Global Ideas - Infofilme zum Klimawandel

GLOBAL IDEAS ist ein mit Mitteln des Bundesumweltministeriums im Rahmen der Internationalen Klimaschutzinitiative gefördertes Angebot der Deutschen Welle. Ein internationales Team von Autoren, TV- und Online-Redakteuren produziert unter anderem Informationsfilme zum Klimawandel, von denen hier folgende Filme zu sehen sind. Weiterführende Informationen finden Sie dw.de/globalideas

Wie funktioniert der CO2-Handel?

Ein Infofilm aus der Reihe "Global Ideas"

Wenn wir den Klimawandel stoppen wollen, müssen wir Kohlendioxid einsparen. Genau dafür wurde der Emissionshandel erfunden. Diejenigen, die wenig CO2 ausstoßen, sparen. Die Klimasünder zahlen. Weiter...

Was ist der Treibhauseffekt?

Eine Infofilm aus der Reihe "Global Ideas"

Tendenziell wird es auf der Erde immer wärmer. Der Meeresspiegel steigt, die Pole schmelzen. Eine Ursache dafür ist der Treibhauseffekt. Was funktioniert dieser? Weiter...

Ist der Klimawandel ein Sicherheitsrisiko?

Ein Infofilm aus der Reihe "Global Ideas"

Die globale Erderwärmung bedroht das Leben unzähliger Menschen, vor allem in den ärmeren Teilen der Welt. Um nicht zu verdursten oder zu verhungern, werden die Menschen aus den betroffenen Regionen fliehen... Weiter...

Wie klimaschädlich sind fliegende Lebensmittel?

Ein Infofilm aus der Reihe "Global Ideas"

Spargel aus Chile, Bohnen aus Kenia, Fisch aus Island - Lebensmittel fliegen oft um die halbe Welt, bevor sie im Supermarktregal landen. Wie klimaschädlich sind fliegende Lebensmittel? Und gibt es eine Alternative? Weiter...

Wieviel CO2 hinterlässt du?

Eine Infofilm aus der Reihe "Global Ideas"

Alles, was wir essen, was wir tun, was wir kaufen, kann in CO2-Verbrauch umgerechnet werden. Wer verbraucht besonders viel und wer besonders wenig? Weiter...