Partizipation vor Ort

Links zu Kinder-und Jugendorganisationen

Deutscher Bundesjugendring

Ziel des deutschen Bundesjugendrings ist die Entwicklung einer Eigenständigen Jugendpolitik. Es soll eine Jugendbeteiligung ermöglicht werden, in der junge Menschen etwas bewirken können. Auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene werden Materialien und Textinformationen bereitgestellt, die politisch relevant sind.

Mehr lesen auf dbjr.de

Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V.

Der Deutsche Kinderschutzbund Bundesverband e.V. setzt sich für den Schutz von Kindern vor Gewalt, gegen Kinderarmut und für die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland ein. Auf der Internetseite findet man hilfreiche Links zu Beratungsstellen, Kinderschutzzentren u.a. sowie interessante Informationen zu Aktionen und Kampagnen des Verbandes.

Mehr lesen auf dksb.de

Jugendprojekt des deutschen Bundesjugendringes: Ich mache>Politik

Vor Ort setzen sich junge Menschen in ihren Gruppen oder als Einzelpersonen inhaltlich mit den Themen der eigenständigen Jugendpolitik auseinander und können anschließend die entwickelten Positionen auf der Internetseite (im ePartool) sammeln und bewerten. Politische Entscheidungsträgerinnen und -träger setzen sich abschließend ernsthaft mit den Ergebnissen der Jugendlichen auseinander und geben ihnen ein Feedback.

Mehr lesen auf ichmachepolitik.wordpress.com

Kinderkommission im deutschen Bundestag - Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinder

Die Kinderkommission ist ein Unterausschuss des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Bundestag und hat eine ganz spezielle Aufgabe: die Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche. Auf der Internetseite erhält man Informationen zu den Mitgliedern und Berichte zur Arbeit des Ausschusses.

Mehr lesen auf bundestag.de

Kindernothilfe e.V.

Die Kindernothilfe ist ein Verein und eine Stiftung für Kinder weltweit und eines der größten christlichen Kinderhilfswerke in Europa. Die Spendengelder werden ihr in erster Linie über eine Patenschaft für ein bedürftiges Kind zuteil. Unterstützt wird nicht nur das einzelne Kind, sondern auch dessen Familie und Dorfgemeinschaft.

Mehr lesen auf kindernothilfe.de

Nationaler Aktionsplan für ein kindergerechtes Deutschland 2005-2010 (NAP)

In dem Aktionsplan wird u.a. gefordert, dass junge Menschen die UN-Kinderrechtskonvention kennenlernen und sich mit ihren Rechten und der Situation von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen sollen. Im Rahmen des Projektes wurden große und kleine Aktionen der Jugendverbände, -organisationen und -gruppen in über 100 Projekten zu den Themenbereichen des NAP dokumentiert.

Mehr lesen auf beteiligt-kinder.de

terre des hommes Deutschland e.V.

terre des hommes Deutschland e.V. ist ein internationales Kinderhilfswerk und versteht sich als unabhängige Bürgerinitiative. Sie fördert in 34 Projektländern in unterschiedlichen Arbeitsgebieten mehr als 400 Partnerprojekte für notleidende Kinder und führt zudem Lobby- und Anwaltschaftsarbeit für Kinder durch.

Mehr lesen auf tdh.de