>>> Alles zur Bundestagswahl 2017 <<<


Wie ein Gesetz entsteht

Von der Initiative zur Verabschiedung

von: Bundeszentrale für politische Bildung

Gesetze bilden die Grundlage für das Zusammenleben in Deutschland. Bei ihrer Erstellung sind viele verschiedene Akteure eingebunden: der Bundestag, der Bundesrat, die Bundesregierung und der Bundespräsident. Wie funktioniert das Zusammenspiel? Was passiert bei Konflikten zwischen den Akteuren? Und was sind "Einspruchsgesetze"? Der Infofilm zeigt anschaulich die Entstehung eines Gesetzes - von der Initiative bis zur Verabschiedung.

Inhalt

Gesetze bilden die Grundlage für das Zusammenleben in Deutschland. Bei ihrer Erstellung sind viele verschiedene Akteure eingebunden: der Bundestag, der Bundesrat, die Bundesregierung und der Bundespräsident. Wie funktioniert das Zusammenspiel? Was passiert bei Konflikten zwischen den Akteuren? Und was sind "Einspruchsgesetze"?

Der Infofilm zeigt anschaulich die Entstehung eines Gesetzes - von der Initiative bis zur Verabschiedung. Er stellt die zentralen Akteure in der Gesetzgebung vor, nennt deren Kompetenzen und Aufgaben im Gesetzgebungsprozess und zeigt, welche Stationen ein Gesetz durchläuft von der Initiative bis zum Inkrafttreten oder Scheitern.

Weitere Informationen

  • Drehbuch: Daniel Roleff, Simone Jost-Westendorf (politik-digital.de)

  • Sprecher: Alexandra Tapprogge

  • Redaktion: Stephan Trinius, Martin Hetterich

  • Musik: Bluestream von piano.guitar (cc-bc-nc-sa)

  • Umsetzung und Gestaltung: Peter Neuhaus (www.peterismus.de)

  • Gutachter: Christoph Strünck

  • Produktion: 21.12.2012

  • Spieldauer: 00:06:33

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/
Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: by-nc-nd/3.0/
Autor: Bundeszentrale für politische Bildung für bpb.de