GrafStat Fußball

Baustein 3 - "Unsere" Nationalmannschaft – Fußball und Nationalbewusstsein

Schwerpunkt des Bausteins 3 ist die deutsche Nationalmannschaft und ihr Einfluss auf die Entwicklung des Nationalbewusstseins. Der Baustein ist in drei Phasen gegliedert, welche unterschiedliche Aspekte dieses Verhältnisses von Nationalelf und Nationalbewusstsein beleuchten und aufeinander aufbauen.

Baustein 3 - Verlaufsplan

Dieser tabellarische Verlaufsplan bietet eine gute Übersicht über den Baustein 3.

Mehr lesen

M 03.01 Gedicht "Nationalismus"

Dieses Gedicht verdeutlicht in ersten Ansätzen den Schülerinnen und Schüler den Zusammenhang zwischen Fußball und Nationalgefühl bzw. Nationalbewusstsein. Es dient als Einsteig in den Baustein 3.

Mehr lesen

M 03.02 Massenphänomen Fußball

Dieses Material erklärt, warum Fußball sich zu einem Massenphänomen entwickelt hat. Dabei zeigt der Text verschiedene Erklärungsansätze auf, die die Attraktivität des Fußballsports verdeutlichen. Des Weiteren wird erklärt, welche Bedeutung das Fußballspiel für viele aktive Fans hat.

Mehr lesen

M 03.03 Die Nationalmannschaft als sinnstiftende Quelle einer Volks-Identifikation

Viele Personen identifizieren sich über bestimmte Gruppen. Im Fußball nimmt diese Identifikation eine sehr große Rolle ein. In diesem Material wird dargestellt, wie sich diese Identifikation mit der Nationalmannschaft entwickelt und sich äußert.

Mehr lesen

M 03.04 Vierte Macht im Staat? Die Nationalmannschaft erreicht jeden Winkel der Gesellschaft

Das Material befasst sich mit der Rolle der Nationalmannschaft in der Gesellschaft. Dabei wird erklärt, dass viele "Winkel" unserer Gesellschaft durch die Nationalmannschaft erreicht werden und kaum eine Gesellschaftsgruppe unberührt davon bleibt.

Mehr lesen

M 03.05 Die »Magie« der Nationalmannschaft generiert sozialen Mehrwert für die Gesellschaft

Die Nationalmannschaft hat eine bestimmte "Magie" auf die Gesellschaft. Nicht nur der einzelne Spieler, sondern das gesamte Land ist im Fußballfieber. Dieser Text zeigt, welche Auswirkungen diese "Magie" auf das gesamte Land hat, welcher sozialer Mehrwehr für die Gesellschaft entsteht und welche integrierende Wirkung entfacht wird.

Mehr lesen

M 03.06 Das Ende der Isolation

Aus eigener Kraft gewann die deutsche Nationalmannschaft das WM-Turnier 1954 und brachte Deutschland (sportlich) internationale Anerkennung. Sport und Nationalgefühl werden in diesem Text gegenüberstellt. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten welchen Einfluss der Sieg bei einem internationalen Turnier auf das Nationalbewusstsein hat.

Mehr lesen

M 03.07 Dieses "Wir" meinte die Bundesrepublik

Am 4. Juli 1954 gewann Deutschland in Bern die Fußballweltmeisterschaft. Und damit ein Bewusstsein als Zivilgesellschaft. Der Publizist Arthur Heinrich über das "Wir sind wieder da"-Gefühl und Nationalismus.

Mehr lesen

M 03.08 Fußball prägt die Sicht der Welt

Mithilfe dieses Materials untersuchen die Schülerinnen und Schüler den Stellenwert eines WM-Siegs für die Gesellschaft. Es wird historisch auf die Erfolge der deutschen Nationalmannschaft zurückgeblickt und eine Verknüpfung zum Nationalgefühl und Nationalbewusstsein hergestellt.

Mehr lesen

M 03.09 Deutsche Nationalmannschaft zur WM 2014

In einer kurzen Übersicht werden die Nationalspieler der deutschen Fußballnationalmannschaft zur WM 2014 vorgestellt.

Mehr lesen

M 03.10 Die Kinder von Einwanderern in der Nationalmannschaft

In der deutschen Nationalmannschaft spielen immer mehr Spieler mit Migrationshintergrund. Bis es dazu kam musste beim DFB ein Prozess durchlaufen werden. Folgendes Material beschreibt wie dem DFB die Umstellung geglückt ist.

Mehr lesen

M 03.11 Biografie Jérôme Boateng

In diesem Material wird der Nationalspieler Jérôme Boateng vorgestellt.

Mehr lesen

M 03.12 Biografie Mesut Özil

In diesem Material wird der Nationalspieler Mesut Özil vorgestellt.

Mehr lesen

M 03.13 Biografie Lukas Podolski

In diesem Material wird der Nationalspieler Lukas Podolski vorgestellt.

Mehr lesen

M 03.14 Biografie Miroslav Klose

In diesem Material wird der Nationalspieler Miroslav Klose vorgestellt.

Mehr lesen

M 03.15 Biografie Sami Khedira

In diesem Material wird der Nationalspieler Sami Khedira vorgestellt.

Mehr lesen

M 03.16 Das neue Bild der Deutschen Nationalmannschaft

Im folgenden Artikel wird noch mal auf das Thema Stereotype zurückgegriffen und an Beispielen gezeigt, wie diese sich insbesondere im Bezug auf die deutsche Nationalmannschaft im Laufe der Jahre verändert haben. Das Thema Integration wird hierbei exemplarisch genannt. Die Schülerinnen und Schüler haben somit die Möglichkeit das Gelernte zu vertiefen und anzuwenden.

Mehr lesen

M 03.17 Der Özil-Effekt: Identifikation mit dem DFB-Team

Anhand der Statistik wird das bis hierher erworbene Wissen der Schülerinnen und Schüler angewendet. Dabei untersuchen sie die Identifikation mit der deutschen Nationalmannschaft bei Befragten mit und ohne Migrationshintergrund zur WM 2010 in Südafrika. Abschließend wird im Plenum die Statistik ausgewertet und die Leitfragen können beantwortet werden.

Mehr lesen

Deutschland ist in diesem Jahr Gastgeber der Frauenfußball-WM. Die bpb informiert über die Geschichte des Frauenfußballs und berichtet über Hintergründe abseits der üblichen Sportberichterstattung. Außerdem: die wichtigsten Länderdaten zu allen Teilnehmern.

Mehr lesen

Mit Südafrika ist zum ersten Mal ein afrikanisches Land Ausrichter der Fußballweltmeisterschaft. Vor dem Hintergrund großer gesellschaftlicher Gegensätze kämpfen Teams aus 32 Ländern um den Titel.

Mehr lesen

2006 war die Fußball-Welt zu Gast in Deutschland. Die bpb stellt weiterhin alle Länder vor, die teilgenommen haben. Und in der Presseschau können Sie alles Wichtige zum Turnier nachlesen.

Mehr lesen

Grafstat Logo Service
Wenn's Fragen gibt...

Grafstat Service

Für alle Fragen, die bei der Durchführung Ihres Projektes auftauchen, versucht das Team der Universität Münster eine Antwort zu finden - ganz gleich, ob Sie Fragen zur Software, zur Methodik oder zur Organisation Ihres Projektes haben.

Mehr lesen

Grafstat Logo Methoden
Meinungsforschung im Unterricht

Grafstat Methoden

Die Attraktivität des Unterrichtsfaches Politik/Sozialkunde kann in erheblichem Maße dadurch gesteigert werden, dass den Jugendlichen motivierende Aufgaben gestellt und Raum für Eigenaktivitäten geschaffen wird. Die unterrichtsmethodischen Vorschläge haben das Ziel, die methodischen Handlungsmöglichkeiten der Lehrperson deutlich zu erhöhen.

Mehr lesen