Projekt Mobbing - bei uns nicht ?!

1.11.2010

M 04.06 Arbeitsblatt: Einfache Häufigkeitsauszählung

In Gruppen eingeteilt, sollen die SuS hier je eine Grafik zu einer einfachen Häufigkeitsauszählung aus der Befragung analysieren und auswerten. Die Checkliste (M 04.05) dient hierbei als Hilfe.

Dummy-Diagramm für GrafStatDies ist lediglich ein "Dummy"! Hier benötigen Sie selbstverständlich die Grafik und die Zahlen der eigenen Klassenbefragung. (© BpB)

  • Mittelwert: 2,27
  • Median: 2,00
  • Abweichung: 0,87
  • Standardabweichung: 1,08

Arbeitsaufträge für die Gruppenarbeit:

  1. Beschreibt, was ihr aus der Grafik bzw. Statistik lesen könnt, und markiert wichtige Punkte in der Grafik. Beachtet dabei die Punkte der Checkliste! Bei Bedarf könnt ihr die Bedeutung der statistischen Begriffe im Glossar nachsehen.
  2. Wie interpretiert ihr die Daten? Wie sind die Werte zu beurteilen? Gebt eine Einschätzung: Besteht für diesen Bereich Handlungsbedarf? Sind in diesem Bereich Maßnahmen erforderlich?
    Begründet eure Meinung und Einschätzung und erläutert, an welchen Kriterien ihr das festmacht. Wenn ihr Maßnahmen für erforderlich haltet, habt ihr Ideen, welche Maßnahme(n) hier sinnvoll sein könnte(n)?


HanisauLand.de

HanisauLand-Spezial: Mobbing

Sehr viele Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene sind mittlerweile von Mobbing betroffen. Doch was unterscheidet Mobbing von normalen Streitereien und Hänseleien, wie kann man verhindern ein Mobbingopfer zu werden, und wo findet man Hilfe? Wir beantworten eure Fragen…

Mehr lesen auf hanisauland.de

Grafstat Logo Service
Wenn's Fragen gibt...

Grafstat Service

Für alle Fragen, die bei der Durchführung Ihres Projektes auftauchen, versucht das Team der Universität Münster eine Antwort zu finden - ganz gleich, ob Sie Fragen zur Software, zur Methodik oder zur Organisation Ihres Projektes haben.

Mehr lesen

Grafstat Logo Methoden
Meinungsforschung im Unterricht

Grafstat Methoden

Die Attraktivität des Unterrichtsfaches Politik/Sozialkunde kann in erheblichem Maße dadurch gesteigert werden, dass den Jugendlichen motivierende Aufgaben gestellt und Raum für Eigenaktivitäten geschaffen wird. Die unterrichtsmethodischen Vorschläge haben das Ziel, die methodischen Handlungsmöglichkeiten der Lehrperson deutlich zu erhöhen.

Mehr lesen