Air of Freedom

BRD 1951, s/w

von: HICOG Film Section für ECA Deutschland

Der Radiosender RIAS versorgt Menschen in West-Berlin und in der gesamten DDR mit Nachrichten und Unterhaltung. "Air of Freedom" zeigt die Anfänge des Berliner Rundfunksenders.

Inhalt

Der berühmte Radiosender RIAS (Rundfunk im amerikanischen Sektor), der den West- und Ostsektor der Stadt und die Bewohner der Ostzone mit Nachrichten und Unterhaltung versorgte, wird vorgestellt. In den Westsektoren schreitet der Wiederaufbau der Stadt und der Industrie dank der Hilfe des Marshallplans rasch voran. Bekannte europäische Künstler geben ein Konzert. Paul Hoffmann, Leiter des Marshallplans, eröffnet den amerikanischen Pavillon auf der neuen West-Berliner Industriemesse.

(Text: Sandra Schulberg)

Quelle: Dieser Beitrag ist Teil der DVD "Selling Democracy".

Weitere Informationen

  • Produktion: 1951

  • Spieldauer: 00:10:43

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Bundesarchiv-Filmarchiv, dem Deutschen Historischen Museum und den Internationalen Filmfestspielen Berlin

 
© USIS, Bundeszentrale für politische Bildung, Deutsches Historisches Museum, Bundesarchiv - Filmarchiv und Internationale Filmfestspiele Berlin