Interview Jörg Mitzlaff: ePetitionen als Einstieg in Beteiligung

Die Petition ist eines der ältesten Mittel der Zivilgesellschaft, um auf gesellschaftliche Anliegen aufmerksam zu machen, Druck aufzubauen und in der Öffentlichkeit für Unterstützung zu werben. Über das Internet erreichen Petitionen nunmehr eine weitaus breitere Öffentlichkeit als zuvor und haben so größere Chancen tatsächlich etwas zu bewirken. Warum aber nicht alles was e-Petition heißt auch unbedingt funktioniert und was man beim Aufbau einer Petitionsplattform beachten sollte, erklärt Joerg Mitzlaff, Gründer von openPetition, im Interview mit Merlin Münch.

Weitere Informationen

  • Produktion: 26.11.2013

  • Spieldauer: 00:04:28

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-sa/3.0