30 Jahre Mauerfall Mehr erfahren

Suche

Trefferliste

suche-links1 2 3 4suche-rechts

Die Suche ergab 56 Treffer.

1  Mediathek

Herbert Lewin - Rosinen meines Lebens

Herr Lewin teilt mit uns Familienfotos, die er kaum mehr sehen kann. Sie bebildern eine Lebensgeschichte, die sich in der ostpreussischen Stadt Osterode (heute in Polen), in Tel Aviv und in ...

Mehr lesen


2  Mediathek

Täterforschung im globalen Kontext

Interview mit Peter Longerich

Interview mit Peter Longerich zum Thema Täterforschung. Longerich ist Professor für Geschichte des modernen Deutschland an der Universität London, Royal Holloway and Bedford New College ...

Mehr lesen


3  Mediathek

Was wussten die Deutschen vom Holocaust?

Podiumsbeitrag von Bernward Dörner

Der Historiker argumentiert, dass breite Schichten der deutschen Bevölkerung wussten, dass Juden systematisch ermordet wurden.

Mehr lesen


4  Mediathek

Der Weg in den Holocaust

Vortrag von Raul Hilberg

Der Holocaust-Forscher referiert über die Etappen und Prozesse auf dem Weg in die Vernichtung der europäischen Juden.

Mehr lesen


5  Mediathek

Impressionen von der 3. int. Konferenz zur Holocaustforschung 2011 in Berlin

Warum und wie wurde jemand Helfer, Retter oder Netzwerker im Nationalsozialismus und welche Schlüsse ziehen wir daraus für Gegenwart und Zukunft? Dies waren Themen der 3. Internationalen ...

Mehr lesen


6  Mediathek

Vergessene Biografien - Migranten und schwarze Menschen im NS

Ein Stück von Das Dokumentartheater Berlin

Wie lebten Migranten und Schwarze währen der NS-Zeit in Deutschland? Was geschah mit ihnen? Wurden sie verfolgt? Wer half ihnen? Wer denunzierte sie? Haben sie überlebt? Diesen Fragen ...

Mehr lesen


7  Mediathek

Ein jüdisches Schicksal: Das Leben des Isaak Behar

Seit fast 20 Jahren erzählt Isaak Behar Schülern, Polizei-Auszubildenden und Bundeswehrrekruten seine Geschichte. Als einziges Mitglied seiner Familie überlebte er den Holocaust. Behar ...

Mehr lesen


8  Mediathek

Täterforschung und Gedenkstätten

Interview mit Johannes Tuchel

Gedenkstätten sind zentrale Orte der Erinnerung an die Opfer des NS-Völkermordes. Die Täterforschung in die Gedenkstättenarbeit zu integrieren galt lange als umstritten. Heute greifen ...

Mehr lesen


9  Mediathek

Erinnerung in der Einwanderungsgesellschaft

Interview mit Elke Gryglewski

Wie vermittelt man die NS-Geschichte in einer Einwanderungsgesellschaft? Brauchen wir neue Konzepte? Elke Gryglewski von der Gedenk- und Bildungsstätte Haus der Wannsee-Konferenz über ...

Mehr lesen


10  Mediathek

Gerechte unter den Völkern

Irena Steinfeldt im Interview

Irena Steinfeldt spricht über die "Gerechten unter den Völkern", Menschen, die während des Holocaust Juden vor Verfolgung und Tod retteten.

Mehr lesen


11  Mediathek

"Hilfe kommt nicht aus dem Nichts"

Bob Moore im Interview (auf englisch)

Warum wurden in einigen Städten und Dörfern in Westeuropa viele Juden von Einwohnern versteckt und vor dem Tod gerettet - und in anderen nicht? Dieser Frage geht Bob Moore im Interview ...

Mehr lesen


12  Mediathek

"Kein System ist vollständig totalitär"

Natan Sznaider über die sakrale Dimension der Rettung

Für den Soziologen Natan Sznaider kommt die Holocaust-Forschung an die wahre Problematik der Rettung nicht heran. Denn es gibt da einen Moment des Sakralen und Transzendentalen, der kaum ...

Mehr lesen


13  Mediathek

"Jeder konnte ein Helfer werden"

Barbara Schieb im Interview über die "stillen Helfer"

Während des Zweiten Weltkrieges gab es immer wieder Einzelpersonen, die Juden auf unterschiedliche Weise halfen und das Leben retteten. Wer waren diese "stillen Helfer"? Darüber spricht ...

Mehr lesen


14  Mediathek

Die Judenrettung spanischer Diplomaten: Mythos, Fakten und Erinnerungspolitik

Alejandro Baer im Interview

“Das Gute ist keine absolute Kategorie, sie hat etwas Brüchiges, Ambivalentes, und auch Zufälliges." Diese Schlussfolgerung zieht Alejandro Baer aus seiner Betrachtung der Judenrettung ...

Mehr lesen


15  Mediathek

Handlungsspielräume für Retter im Vernichtungskrieg der Wehrmacht

Wolfram Wette im Interview

In der Wehrmacht gab es zwischen Befehl und Gehorsam einen kleinen Spielraum, der von wenigen mutigen Soldaten genutzt wurde, um denen zu helfen, die in Zeiten der NS-Diktatur verfolgt ...

Mehr lesen