Schultafel

Fachdiskurs Schule

Gruppenarbeit während eines WorkshopsGruppenarbeit während eines Workshops (© bpb)
Demokraten werden nicht geboren. Demokratie muss von Generation zu Generation neu erlernt werden. Dies macht politisch-historische Bildung zu einer unverzichtbaren Aufgabe. Auch in der Schule. Denn neben Elternhaus und Wohnumfeld ist die Schule die Institution, die Kinder und Jugendliche am intensivsten prägt.

In einer sich ständig wandelnden Gesellschaft ist ein interdisziplinärer Dialog über die Herausforderungen der politischen Bildung von Verantwortlichen und Praktiker/innen der Schule und (Lehrer-)Ausbildung mit mit Akteuren der Fachdidaktik, der Fachwissenschaft und der außerschulischen Bildung wichtig. Die Kultusministerkonferenz und die bpb organisieren einen solchen Fachdialog zu aktuellen und grundlegenden Themen der politischen Bildung. Auf jährlichen Fachtagungen. Aber auch auf diesen Seiten.


Am 07. November findet die Fachtagung der bpb und der KMK mit dem Titel "Bildung für Demokratie?! Politikverständnis und -praxis in Schule und Unterricht" statt.
Zur Anmeldung auf der Veranstaltungsseite : HIER

Themenseiten zu den Veranstaltungen

bpb kmk logo

Themenseite zur Veranstaltung 2018

Bildung für die Demokratie?!

Wenn politisches Engagement und eine lebendige Demokratie erhalten und entwickelt werden soll, ist die Gesellschaft gefordert, Kinder und Jugendliche zur Verantwortungsübernahme und Mitgestaltung zu befähigen und zu ermutigen. Wie kann Schule diese Aufgabe erfüllen?

Mehr lesen

Das Foto wurde auf der Verataltung gemacht, Es zeigt Menschen im Stuhlkreis. Es handelt sich um eine Diskussionsrunde

Themenseite zur Veranstaltung 2017

Digitale Welt als Thema in Schule und Unterricht

Fachtagung der Bundeszentrale für politische Bildung und der Kultusministerkonferenz
Für die "Bildung in der digitalen Welt" gewinnt neben "Lernen mit digitalen Medien" das "Lernen über digitale Medien" immer größere Bedeutung. Denn Medien sind längst nicht mehr nur Werkzeuge, sondern "digitale Akteure". Im Kontext der Digitalisierung treffen Maschinen immer mehr eigenständige Entscheidungen.

Mehr lesen

Gruppenarbeit während eines Workshops

Themenseite zur Veranstaltung 2016

Kriege und Konflikte – Schule zwischen medialer Meinungsbildung und dem Anspruch politischer Bildung

Bewaffnete Konflikte in der Welt rücken näher. Medienberichte sind die Hauptquellen, die Lehrenden zur Verfügung stehen. Vor diesem Hintergrund fand auf der Fachtagung von bpb und der Kultusministerkonferenz (KMK) der Dialog zwischen Bildungspraxis, Wissenschaft und Journalismus statt.

Mehr lesen

Erinnern lernen. Lernen durch Erinnern

Themenseite zur Veranstaltung 2015

Erinnern lernen. Lernen durch Erinnern

Die Fachtagung "Erinnern lernen. Lernen durch Erinnern" fand am 27. und 28. April 2015 in der Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen beim Bund statt. Die Fachtagung schuf ein Forum für den Dialog von Wissenschaft und Praxis.

Mehr lesen

Interaktives Wahltool

Wahl-O-Mat

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat entsteht und was seine Ziele sind. Im Archiv können Sie außerdem jeden Wahl-O-Mat der vergangenen Jahre noch einmal nachspielen.

Mehr lesen

kinofenster.de

Film des Monats: The Big Short

Mit The Big Short hat Regisseur Adam McKay Michael Lewis' gleichnamiges Sachbuch über die Finanzkrise 2007/08 verfilmt. Ein paar Außenseiter sehen den Zusammenbruch des US-amerikanischen Bankenwesens voraus und spekulieren an der Börse auf den Crash. So profitieren einige Wenige von der Bankenkrise, während Millionen von Amerikanerinnen und Amerikanern ihre Häuser und Ersparnisse verlieren. Mithilfe von Stars wie Christian Bale, Ryan Gosling und Brad Pitt sowie einer humorvollen, ausgefeilten Filmsprache gelingt es dem Film, die komplexen Hintergründe der Finanzkrise anschaulich zu erklären.

Mehr lesen auf kinofenster.de