SMS-Kampagnen in Afrika

Interview mit Sokari Ekine

Die nigerianische Bloggerin spricht über "mobile activism" in Afrika, die eingesetzten Kommunikationstechnologien und deren Kombination sowie Schwierigkeiten.

Inhalt

Wie hilfreich sind neue Kommunikationstechnologien für soziale und politische Bewegungen? Gibt es Beispiele besonders erfolgreicher Anwendungen in Afrika? Welche Schwierigkeiten können bei SMS-Kampagnen in afrikanischen Ländern auftauchen? Einige der mobilen Technologien wurden in Afrika erfunden. Ist das eine Chance für die Entwicklung und Wirtschaft Afrikas? Auf diese Fragen antwortet Sokari Ekine, eine nigerianische Bloggerin. Dieses Interview entstand am Rande des Kongresses re:publica im April 2010.

Weitere Informationen

  • Redaktion: Sabrina Scholz

  • Produktion: 16.04.2010

  • Spieldauer: 00:04:43

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung

 
Creative Commons License Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz veröffentlicht. by-nc-nd/3.0/