und wie sich dies auf Berufsbilder und den Arbeitsmarkt auswirken wird, ist nur bedingt vorherzusagen.
http://www.bpb.de/225683/

Mediathek. Zukunft der Arbeit: Wird der Mensch überflüssig?

Wir waren unterwegs und haben uns zum Thema Arbeit umgehört. Welche Bedeutung hat Arbeit? Wie sehen mögliche Zukunftsperspektiven aus und welche Auswirkungen hat der technologische Fortschritt?
Video-Icon http://www.bpb.de/245007/

Mediathek. Karriereverweigerung - Interview mit Patrick Spät

"Insgeheim streben wir nach Faulheit", ist Patrick Spät überzeugt. Laut ihm müssen wir unser Wirtschaftssystem und unser Verständnis von Arbeit grundlegend überdenken. Mehr Genossenschaften, mehr kooperatives Arbeiten, weniger Arbeit um der Arbeit Willen.
Video-Icon http://www.bpb.de/245015

Datenreport 2016: Arbeitsmarkt

Der Datenreport ermöglicht es, sich schnell und verlässlich über statistische Daten und sozialwissenschaftliche Analysen zu den gesellschaftlichen Entwicklungen in Deutschland zu informieren. Die Statistik gibt einen Überblick etwa über die Bevölkerungsentwicklung, den Arbeitsmarkt, den Gesundheitssektor bis hin zu Fragen politischer Partizipation.
http://www.bpb.de/225964/

hanisauLand. Lexikon: Arbeitsmarkt/Arbeitsmarktpolitik

In HanisauLand bauen Hasen, Nilpferde und Säue gemeinsam eine Demokratie auf. Die Comicreihe mit ihren Abenteuern führt Kinder spielerisch in die Welt der Politik ein. Jeder Band enthält ein Lexikon, das die politischen Begriffe einfach und verständlich erklärt, sowie Anregungen für den Einsatz im Unterricht. Ein ganzes Internetportal für Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren gibt es auf www.hanisauland.de.
Hier nun die Begriffsdefinition aus dem HanisauLand Lexikon:
https://www.hanisauland.de/lexikon/a/arbeitsmarkt.html

Im Praxistest: Die Netzdebatte: Das bedingungslose Grundeinkommen

Ein fixer Betrag, jeden Monat vom Staat auf die Konten der Bürgerinnen und Bürger überwiesen - ohne dass diese etwas dafür tun müssten: Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Der Vorschlag ist kontrovers, denn er kratzt an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Und woran misst sich der Wert von Arbeit? Eine Rezension von Catharina Banneck zum Einsatz im Unterricht.
http://www.bpb.de/252979/

Zur Netzdebatte
http://www.bpb.de/222285/

Ihre Meinung

Wie finden Sie unseren Schulnewsletter? Was fehlt, was wäre Ihnen wichtig?
Möchten Sie gerne als Autor für eine Rezension für uns honoriert tätig werden? Schreiben Sie uns unter online@bpb.de.

Schulnewsletter-Archiv

Sie haben einen Schulnewsletter verpasst oder suchen alle bpb-Unterrichtsangebote zu einem Thema?
Hier werden Sie fündig:
http://www.bpb.de/lernen/formate/schulnewsletter-archiv/

bpb Newsletter hier bestellen oder kündigen: http://www.bpb.de/newsletter
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, 2017: http://www.bpb.de/impressum



 
ArbeitsmarktpolitikDossier

Arbeitsmarktpolitik

Arbeitsmarktpolitik ist in der Bundesrepublik Deutschland eines der wichtigsten Politikfelder überhaupt. Sie ist einerseits "wahlentscheidend" und greift andererseits tief in die individuellen Belange der Bürger ein. Das Dossier stellt die theoretischen Grundlagen der Arbeitsmarktpolitik, die Ziele und die Akteure, die gesetzlichen Grundlagen und die Instrumente der Arbeitsmarktpolitik vor. Weiter... 

Mitarbeiter von Google arbeiten an ihren Schreibtischen in den Büros im Internationalen Finanzcenter des Unternehmens in Schanghai, China.Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 26/2017)

Arbeitsmarktpolitik

Arbeitsmarktpolitik versucht den Rahmen zu setzen, in dem wir arbeiten. Dass sie dabei nicht immer auf der Höhe der gesellschaftlichen Entwicklung ist, liegt an der Schwerfälligkeit eines lange gewachsenen Systems. Reformen sind dennoch möglich und mitunter nötig. Weiter... 

Arbeit, Zukunft, Selbstverwirklichung, Gründung, Selbstständigkeit, Digitalisierung, Flexibilisierung, Arbeit 4.0

Zukunft der Arbeit

Unsere Arbeitswelt befindet sich im Umbruch. Digitalisierung und demografischer Wandel, Migration und Automatisierung: Wie, wo und wie viel wir arbeiten, könnte sich grundlegend verändern. Im neuen Schwerpunkt wirft Netzdebatte einen Blick in die Zukunft der Arbeit. Weiter... 

Publikationen zum Thema

Fluter Arbeit

Arbeit

Der aktuelle fluter betrachtet den Kosmos Arbeit und seine Perspektiven: Im Gespräch über Bildungs...

Coverbild Arbeit und Digitalisierung

Arbeit und Digitalisierung

Was haben Uhrmacher, Models und Immobilienmaklerinnen gemeinsam? Ihre Berufe könnte es gemäß eine...

WeiterZurück

Zum Shop

Shop durchsuchen

Planspiel: Rollenvergabe.Unterrichten

Methodik und Didaktik

"Schon wieder Stillarbeit?!" - Die Methodentipps der bpb zeigen Ihnen, was sonst noch alles geht! Gerahmt von didaktischer Literatur finden Sie hier didaktisches Handwerkzeug zur Gestaltung von ansprechendem und nachhaltigem Unterricht. Weiter... 

SchülerwettbewerbProjektunterricht

Schülerwettbewerb zur politischen Bildung

Nun schon im 47. Jahr startet nach den Sommerferien der Schülerwettbewerb der bpb. Wie immer bietet er eine bunte Themenpalette und von Profis entwickelte Projektvorschläge. Er wendet sich an die Klassen 5 bis 11 aller Schulformen. Mit Beiträgen aus zuletzt 24 Teilnehmerländern ist er international! Weiter...