bpb Podcasts, Audios, Hörstücke, Audioaufzeichnungen

Hier finden Sie eine Auswahl an Podcasts, Hörstücken und Audioaufzeichnungen aus dem Angebot der bpb-Mediathek.

Podcast: Meine Welt und das Geld

Warum nütze ich dem BIP, wenn ich mir ein Bein breche?

Warum nütze ich dem BIP, wenn ich mir ein Bein breche?

Ein Beinbruch? Pech für die Patientin, Glück für die Volkswirtschaft. Denn auch Katastrophen können das Bruttoinlandsprodukt steigern.

Jetzt anhören

Wie wäre mein Leben ohne Bargeld?

Wie wäre mein Leben ohne Bargeld?

Ein Leben ohne Bargeld? Ziemlich bequem. Aber wenn in Zukunft alles nur noch digital bezahlt werden kann, hinterlassen wir viele Datenspuren und riskieren unsere Freiheit.

Jetzt anhören

Warum muss ich immer mehr für mein Eis zahlen?

Warum muss ich immer mehr für mein Eis zahlen?

Eis wird immer wertvoller - oder das Geld immer wertloser. Wie auch immer man Inflation beschreiben will: sie ist bis zu einem gewissen Grad sogar gut.

Jetzt anhören

Wie gründe ich eine Briefkastenfirma?

Wie gründe ich eine Briefkastenfirma?

"Sunshine Company" – der Name für die Briefkastenfirma wäre schon mal gefunden. Alles andere: ein Kinderspiel und sogar legal. Jedenfalls behaupten das Anzeigen im Internet. Ob das wirklich so ist? Mal ausprobieren...

Jetzt anhören

Bin ich mehr wert durch Bewertungen?

Bin ich mehr wert durch Bewertungen?

Daumen hoch - das kann eine Menge wert sein! Bewertungen im Internet haben nicht nur auf die Laune Einfluss, sondern auch auf den Marktwerkt.

Jetzt anhören

Alle anzeigen

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

Pflegekräfte dringend gesucht

Pflegekräfte dringend gesucht

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

In Deutschland gibt es zu wenige Pflegerinnen und Pfleger. Viele Krankenhäuser und Altenheime haben zu wenige Mitarbeiter. Die Pfleger und Pflegerinnen haben zu viel Arbeit. Wie kann man das ändern? Das Hörangebot informiert über Pflegekräfte in...

Jetzt anhören

Fahrverbote für Diesel

Fahrverbote für Diesel

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

Autoabgase verschmutzen die Luft. Aber erst vor einiger Zeit ist herausgekommen: Die Abgase von vielen Diesel-Autos sind noch viel schmutziger als bisher gedacht. Deshalb sind in vielen Städten Fahrverbote für ältere Diesel-Autos geplant. Das...

Jetzt anhören

Was ist der Kohleausstieg?

Was ist der Kohleausstieg?

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

Strom ist wichtig für unser Leben. In Deutschland kommt heute viel Strom aus Kohle-Kraftwerken. Aber Kohle-Kraftwerke verschmutzen die Luft. Deshalb soll es bald weniger davon geben. Das Hörangebot informiert über den Kohleausstieg. In einfacher...

Jetzt anhören

einfach POLITIK aktuell: Die Wahl des US-Präsidenten

einfach POLITIK aktuell: Die Wahl des US-Präsidenten

Ein Hörangebot in einfacher Sprache

Am 8. November haben die Amerikaner einen neuen Präsidenten gewählt: Donald Trump. Er bekam weniger Stimmen als seine Gegnerin, trotzdem hat er die Wahl gewonnen. Wie kann das sein?

Jetzt anhören

Warum gibt es Streiks?

Warum gibt es Streiks?

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

Manchmal gibt es Streiks. Im Sommer 2018 gab es zum Beispiel Streiks in Krankenhäusern und bei Fluggesellschaften. Warum haben die Menschen gestreikt? Was ist eigentlich ein Warnstreik? Wer darf streiken und wie lange? Das Hörangebot erklärt das...

Jetzt anhören

einfach POLITIK aktuell: kurz und knapp: Bundestagswahl 2017

einfach POLITIK aktuell: kurz und knapp: Bundestagswahl 2017

Ein Hörangebot in einfacher Sprache

Am 24. September 2017 ist wieder Bundestagswahl. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über den Ablauf der Wahl. Kurz und knapp. In einfacher Sprache.

Jetzt anhören

einfach POLITIK aktuell: Deutschland hat gewählt

einfach POLITIK aktuell: Deutschland hat gewählt

Hörangebot in einfacher Sprache

Deutschland wählte am 24. September den 19. Deutschen Bundestag. 42 Parteien standen zur Wahl. Sieben Parteien sind im neu gewählten Bundestag vertreten. Das Hörangebot erklärt die Bundestagswahl in einfacher Sprache.

Jetzt anhören

Wahlrecht für alle

Wahlrecht für alle

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

Im deutschen Grundgesetz steht: Alle erwachsenen Bürger dürfen wählen. Bisher gab es aber Ausnahmen: Manche Menschen mit einer Behinderung durften nicht wählen. Das soll sich jetzt ändern.

Jetzt anhören

Fake News

Fake News

einfach POLITIK aktuell: Hören in einfacher Sprache

Vielleicht haben Sie den Begriff "Fake News“ schon einmal gehört. Meistens geht es dabei um politische Themen. Das Hörangebot erklärt, was Fake News sind und wie Sie mit Fake News umgehen können. In einfacher Sprache.

Jetzt anhören

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Einmischen. Mitentscheiden

Einmischen. Mitentscheiden

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Politik wird nicht nur im Bundestag gemacht. Politik ist, wenn Menschen versuchen, gemeinsam Regeln für ihr Zusammenleben zu finden. Politik hat auch mit Ihnen und Ihrem Alltag zu tun. In der Demokratie können Sie sich einmischen. Mehr erklärt das...

Jetzt anhören

Flucht und Asyl

Flucht und Asyl

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

2015 sind viele Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Auch jetzt fliehen Menschen aus ihrer Heimat. Deshalb wird über Flüchtlinge gesprochen. Um sich eine eigene Meinung zu bilden, ist es wichtig sich zu informieren. Das Hörbuch erklärt das...

Jetzt anhören

Bundestagswahlen

Bundestagswahlen

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Der Bundestag entscheidet über wichtige Fragen. Er wird alle vier Jahre gewählt. Alle, die wählen gehen, entscheiden mit: Wer vertritt die Bürgerinnen und Bürger im Bundestag? Aber was macht der Bundestag? Wie wählt man? Das Hörbuch erklärt...

Jetzt anhören

Europa

Europa

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Die Europäische Union, kurz EU, beeinflusst unser Leben in vielen Bereichen. Zum Beispiel beim Telefonieren, beim Reisen und beim Bezahlen. Aber wer ist die EU überhaupt? Warum ist sie wichtig? Wer entscheidet in der EU? Das Hörbuch erklärt diese...

Jetzt anhören

Das Grundgesetz. Die Grundrechte

Das Grundgesetz. Die Grundrechte

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Grundrechte stehen im Grundgesetz. Vielleicht wollen Sie aber auch mehr wissen: Was haben die Grundrechte mit mir zu tun? Wovor schützen sie mich? Das Hörbuch beantwortet diese und andere Fragen. Es erklärt die "Grundrechte". In einfacher Sprache.

Jetzt anhören

Europa wählt

Europa wählt

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Im Mai 2019 wählen die Bürger und Bürgerinnen in der ganzen Europäischen Union. Ein neues Europäisches Parlament wird gewählt. Am 26. Mai wird in Deutschland gewählt. Wie wird gewählt? Warum ist die Wahl wichtig? Das Hörbuch informiert über...

Jetzt anhören

Das Grundgesetz. Über den Staat

Das Grundgesetz. Über den Staat

einfach POLITIK: Hörangebot in einfacher Sprache

Im Grundgesetz steht: "Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat". Vielleicht fragen Sie sich: "Was bedeutet das?" oder "Was hat das mit mir zu tun?" In dem Hörbuch können Sie auf diese und weitere Fragen...

Jetzt anhören

Streit um §219a

Folge 1 - Aus dem Dornröschenschlaf geholt

Folge 1 - Aus dem Dornröschenschlaf geholt

Streit um §219a

Die Gynäkologinnen Nora Szasz und Natascha Nicklaus haben auf ihrer Homepage darüber informiert, Schwangerschaftsabbrüche durchzuführen. Sie wurden nach §219a angezeigt und stehen vor Gericht. Was wird ihnen vorgeworfen? Warum wird Paragraph...

Jetzt anhören

Folge 2 - Ein Jahrhundert Kontroversen

Folge 2 - Ein Jahrhundert Kontroversen

Streit um §219a

Die Kontroversen um Schwangerschaftsabbrüche reichen weit zurück in die Geschichte. Wie ist der Schwangerschaftsabbruch in der Bundesrepublik gesetzlich geregelt? Was ist die Geschichte hinter §219a? In Folge 2 gehen wir auf historische...

Jetzt anhören

Folge 3 - Im Konflikt

Folge 3 - Im Konflikt

Streit um §219a

Wie steht es um den Schwangerschaftsabbruch im Jahr 2019? Was genau sind Schwangerschaftskonfliktberatungen? Und was bedeutet der §219a konkret für die Arbeit von Ärztinnen und Ärzten?

Jetzt anhören

Folge 4 - Pro Choice versus Pro Life

Folge 4 - Pro Choice versus Pro Life

Streit um §219a

In dieser Folge werden die unterschiedlichen gesellschaftlichen Positionen zu Schwangerschaftsabbrüchen und zum Werbeverbot nach §219a dargestellt. Welche Argumente stehen sich hier gegenüber?

Jetzt anhören

Folge 5 – Befangen?

Folge 5 – Befangen?

Streit um §219a

Der Bundestag hat das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche reformiert. Was ändert sich dadurch? Haben Ärztinnen und Ärzte nun Rechtssicherheit? Und was bedeutet das für den Gerichtsprozess gegen die angeklagten Ärztinnen Nora Szasz und...

Jetzt anhören

Frauen und Kinder im Salafismus

Salafistische Kindererziehung

Salafistische Kindererziehung

Eine Podcast-Reihe über Frauen und Kinder im Salafismus

Für Verfassungsschützer und Beratungsstellen ist Salafismus eine Ideologie, die Andersdenkende als Ungläubige abwertet. Wie wirkt sich dieses Denken auf Kinder aus, die in salafistisch geprägten Familien aufwachsen? Und wann werden Kinder aus...

Jetzt anhören

Die Rolle der Frau im Salafismus und die Attraktivität der Szene

Die Rolle der Frau im Salafismus und die Attraktivität der Szene

Eine Podcast-Reihe über Frauen und Kinder im Salafismus

Ehefrau oder Dschihadistin, Kindererziehung oder Anwerbung, aktiv und hoch ideologisiert an vorderster Front oder passiv und unwissend im Hintergrund - das Bild, das von Frauen im Salafismus gezeichnet wird, ist ambivalent. Was fasziniert Frauen an...

Jetzt anhören

Frauen und die salafistische Gefangenenhilfe

Frauen und die salafistische Gefangenenhilfe

Eine Podcast-Reihe über Frauen und Kinder im Salafismus

In letzter Zeit gehen deutsche Sicherheitsbehörden massiv gegen die salafistische Szene vor. Es gab eine Reihe von Festnahmen und es wurde die Koranverteilungsaktion "Lies" verboten. Die Folge: Die Salafisten-Szene verschwindet immer mehr von den...

Jetzt anhören

Wenn Kinder vom "IS" zurückkehren

Wenn Kinder vom "IS" zurückkehren

Eine Podcast-Reihe über Frauen und Kinder im Salafismus

Seit Monaten wird in den Medien verstärkt über Frauen berichtet, die vom vom sogenannten Islamischen Staat und anderen islamistischen Terrorgruppen nach Deutschland zurückkehren. Manche kommen mit Kindern zurück, die im Kriegsgebiet geboren...

Jetzt anhören

Frauen und Kinder im Salafismus - Warum das Thema wichtig ist

Frauen und Kinder im Salafismus - Warum das Thema wichtig ist

Eine Podcast-Reihe über Frauen und Kinder im Salafismus

Zunehmend rücken sie in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit: Frauen aus Deutschland, die bei Terrorgruppen wie dem sogenannten Islamischen Staat waren und nun zurückkommen, teilweise mit Kindern, die im Kriegsgebiet geboren wurden. Es geht aber...

Jetzt anhören

Kommunale Strategien gegen gewaltbereiten Salafismus und radikal-islamistische Ideologien

Kommunale Strategien gegen gewaltbereiten Salafismus und radikal-islamistische Ideologien

Eine Podcast-Reihe über Frauen und Kinder im Salafismus

Wenn sich junge Menschen radikalisieren, sind viele unterschiedliche Akteure gefordert - von der Schule über Sozialarbeit bis hin zum Gesundheitsamt. In den vergangenen Jahren haben Kommunen Strategien entwickelt, wie sie gewaltbereitem Salafismus...

Jetzt anhören

Was tun gegen Salafismus? - Prävention und Ausblick

Was tun gegen Salafismus? - Prävention und Ausblick

Eine Podcast-Reihe über Frauen und Kinder im Salafismus

Wohin steuert die salafistische Szene? Eine Frage, die Sicherheitsbehörden und Beratungsstellen nach dem militärischen Zusammenbruch der Terrormiliz "IS" zunehmend beschäftigt und auf die es keine klare Antwort gibt. Frauen, das stellen...

Jetzt anhören

Bilals Weg in den Terror

Trauerfeier für Florent (Folge 1/5)

Trauerfeier für Florent (Folge 1/5)

Bilals Weg in den Terror

Ende Mai 2016 findet in der Hamburger St. Pauli Kirche eine Trauerfeier für den 17-jährigen Florent statt. Dies sorgt für heftige Diskussionen: Darf ein IS-Kämpfer eine Trauerfeier bekommen? Folge 1 der fünfteiligen Podcast-Serie "Bilals Weg in...

Jetzt anhören

Ungebetene Gäste (Folge 2/5)

Ungebetene Gäste (Folge 2/5)

Bilals Weg in den Terror

Als Florent 14 ist, fällt seinen Lehrern auf, dass er sich verändert: Er wechselt seinen Namen in Bilal, trägt die Gewänder der Salafisten. Die Schule reagiert, doch Bilal bewegt sich weiter in salafistischen Kreisen. Folge 2 der fünfteiligen...

Jetzt anhören

Die schicken die Brüder zum Tod (Folge 3/5)

Die schicken die Brüder zum Tod (Folge 3/5)

Bilals Weg in den Terror

Anfang Mai 2015 reist Bilal nach Syrien zum IS. In einer Audiobotschaft, die er kurz danach seinen Hamburger Freunden schickt, lässt er kein gutes Haar an der Terrormiliz. Folge 3 der fünfteiligen Podcast-Serie "Bilals Weg in den Terror".

Jetzt anhören

So tickt ein Salafist (Folge 4/5)

So tickt ein Salafist (Folge 4/5)

Bilals Weg in den Terror

Wie kann es sein, dass jemand zum IS geht und dabei glaubt, etwas Gutes und Richtiges zu tun? Der ehemalige Salafist Dominic gibt Einblicke in die Szene. Folge 4 der fünfteiligen Podcast-Serie "Bilals Weg in den Terror".

Jetzt anhören

Chat mit einem Toten (Folge 5/5)

Chat mit einem Toten (Folge 5/5)

Bilals Weg in den Terror

Am Ende bleiben viele Fragen offen: Wie ist Bilal ums Leben gekommen? In welchen Kreisen hat er sich radikalisiert? Wer waren seine Glaubensbrüder? Die letzte Folge der fünfteiligen Podcast-Serie "Bilals Weg in den Terror".

Jetzt anhören

Interview mit Philip Meinhold

Interview mit Philip Meinhold

Bilals Weg in den Terror

Die Podcast-Serie "Bilals Weg in den Terror" ist das Ergebnis einer intensiven Recherche des Autors und Journalistin Philip Meinhold. Im Interview spricht er über die Begegnungen mit Familie und Angehörigen sowie über Radikalisierungsursachen und...

Jetzt anhören

Bundeskongress politische Bildung 2019: Podcast

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 1

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 1

Linda Kelch, Johannes Kröger und Lisa Philippen besprechen die Inhalte und Diskussionen der Sektionen 1, 4 und 5.

Jetzt anhören

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 2

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 2

In Podcast 2 besprechen Christian Vey, Britta Sonntag und Lea Pradella die Inhalte und Diskussionen der Sektionen 2, 3 und 6.

Jetzt anhören

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 3

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 3

In Podcast 3 besprechen Peter Zorn, Juliana Stockheim und Dr. Jasmin Gödert die Inhalte und Diskussionen der Sektionen 7, 8 und 10.

Jetzt anhören

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 4

Bundeskongress 2019: Podcast Folge 4

In Podcast 4 besprechen Johannes Winter, Alexander Kitterer, Lisa Philippen und Ruth Grune die Inhalte und Diskussionen der Sektionen 9, 11, 12 und 13.

Jetzt anhören

Bundeskongress für politische Bildung - die Sektionen

Sektion 1: Emotionen und Politik: Stimmungen statt Argumente?

Sektion 1: Emotionen und Politik: Stimmungen statt Argumente?

Welche Rolle spielen Kognition und Emotion bei der Verarbeitung von Informationen in der öffentlichen Auseinandersetzung? Wie prägen sie politische Einstellungen und Handlungen?

Jetzt anhören

Sektion 2: Emotionen im Netz: Entfesselte Kommunikation?

Sektion 2: Emotionen im Netz: Entfesselte Kommunikation?

Welche neuen Ausdrucksformen von Emotionalität bieten sich im Netz? Verändert die Netzkommunikation unsere analoge Interaktion oder spiegeln die sogenannten sozialen Medien nur Entwicklungen der "realen" Kommunikation?

Jetzt anhören

Sektion 3: Partizipation – Was treibt uns an?

Sektion 3: Partizipation – Was treibt uns an?

Warum engagieren sich Menschen? Welche Art von Partizipation ist förderlich für die Demokratie? Müssen Emotionen "demokratisch kanalisiert" werden?

Jetzt anhören

Sektion 4: Gender und Race: Emotionen als Mittel zur Machtentfaltung

Sektion 4: Gender und Race: Emotionen als Mittel zur Machtentfaltung

In welcher Form hat der historische Diskurs über Emotionen die Konstruktionen von Gender und Race bis heute geprägt? Inwiefern werden Emotionen auch heute noch zur Ausübung von Macht diskreditiert?

Jetzt anhören

Sektion 5: Besorgt, ängstlich und wütend: Emotionale Rezeptionen gesellschaftlicher Umbrüche

Sektion 5: Besorgt, ängstlich und wütend: Emotionale Rezeptionen gesellschaftlicher Umbrüche

Welche Rolle spielen Emotionen bei der zunehmenden Segmentierung der Gesellschaft? Inwiefern gefährden oder befördern Polarisierungen den politischen Diskurs? Was hält die Gesellschaft – auch emotional – zusammen?

Jetzt anhören

Sektion 6: Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung: Was bewirken Emotionen?

Sektion 6: Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung: Was bewirken Emotionen?

Welche Rolle spielen Emotionen in ökonomischen Modellen und Modellen nachhaltiger Entwicklung? Wie sollte ökonomische Bildung und eine Bildung für nachhaltige Entwicklung darauf ausgerichtet sein? Brauchen wir eine wirtschaftliche...

Jetzt anhören

Sektion 8: Besser mit Gefühl? Emotionalisierende Zugänge politischer Bildung

Sektion 8: Besser mit Gefühl? Emotionalisierende Zugänge politischer Bildung

Welche Rolle spielen Emotionalität und Rationalität in der politischen Bildung? Welche emotionalen Zugänge (Formate, Methoden) werden in der politischen Bildung eingesetzt und mit welchen Erfahrungen? Gibt es Bildungsinhalte, die einen...

Jetzt anhören

Sektion 9: Zugehörigkeiten und Heimatgefühle

Sektion 9: Zugehörigkeiten und Heimatgefühle

Wodurch konstituiert sich Zugehörigkeitsgefühl? Was bedeutet "Heimat"? In welchem Verhältnis stehen nationale und transnationale Identitäten? Unter welchen Umständen führen kollektive Emotionen zu Abgrenzung und Abwertung anderer Gruppen?

Jetzt anhören

Sektion 11: Emotionen und Technologie: Was ist der Kern der Menschlichkeit?

Sektion 11: Emotionen und Technologie: Was ist der Kern der Menschlichkeit?

Wie reagiert unsere Gesellschaft auf immer menschlicher werdende Technologien und welche Grenzen sollten wir ziehen? Was zeichnet die menschlichen Emotionen aus und unterscheidet sie von bloßen Abläufen elektrischer Schaltkreise? Wenn...

Jetzt anhören

Sektion 12: Bitte schön aufmucken! Kunst als Politik und politische Bildung

Sektion 12: Bitte schön aufmucken! Kunst als Politik und politische Bildung

Wie gestaltet sich "politische Kunst"? Ermöglichen ästhetische Formate besondere Potenziale politischer Partizipation? In welchem Verhältnis stehen politische Bildung und Kunst, politische und kulturelle Bildung?

Jetzt anhören

Sektion 13: 30 Jahre Friedliche Revolution

Sektion 13: 30 Jahre Friedliche Revolution

Welche Emotionen spielten als Auslöser der Friedlichen Revolution eine Rolle? Wie haben sie die Revolution vorangetrieben und auf der anderen Seite dazu beigetragen, dass es nicht zu Gewalt gekommen ist? Was bedeutete diese Entwicklung für Leipzig?

Jetzt anhören

Rolli und die Rockonauten

Folge 1 - in der ein Sternchen den Lauf der Dinge ändert

Rolli und die Rockonauten - Eine Audio-Polit-Novela

Januar 1961. Roland Zebisch, von seinen Freunden Rolli genannt, wohnt in Strausberg. Er spielt mit seinen Kumpels Jo und Wolf bei den „Rockonauten“.

Jetzt anhören

Folge 2 - in der ungebetene Gäste für Ordnung sorgen

Rolli und die Rockonauten - eine Audio-Polit-Novela

Januar 1961. Nachdem Rolli und Jo entschieden haben, wer das Lied für den Ted-Herold-Wettbewerb schreibt, sitzt Rolli in der Schule und muss über sozialistische Vorbilder referieren.

Jetzt anhören

Folge 3 - in der ein doppelter Boden zum Ausweg wird

Rolli und die Rockonauten - eine Audio-Polit-Novela

Januar 1961. Die Schuldirektorin fordert Rolli und Wolf auf, ihre musikalischen Talente für den Aufbau des Sozialismus einzusetzen und beordert Klassenstreberin Elke in die Band.

Jetzt anhören

Folge 4 - in der eine kleine Gitarre große Gefühle weckt

Rolli und die Rockonauten - eine Audio-Polit-Novela

Februar 1961. Rolli und Wolf versuchen eine E-Gitarre über die Sektorengrenze zu schmuggeln. In Zukunft wollen sie mit Jo in West-Berlin Rock’n’roll spielen.

Jetzt anhören

Folge 5 - in der alles raus muss zum Ersten Mai

Rolli und die Rockonauten - eine Audio-Polit-Novela

Mai 1961. Rolli und Elke bemalen gemeinsam ein Plakat für die 1. Mai-Demonstration. Nach dem Umzug feiern sie mit anderen Teilnehmern auf dem Strausberger Markplatz.

Jetzt anhören

Folge 6 - in der Rolli schlimmer singt als Peter Kraus

Rolli und die Rockonauten - Audio-Polit-Novela

Mai 1961. Rolli, Elke und Wolf machen einen Ausflug. Nach einer improvisierten Bandprobe am See spielt Rolli sein Lied vor. Elke und Wolf reagieren sehr unterschiedlich.

Jetzt anhören

Folge 7 - in der Rolli und Elke einen Ausflug machen

Rolli und die Rockonauten - eine Audio-Polit-Novela

Juni 1961. Rolli überredet Elke, mit ihm nach West-Berlin zu fahren. Aber die Rückfahrt mitten in der Nacht endet früher als gedacht.

Jetzt anhören

Folge 8 - in der sozialistische Musik gespielt wird

Rolli und die Rockonauten - Eine Audio-Polit-Novela

Juni 1961. Rolli, Elke und Wolf spielen beim FDJ-Kulturabend ihr erstes Konzert. Die Direktorin Anita Dubianski lobt Rolli und seine Mitspieler.

Jetzt anhören

Folge 9 - in der Rolli richtig wütend wird

Rolli und die Rockonauten - eine Audio-Polit-Novela

Juni/Juli 1961. Es läuft nicht gut für Rolli. Erst streitet er sich mit Elke, dann hintergeht ihn sein Freund Jo.

Jetzt anhören

Folge 10 - in der Rolli nachts zur Schule geht

Rolli und die Rockonauten - eine Audio-Polit-Novela

Juli 1961. Rolli sagt Wolf die Meinung. Zusammen mit Michael Gartenschläger besucht er nachts die Schule. Dabei werden sie beobachtet.

Jetzt anhören

Folge 11 - in der Oma vor Liebe fast blind ist

Rolli und die Rockonauten - eine Audio-Polit-Novela

August 1961. Rolli und Oma wollen zusammen nach West-Berlin fahren. An der Grenze erleben sie eine schlimme Überraschung.

Jetzt anhören

Folge 12 - in der Rolli gewinnt und verliert

Rolli und die Rockonauten - eine Audio-Polit-Novela

August 1961. Rolli hat es geschafft: Er nimmt am Ted-Herold-Wettbewerb teil. Gespannt wartet das Publikum auf seinen Auftritt.

Jetzt anhören

Manuela und Simon

Folge 1 - in der Manuela einen Tanz aufführt und sich in Simón verliebt.

Folge 1 - in der Manuela einen Tanz aufführt und sich in Simón verliebt.

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

24. Mai 1822. Am Hang des Vulkans Pichincha, in 3.500 Metern Höhe, stehen sich spanische Kolonialherren und die Armee der Unabhängigkeitskämpfer gegenüber.

Jetzt anhören

Folge 2 - in der die Post keine Briefe bringt

Folge 2 - in der die Post keine Briefe bringt

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

26. Juli 1822. Simón Bolívar und José de San Martín treffen sich in Guayaquil, um die Zukunft Lateinamerikas und insbesondere Perus zu diskutieren.

Jetzt anhören

Folge 3 - in der sich zwei streiten, aber keiner sich freut

Folge 3 - in der sich zwei streiten, aber keiner sich freut

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

April 1823. Simón Bolívar schickt seinen General Sucre an der Spitze eines militärischen Vortrupps nach Lima, um Peru von den Spaniern zu befreien.

Jetzt anhören

Folge 4 - in der klare Verhältnisse geschaffen und große Pläne geschmiedet werden

Folge 4 - in der klare Verhältnisse geschaffen und große Pläne geschmiedet werden

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

1816 proklamiert Bolívar „die Freiheit der Sklaven, die unter dem spanischen Joch gestöhnt haben“ – sofern diese bereit sind, für die Unabhängigkeit zu kämpfen.

Jetzt anhören

Folge 5 - in der ein Albtraum zu einem Geständnis führt

Folge 5 - in der ein Albtraum zu einem Geständnis führt

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

November 1823. Bolivar verlässt Lima mit seinen Truppen, um die Spanier zu stellen und endgültig zu besiegen.

Jetzt anhören

Folge 6 - in der Manuela und Simón große Schlachten schlagen

Folge 6 - in der Manuela und Simón große Schlachten schlagen

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

Bolívar lässt sich vom peruanischen Kongress zum Militärdiktator ausrufen. Er überquert mit seinen Truppen die Anden, um den Spaniern in den Rücken zu fallen.

Jetzt anhören

Folge 7 - in der viel gewartet und viel gefeiert wird

Folge 7 - in der viel gewartet und viel gefeiert wird

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

9. Dezember 1824. Die letzte entscheidende Schlacht gegen die spanische Kolonialherrschaft findet ohne den „Libertador“ Simón Bolívar statt.

Jetzt anhören

Folge 8 - in der zwei Träume zerplatzen

Folge 8 - in der zwei Träume zerplatzen

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

1826. Auch nach dem Sieg über die Spanier bleibt die Einheit des spanischsprachigen Lateinamerikas Simón Bolívars wichtigstes Ziel.

Jetzt anhören

Folge 9 - in der Manuela um sich schießt und den Befreier rettet

Folge 9 - in der Manuela um sich schießt und den Befreier rettet

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

25. September 1828. Eine Gruppe von Verschwörern um Vizepräsident Santander hat ein Attentat auf Simón Bolívar geplant.

Jetzt anhören

Folge 10 - in der Simón Gnade vor Recht ergehen lässt

Folge 10 - in der Simón Gnade vor Recht ergehen lässt

Manuela & Simon - Lieben und Leben für die Revolution

September 1828. Nachdem sich Bolívar retten konnte, wird der Aufstand gegen ihn noch in der gleichen Nacht niedergeschlagen.

Jetzt anhören

Folge 11 - in der sich der Befreier verabschiedet

Folge 11 - in der sich der Befreier verabschiedet

Manuela & Simón - Lieben und Leben für die Revolution

Dezember 1829, Januar 1830. Bolívar legt sein Amt als Oberhaupt von Großkolumbien nieder, er ist krank und schwach – die Bevölkerung wendet sich ab.

Jetzt anhören

Folge 12 - in der Manuela schmerzlich vermisst wird

Folge 12 - in der Manuela schmerzlich vermisst wird

Manuela & Simon - Lieben und Leben für die Revolution

10. – 17. Dezember 1830. Bolívar diktiert in Barranquilla sein Testament und zieht ein vernichtendes Fazit der Befreiung – die Einheit des Kontinents sei unerreichbar.

Jetzt anhören

Veranstaltungsreihe Checkpoint bpb

Teilen, leihen, schenken - was verspricht die Sharing Economy?

Teilen, leihen, schenken - was verspricht die Sharing Economy?

Einerseits gefeiert als Verwirklichung einer idealistischen Utopie, als Hoffnungsträgerin für nachhaltiges Wirtschaften, andererseits beäugt als kapitalistisches Modell in neuem Gewand: Die Sharing Economy, zu Deutsch: Die Wirtschaft des Teilens....

Jetzt anhören

Smarter ohne Smartphone?

Smarter ohne Smartphone?

Checkpoint bpb - die Montagsgespräche vom 12.02.2018

Wie verändert die zunehmende Digitalisierung des Alltags unsere Gesellschaft, uns persönlich und welche Auswirkung hat sie auf unsere Gesundheit? Hier der Audio Mitschnitt einer Veranstaltung aus der Reihe "Checkpoint bpb - die Montagsgespräche"...

Jetzt anhören

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: "Aufbruch oder Ausverkauf?"

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: "Aufbruch oder Ausverkauf?"

Entwicklungspolitik auf dem afrikanischen Kontinent

Ebola, Massenflucht, zerberstende Staaten und religiös motivierte Kriege: Noch immer definieren Katastrophen und negative Schlagzeilen unsere Wahrnehmung des afrikanischen Kontinentes.

Jetzt anhören

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: Arbeit 4.0

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: Arbeit 4.0

Wie die Algorithmen Leben und Arbeit verändern

Wie leben und arbeiten wir morgen? Digitalisierung, Automatisierung, Crowdworking - Stichworte aus der Arbeit der Zukunft, die Chancen und Herausforderungen für unsere Gesellschaft darstellen. Digitalisierung und neue technologische Entwicklungen...

Jetzt anhören

Russland nach den Wahlen

Russland nach den Wahlen

Checkpoint bpb extra vom 19.03.2018

Checkpoint bpb extra fokussierte direkt nach den Präsidentschaftswahlen in Russland das "System Putin", seine Auswirkungen auf die multinationale Gesellschaft in Russland, auf das Verhältnis zu Europa und den Nachbarländern sowie das demokratische...

Jetzt anhören

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: 1968 im Plural: Das ambivalente Vermächtnis des Prager Frühlings und der Studentenproteste in Europa

Im Fokus der Veranstaltung stand das Erbe der Studentenproteste im westlichen Europa und des Prager Frühlings. Es wurde diskutiert, was die einzelnen Ereignisse verbindet und welche Beziehungen zwischen ihnen bestehen.

Jetzt anhören

Der Audiomitschnitt zum Nachhören:

checkpoint bpb - Montagsgespräche: Bezahlbares Wohnen: Utopie oder Zukunft?

Jetzt anhören

Erwachen der Roboter - lernende Maschinen und die Intelligenz der Zukunft (Audio)

Audiomitschnitt einer Veranstaltung vom 4.7.2016 aus der Reihe Checkpoint bpb - die Montagsgespräche

Selbststeuernde Autos, Fertigungsarme und Schachcomputer: Die Maschinen sind auf dem Vormarsch. Welche Aufgaben werden zukünftig von Robotern übernommen und welche Verantwortung trägt der Mensch? Wir sprachen über das komplexe Verhältnis von...

Jetzt anhören

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: Die EU befindet sich im Krisenmodus

Die EU befindet sich im Krisenmodus - nach Finanzkrise, Flüchtlingsproblematik und Brexit jetzt auch noch drängende Fragen zur Neugestaltung des transatlantischen Verhältnisses nach dem überraschenden Ausgang der US-Präsidentschaftswahlen.

Jetzt anhören

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: "Schaffen wir das? Merkels historischer Satz auf dem Prüfstand."

"Wir haben so vieles geschafft, wir schaffen das!" Um diesen Satz, den Angela Merkel am 31. August 2015 auf ihrer Sommerpressekonferenz äußerte, dreht sich bis heute ein großer Teil des öffentlichen Diskurses zur Flüchtlingssituation.

Jetzt anhören

Von Wutbürgern und patriotischen Europäern. Eine Stilkritik der politischen Kultur in Deutschland

2. Teil: Podiumsgespräch und Publikumsfragen

PEGIDA und andere analoge Protestformate wenden sich mit oft drastischen Worten und Begriffen aktuell gegen die Flüchtlingspolitik der Großen Koalition.

Jetzt anhören

Von Wutbürgern und patriotischen Europäern. Eine Stilkritik der politischen Kultur in Deutschland

1. Teil: Grußwort Krüger und Impulsvortrag Rucht

PEGIDA und andere analoge Protestformate wenden sich mit oft drastischen Worten und Begriffen aktuell gegen die Flüchtlingspolitik der Großen Koalition.

Jetzt anhören

Checkpoint bpb – die Montagsgespräche: Ländlicher Raum - Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in Stadt und Land

Landflucht und Sehnsucht nach ländlicher Idylle, Geisterdörfer und frischer Wind. Es wird vielerorts ein Auseinanderdriften der Lebensverhältnisse und damit verbunden der politischen Präferenzen und Kulturen in Stadt und Land konstatiert.

Jetzt anhören

Wahlkabine

Wahlkabine zum Thema Social Media

Wahlkabine zum Thema Social Media

bpb-Podcast zur Bundestagswahl 2017

Welche Rolle spielen Soziale Medien für die Informationsbeschaffung der Wähler/-innen? Wie verändern Social Bots und Fake News den Wahlkampf? Wie beeinflussen sie die politische Meinungsbildung? Moderator Martin Fuchs und die beiden Medienforscher...

Jetzt anhören

Wahlkabine zum Thema Wahlthemen

Wahlkabine zum Thema Wahlthemen

bpb-Podcast zur Bundestagswahl 2017

Wer liest eigentlich noch Wahlprogramme? Welche Themen waren im Wahlkampf besonders wichtig? Und wie wird ein Thema überhaupt zum Wahlkampfthema? Diese und weitere Fragen diskutiert Moderator und Blogger Martin Fuchs im Gespräch mit Prof. Stefan...

Jetzt anhören

Wahlkabine zum Thema Wahlkampf

Wahlkabine zum Thema Wahlkampf

bpb-Podcast zur Bundestagswahl 2017

Warum gibt es eigentlich noch Wahlplakate? Wie organisieren die Parteien ihren Wahlkampf? Und gibt es noch eine Unterscheidung zwischen Online und Offline? Moderator Martin Fuchs im Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Christoph Bieber über...

Jetzt anhören

Wahlkabine zum Thema Wahlumfragen

Wahlkabine zum Thema Wahlumfragen

bpb-Podcast zur Bundestagswahl 2017

Wie entstehen Wahlumfragen? Was unterscheidet eigentlich Wahlumfrage, Sonntagsfrage, Prognose und Hochrechnung? Sind die dahinterliegenden Methoden noch zeitgemäß? Und welchen Einfluss haben Umfragen auf das Wahlergebnis? Diese und weitere Fragen...

Jetzt anhören

Wahlkabine zum Thema Parteien

Wahlkabine zum Thema Parteien

bpb-Podcast zur Bundestagswahl 2017

Ist die bundesdeutsche Parteienlandschaft bunter geworden? Welche Koalitionen wären nach der Wahl denkbar? Und wie wichtig sind eigentlich die kleinen Parteien für die Demokratie? Moderator Martin Fuchs im Gespräch mit Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte...

Jetzt anhören

Wahlkabine zum Ausgang der Bundestagswahl

Wahlkabine zum Ausgang der Bundestagswahl

bpb-Podcast zur Bundestagswahl 2017

Was war die größte Überraschung des Wahlabends? Welche Themen waren den Wähler/-innen rückblickend besonders wichtig? Und welche Koalitionen sind nun denkbar? Moderator Martin Fuchs blickt zusammen mit der Politikwissenschaftlerin Dr. Evelyn...

Jetzt anhören

Wahlkabine zum Thema Wahlrecht

Wahlkabine zum Thema Wahlrecht

bpb-Podcast zur Bundestagswahl 2017

Warum gibt es in Deutschland eigentlich eine Fünf-Prozent-Hürde? Wie funktioniert das Wahlystem und wie sinnvoll wäre eine Wahlpflicht? Moderator Martin Fuchs und Politikwissenschaftler Thorsten Faas gehen dem deutschen Wahlrecht auf den Grund.

Jetzt anhören

Hintergrund aktuell zum Nachhören

Vor 25 Jahren: Die rassistisch motivierten Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen

Vor 25 Jahren: Die rassistisch motivierten Ausschreitungen von Rostock-Lichtenhagen

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Im August 1992 griffen Randalierer im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen unter dem Beifall und der Beteiligung Tausender Anwohner mehrere Tage ein Asylbewerberheim und eine Unterkunft vietnamesischer Vertragsarbeiter an. Den rassistischen...

Jetzt anhören

 G20-Gipfel in Hamburg

G20-Gipfel in Hamburg

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 7. und 8. Juli treffen sich die Staats- und Regierungschefs der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer sowie Spitzenvertreter internationaler Organisationen in Hamburg, um unter anderem über die globale Wirtschafts- und Finanzpolitik zu...

Jetzt anhören

Vor zehn Jahren: Finanzkrise erreicht Europa

Vor zehn Jahren: Finanzkrise erreicht Europa

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 9. August 2007 erreichen die Probleme auf dem US-Immobilienmarkt Europa. Die Krise wird in der Folge zu einer flächendeckenden Finanz-und Wirtschaftskrise. Eine Chronik der Ereignisse.

Jetzt anhören

Präsidentschaftswahlen in Ruanda

Präsidentschaftswahlen in Ruanda

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

In Ruanda finden am 4. August 2017 Präsidentschaftswahlen statt, zum dritten Mal seit dem Völkermord von 1994. Der Sieg des amtierenden Präsidenten Paul Kagamé gilt als sicher. Der ehemalige Rebellenchef regiert Ruanda seit dem Jahr 2000 und hat...

Jetzt anhören

Vor 80 Jahren: Ausstellung "Entartete Kunst"

Vor 80 Jahren: Ausstellung "Entartete Kunst"

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 19. Juli 1937 begann in München die NS-Propaganda-Ausstellung "Entartete Kunst". Sie war Ausdruck der folgenschweren Kulturpolitik, die freie Kunst an den Pranger stellte und Künstlerinnen und Künstler systematisch verfolgte. Der Verbleib...

Jetzt anhören

Vor 25 Jahren: Luftbrücke nach Sarajevo

Vor 25 Jahren: Luftbrücke nach Sarajevo

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Am 2. Juli 1992 wurde die Luftbrücke nach Sarajevo errichtet. 44 Monate lang hat die NATO die belagerte Stadt während des Bosnien-Krieges mit Nahrung und Lebensnotwendigem versorgt. Noch heute sind die Folgen des Krieges zu spüren.

Jetzt anhören

Weltflüchtlingstag 2017

Weltflüchtlingstag 2017

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Die Zahl der Menschen, die weltweit auf der Flucht sind, hat einen neuen Rekord erreicht: Mehr als 65 Millionen Flüchtlinge wurden im Jahr 2016 vom UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) registriert, mehr als die Hälfte sind Kinder. Auf ihr Schicksal...

Jetzt anhören

Die Bundestagswahl 2017

Die Bundestagswahl 2017

Hintergrund aktuell - zum Nachhören

Deutschland wählt am 24. September den 19. Deutschen Bundestag. 42 Parteien stehen zur Wahl. Nach aktuellen Umfragen könnten sieben Parteien in den Bundestag einziehen.

Jetzt anhören

Mapping Memories

Mapping Memories: Babyn Jar and other "forgotten” sites of the Holocaust - Poland and the Soviet Union

Mapping Memories: Babyn Jar and other "forgotten” sites of the Holocaust - Poland and the Soviet Union

This is the audio recording of the discussion panel "Poland and the Soviet Union", a part of the international conference "Mapping Memories" on October 17, 2017 in Kyiv.

Jetzt anhören

Mapping Memories: Babyn Jar and other "forgotten”  sites of the Holocaust - History and memory of Babyn Jar

Mapping Memories: Babyn Jar and other "forgotten” sites of the Holocaust - History and memory of Babyn Jar

Here you'll find the audio recording of the panel "History and memory of Babyn Jar" that was part of the international conference "Mapping Memories" on October 16, 2017 in Kyiv.

Jetzt anhören

Paweł Machcewicz: How Can a Democratic Civil Society Resist Authoritarianism?

Paweł Machcewicz: How Can a Democratic Civil Society Resist Authoritarianism?

Lecture at the Mapping Memories Conference 2017: "Fascism and Antifascism in Our Time: Critical Investigations"

Jetzt anhören

Mapping Memories: Babyn Jar and other "forgotten” sites of the Holocaust - The Holocaust in Ukraine

Mapping Memories: Babyn Jar and other "forgotten” sites of the Holocaust - The Holocaust in Ukraine

This is a audio recording of the panel about the holocaust in Ukraine. It was part of the conference "Mapping Memories" on October 16, 2017.

Jetzt anhören

Nigel Copsey: "The Only Good Fascist Is a Dead One" – Thoughts on Militant Antifascism

Nigel Copsey: "The Only Good Fascist Is a Dead One" – Thoughts on Militant Antifascism

Lecture at the Mapping Memories Conference 2017: "Fascism and Antifascism in Our Time: Critical Investigations"

Jetzt anhören

Fünf Fragen an... Interviews zum 15. Jahrestag des Mauerfalls

Mediathek - Audio - Standardbild 4:3

Fünf Fragen an... Sebastian Kloppfleisch

Interviews zum 15. Jahrestag des Mauerfalls

Das Ende der DDR erfuhr Sebastian Kloppfleisch als einen Moment, in dem alles aus den Fugen zu geraten schien.

Jetzt anhören

Mediathek - Audio - Standardbild 4:3

Fünf Fragen an... Marion Klötzke

Interviews zum 15. Jahrestag des Mauerfalls

Der Fall der Mauer kam überraschend. Marion Klötzke reiste mit ihrer Familie gleich danach in die naheliegenden Dörfer hinter der Mauer.

Jetzt anhören

Mediathek - Audio - Standardbild 4:3

Fünf Fragen an... Frank Ruhnke

Interviews zum 15. Jahrestag des Mauerfalls

Auf der Fahrt mit dem Westzug traf Frank Ruhnke seine jetzige Ehefrau – ein besonderer Tag für die beiden.

Jetzt anhören

Mediathek - Audio - Standardbild 4:3

Fünf Fragen an... Klaus Everhardt

Interviews zum 15. Jahrestag des Mauerfalls

Europa sei eine schöne Sache, so Klaus Everhardt. Aber erst einmal hätte Deutschland zu seiner Einheit wiederfinden müssen.

Jetzt anhören

Irresistible?

Symposium IRRESISTIBLE? Official Opening and Keynote

Symposium IRRESISTIBLE? Official Opening and Keynote

International corruption as a challenge for democracies

Audio-Record: Official Opening and Keynote of the symposium IRRESISTIBLE?; June 16, 2017

Jetzt anhören

Symposium IRRESISTIBLE? Panel 1

Symposium IRRESISTIBLE? Panel 1

Corruption – less than clearly defined? Theories of corruption and their applicability

Audio-Record: Panel 1: Corruption - less than clearly defined? Theories of corruption and their applicability; June 17, 2017

Jetzt anhören

Symposium IRRESISTIBLE? Panel 2

Symposium IRRESISTIBLE? Panel 2

(Fighting) state corruption: Actors, forms, methods

Audio-Record: Panel 2: (Fighting) state corruption: Actors, forms, methods; June 17, 2017

Jetzt anhören

Symposium IRRESISTIBLE? Panel 3

Symposium IRRESISTIBLE? Panel 3

Globalised networks and corruption

Audio-Record: Panel 3: Globalised networks and corruption; June 17, 2017

Jetzt anhören

Symposium IRRESISTIBLE? Panel 4

Symposium IRRESISTIBLE? Panel 4

Corruption and civil society

Audio-Record: Panel 4: Corruption and civil society; June 17, 2017

Jetzt anhören

Symposium IRRESISTIBLE? Panel 5

Symposium IRRESISTIBLE? Panel 5

Corruption and media

Audio-Record: Panel 5: Corruption and media; June 17, 2017

Jetzt anhören

Symposium IRRESISTIBLE? Concluding plenary

Symposium IRRESISTIBLE? Concluding plenary

The fight against corruption and democracy: Opportunities and challenges

Audio-Record: Concluding plenary: The fight against corruption and democracy: Opportunities and challenges; June 18, 2017

Jetzt anhören