Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Europa? Europa!

von: Bundeszentrale für politische Bildung

Was bedeutet uns Europa und die Europäische Union? Hier finden Sie die Antworten der Ohrenkuss-Redaktion von der Downtown Werkstatt.

Inhalt

Zuerst buchstabiert Ohrenkuss-Autorin Julia Bertmann das Wort Europa. Zu jedem Buchstaben findet sie ein Wort, das mit Europa zu tun hat. Zum Beispiel: E wie Euro. Oder: P wie Polen. Dabei kann man ihr Gesicht sehen. Und gezeichnete Buchstaben. Dann spricht Johanna von Schönfeld über ihre Lieblingsländer in Europa. Sie ist rechts im Bild zu sehen. Links davon sieht man Landkarten zu den einzelnen Ländern. Sie sagt noch in anderen Sprachen, welche europäischen Länder sie liebt. Dazu sieht man die Wahrzeichen dieser Länder. Zum Beispiel den Eiffelturm. Martin Weser spricht darüber, das Europa aus vielen Staaten besteht. Außerdem sieht man eine Liste, welche Länder das sind. Man kann die Umrisse des Kontinents Europa sehen. Auf einer Zeichnung. Und eine Zeichnung des Westerwalds. Da kommt Martin Weser her. Johanna von Schönfeld zählt auf, welche Sprachen in Europa gesprochen werden. Im Hintergrund kann man geschriebene Wörter in diesen Sprachen sehen. Julia Bertmann spricht darüber, dass es keine Grenzen mehr in Europa gibt. Dass man überall hinreisen kann. Man sieht eine Landkarte im Hintergrund. Johanna von Schönfeld spricht über ihr Lieblings-Essen: Spaghetti Carbonara. Im Hintergrund sieht man einen Teller mit Besteck. Und eine italienische Flagge. Julia Bertmann verabschiedet die Zuschauerinnen und Zuschauer des Films in verschiedenen Sprachen. Zum Schluss kommt noch Julian Göpel ins Bild. Er sagt: „Ich liebe Europa!“


Ohrenkuss- Film „Europa“: Volltextbeschreibung

In diesem Video erklären Autorinnen und Autoren der Zeitschrift Ohrenkuss, was wichtig ist zum Thema Europa. 4 Personen sprechen in diesem Film: Julia Bertmann, Johanna von Schönfeld, Martin Weser und Julian Göpel.

Zuerst buchstabiert Ohrenkuss-Autorin Julia Bertmann das Wort Europa. Zu jedem Buchstaben findet sie ein Wort, das mit Europa zu tun hat. Zum Beispiel: E wie Euro. Oder: P wie Polen. Dabei kann man ihr Gesicht sehen. Und gezeichnete Buchstaben.

Dann spricht Johanna von Schönfeld über ihre Lieblings-Länder in Europa. Sie ist rechts im Bild zu sehen. Links davon sieht man Land-Karten zu den einzelnen Ländern. Sie sagt auf deutsch und in anderen Sprachen, welche europäischen Länder sie liebt. Dazu sieht man die Wahrzeichen dieser Länder. Zum Beispiel den Eifelturm für Frankreich.

Julia Bertmann erklärt: „Zu Europa gehören 40 Länder. Und in der EU sind es 28 Länder.“

Martin Weser spricht darüber, das Europa aus vielen Staaten besteht. Außerdem sieht man eine hand-geschriebene Liste, welche Länder das sind. Man kann die Umrisse des Kontinents Europa sehen. Auf einer Zeichnung. Und eine Zeichnung des Westerwalds. Da kommt Martin Weser her. Er sagt: „Europa ist ein Kontinent. Da komme ich her. Aus dem Westerwald.“

Martin Weser spricht über die Sterne. Sie sind auf der Europa-Flagge zu sehen. Er sagt: „Das sind die Sterne. Die gehören zusammen - für Europa:“

Johanna von Schönfeld zählt auf, welche Sprachen in Europa gesprochen werden. Zum Beispiel: russisch, spanisch, deutsch oder italienisch. Im Hintergrund kann man geschriebene Wörter in diesen Sprachen sehen.

Martin Weser schreibt: „Mit Europa meinen wir meistens die Europäische Union.“

Julia Bertmann spricht darüber, dass es keine Grenzen mehr in Europa gibt. Dass man überall hin-reisen kann. Man sieht eine Europa-Karte im Hintergrund. Das findet sie gut.

Julia Bertmann verabschiedet die Zuschauerinnen und Zuschauer des Films in verschiedenen europäischen Sprachen.

Zum Schluss kommt noch Julian Göpel ins Bild. Er sagt: „Ich liebe Europa!“

Der Film endet mit einer Liste der Menschen, die daran beteiligt waren: Daniel Rauers, Marc Lohmann, Julia Bertmann, Marley Thelen, Antonio Nodal, Julian Göpel, Angela Fritzen, Martin Weser, Paul Spitzeck, Johanna von Schönfeld und Vroni Hammel.

Weitere Informationen

  • Kamera: Alexander Ziegler

  • Schnitt: Alexander Ziegler

  • Redaktion: Walter Staufer, Katja de Bragança

  • Musik: iStock

  • Sound: Björn Machel

  • Produktion: 23.05.2014

  • Spieldauer: 00:02:11

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-sa/3.0
Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: by-nc-sa/3.0
Autor: Bundeszentrale für politische Bildung für bpb.de

Weitere Medien zum Thema

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Wählen

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Wählen

Wahlmüde? Die Ohrenkuss-Redaktion hilft bei der Entscheidung. Menschen mit Down Syndrom erklären, wie wichtig Wählen gehen in der Demokratie ist. Weiter...

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Inklusion

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Inklusion

Was ist Inklusion? Wenn anders sein normal ist – in 90 Sekunden erklärt. Menschen mit Behinderung wollen arbeiten und in die Schule gehen wie andere auch. Weiter...

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Mitbestimmen

Ohrenkuss-Clips - Politisches einfach erklärt: Mitbestimmen

Ein unabhängiges Leben zu führen heißt in der Demokratie auch: Mitbestimmen! Egal ob Menschen mit oder ohne Behinderung: Von ihrer Teilhabe lebt die Gesellschaft. Weiter...

einfach Politik: Reisen und Leben in der Europäischen Union

einfach Politik: Reisen und Leben in der Europäischen Union

Die Ohrenkuss-Redaktion hört, schreibt und redet über Europa

Ohne Pass zu reisen und zum Leben oder Arbeiten in ein anderes Land zu ziehen, ist in der Europäischen Union problemlos möglich. Darüber hören, schreiben und reden die Ohrenkuss Redakteurinnen und Redakteure von der Downtown Werkstatt. Sie lassen... Weiter...

einfach Politik: Der Euro - unser Geld

einfach Politik: Der Euro - unser Geld

Die Ohrenkuss-Redaktion hört, schreibt und redet über Europa

Der Euro ist unser Geld. In vielen europäischen Staaten kann man mit dem Euro bezahlen. Die Ohrenkuss Redakteurinnen und Redakteure von der Downtown Werkstatt hören, schreiben und reden darüber, was eine gemeinsame Währung für unseren Alltag... Weiter...

einfach Politik: EU - Freunde streiten sich manchmal

einfach Politik: EU - Freunde streiten sich manchmal

Die Ohrenkuss-Redaktion hört, schreibt und redet über Europa

Die Länder der Europäischen Union sind nicht immer einer Meinung. Auch die Bürgerinnen und Bürger sind es nicht, wenn es um Europa geht. Die Ohrenkuss Redakteurinnen und Redakteure von der Downtown Werkstatt hören, schreiben und reden darüber:... Weiter...