OER erklärt – die Grundlagen

Open Educational Resources – einfach erklärt!

Der Unterricht muss vorbereitet werden und das Schulbuch ist veraltet? OER, also freie Lehr- und Lernmaterialien im Netz, können eine gute Alternative sein. Ob Arbeitsblätter, Fotos oder Grafiken: Je nach Lizenz dürfen Lehrende die Materialien nicht nur verwenden, sondern auch direkt für ihre Klasse anpassen. Wie das genau funktioniert, erklärt dieses Video.

Weitere Informationen

  • Produktion: Kooperative Berlin

  • Spieldauer: 00:02:25

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-sa/3.0


Weitere Medien zum Thema

OER erklärt – über die Qualität der Materialien

OER erklärt – über die Qualität der Materialien

Open Educational Resources – einfach erklärt!

Bisher gibt es noch kein Qualitäts-Siegel für OER-Materialien. Viele Lehrende verunsichert das. Ähnlich wie bei der Wikipedia aber kontrollieren die Mitglieder der Netz-Communities das OER-Material. Und je größer diese Communities werden, desto...

Jetzt ansehen

OER erklärt – so findet man OER im Netz

OER erklärt – so findet man OER im Netz

Open Educational Resources – einfach erklärt!

Aus der großen Auswahl freier Bildungsmedien können sich Lehrende ihr eigenes Material zusammenstellen. Mit ein paar Tricks und Kniffen ist die Suche nach OER im Netz ganz einfach. Das Video verrät, welche Portale für welche Fächer geeignet sind...

Jetzt ansehen