1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 Pfeil rechts

Sudan

Das Land in Daten



Fläche
1.840.687 km2 (Weltrang: 15)

Einwohner
34.318.000 = 19 je km2 (Stand 2011, Weltrang: 38)

Hauptstadt
Al-Khartum (Khartum)

Amtssprachen
Arabisch

Bruttoinlandsprodukt
55,097 Mrd. US-$; realer Zuwachs: -4,9%

Bruttosozialprodukt (BSP, pro Einwohner und Jahr)
1300 US-$

Währung
1 Sudan. Pfund = 100 Piaster

Botschaft
Kurfürstendamm 151, 10709 Berlin
Telefon 030 8906980,
Fax 030 89069823
www.sudan-embassy.de

Regierung
Staats- u. Regierungschef: Omar Hassan Ahmad al-BaschirAli Osman Muhammad Taha, Äußeres: Ali Ahmed Karti

Nationalfeiertag
1.1.

Verwaltungsgliederung
15 Bundesstaaten

Staats- und Regierungsform
Übergangsverfassung von 2005
Republik
Islamisches Recht (Scharia) im muslimischen Landesteil
Übergangsparlament: Nationalversammlung (Madschlis Watani) mit 351 Mitgliedern; Staatsrat (Madschlis Welayat) mit 30 Mitgliedern (2 je Bundesstaat); Wahl alle 5 J.
Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J.
Wahlrecht ab 18 J.

Bevölkerung
Sudanesen
letzte Zählung 2008: 30.894.000 Einw.
überw. arabisch-islamische Bevolkerungsgruppe, nubische Gruppen; Rasheida und Beja (im Osten); Beggara, Fur, Zaghawa (im Westen) u.a.

Städte (mit Einwohnerzahl)
(Stand 2008) Umm Durman (Omdurman) 1.849.659, Al-Khartum (Khartum) 1.410.858 Einw. (A 4,3 Mio.), Al-Khartum Bahri 1.012.211, Nyala 492.984, Bur Sudan (Port Sudan) 394.561, Al-Ubayyid (Al-Obeid) 345.126, Kassala 298.529, Wad Madani (Medani) 289.482, Al-Qadarif (Gedaref) 269.395, Al-Fashir 217.827, Kusti 213.080

Religionen
überw. Muslime (Sunniten), Anhänger indigener Religionen, Kopten (Stand: 2006)

Sprachen
Arabisch; Sprachen der Ethnien; Englisch

Erwerbstätige nach Wirtschaftssektor
keine Angaben

Arbeitslosigkeit (in % aller Erwerbspersonen)
keine Angaben

Inflationsrate (in %)
Ø 2010: 13,0%

Wichtigste Importgüter (Anteil am Gesamtimport in %)
Maschinen u. Transportausrüstungen, Nahrungsmittel, bearbeitete Waren, Rohstoffe

Wichtigste Exportgüter (Anteil am Gesamtexport in %)
Erdol, Baumwolle, leb. Tiere


Quelle: Der Fischer Weltalmanach. © Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2012.




 

Lexika-Suche

Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern. Weiter... 

Infografiken

Die Vereinten Nationen

Warum wurden die Vereinten Nationen gegründet? Welche Ziele und Aufgaben haben sie? Was ist der Sicherheitsrat und welche Rolle spielt Deutschland? Die 11 Infografiken geben Antworten und zeigen anschaulich, wie die UN aufgebaut sind. Weiter... 

Dossier

Welternährung

Jeder neunte Mensch weltweit hungert. Die unterschiedlichen Ausprägungen von Unter-, Mangel-, Fehl-, Überernährung hat nicht nur Auswirkung auf den einzelnen Menschen, sondern auf die gesamte Gesellschaft. Wo leben die Menschen, die unter Ernährungsunsicherheiten leiden? Was für eine Rolle spielt die Welternährung in der Weltpolitik, welche Organisationen sind zuständig? Und was bedeutet das Menschenrecht auf Nahrung? Weiter...