Adrian Wood: Entdeckung des Restmaterials

Der Filmrechercheur Adrian Wood fand in den 1990er Jahren Restmaterial aus "Das Ghetto". Im Videointerview erzählt er von den Funden und liefert Hintergrundinformationen zum Film selbst.

Inhalt

Adrian Wood beschreibt die komplexe Geschichte der Entdeckung der Verschnitte aus dem Filmfragment "Ghetto". Er arbeitete an einem Filmprojekt für die BBC, als er in den USA in den 1990er Jahren das Restmaterial entdeckte. Er wurde an drei unterschiedlichen Orten fündig - teils zufällig, teils durch gezielte Suche. Die Verschnitte machen, so Wood, deutlich, dass das Filmfragment Ghetto keine dokumentarisch festgehaltenen Aufnahmen zeigt, sondern gestellte Szenen. Wood spricht ebenfalls über einen Farbfilm, auf dem die Warschauer Drehorte des Filmfragments "Ghetto" zu sehen sind. Dieser Film wurde sehr wahrscheinlich von einem Mitglied des Filmteams gedreht.

Weitere Informationen

  • Schnitt: Sonja Ernst

  • Postproduktion: Sonja Ernst

  • Übersetzung: Sonja Ernst

  • Spieldauer: 00:10:10

  • hrsg. von: Belfilms LTD. & Bundeszentrale für politische Bildung

 
© 2013 Belfilms LTD/ Bundeszentrale für politische Bildung

Weitere Medien zum Thema

Adrian Wood: Filmfragment

Adrian Wood: Filmfragment "Ghetto"

Der Filmrechercheur Adrian Wood fand in den 1990er Jahren Restmaterial aus "Das Ghetto". Im Videointerview liefert er Hintergrundinformationen zum Filmfragment selbst. Weiter...

Adrian Wood: Korrekter Umgang mit Bilddokumenten

Adrian Wood: Korrekter Umgang mit Bilddokumenten

Der Filmrechercheur Adrian Wood fand in den 1990er Jahren Restmaterial aus "Das Ghetto". In diesem Video erzählt er von der Wichtigkeit, Archivmaterial historisch korrekt zu verwenden. Weiter...