30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren


"Konflikt- und Friedenspotenziale der Religionen"

Dr. Markus Weingardt im Interview

Inhalt

Im Interview spricht Dr. Markus Weingardt über Religion als Ressource für Konflikt, Frieden und die Rolle der politischen Bildung. Er ist Friedensforscher mit dem Schwerpunkt Religion und Leiter des Bereichs "Frieden" bei der Stiftung Weltethos in Tübingen. Er studierte Politik und Verwaltungswissenschaften in Konstanz und Jerusalem und promovierte an der Universität Konstanz. Er war von 2006 – 2008 Mitherausgeber des jährlichen Friedensgutachtens, ist Herausgeber der Schriftenreihe "Religion – Konflikt – Frieden" (Nomos) und veröffentlichte zahlreiche Artikel und Bücher, darunter das Grundlagenwerk "Religion Macht Frieden: Das Friedenspotenzial von Religionen in politischen Gewaltkonflikten." Er ist als Gutachter, Berater, Coach und Mediator für Wissenschaft, Religionsgemeinschaften und Politik tätig.

Weitere Informationen

  • Kamera und Schnitt: cine plus Media Service GmbH & Co. KG, Berlin

  • Produktion: 29.01.2019

  • Spieldauer: 00:04:51

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

 
Creative Commons License

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/4.0