ISO

International Organization for Standardization, ISO-Normen 9000, 9004, (Zertifizierung).

Abkürzung für International Organization for Standardization, die weltweite Dachorganisation der nationalen Normungsinstitute; ihre Normen werden weltweit akzeptiert. Besondere Bedeutung haben die ISO-Normen 9000 bis 9004, die die Einführung und Überprüfung innerbetrieblicher Qualitätssicherungssysteme regeln, sodass Fehler und Mängel im Fertigungsprozess von vornherein vermieden werden. Die Unternehmen können sich die Erfüllung der ISO-Normen durch das Zertifikat eines unabhängigen Prüfungsinstituts (TÜV) bestätigen lassen (Zertifizierung). Beispiel: Die DIN EN ISO 9001 für Qualitätsmanagementsysteme hilft Betrieben bei der Optimierung der betrieblichen Prozesse.


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.




 

Lexika-Suche

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten. Weiter... 

Debatte

Europäische Schuldenkrise

Das Dossier veranschaulicht die wichtigsten Diskussionsstränge der Europäischen Schuldenkrise. Der ungelöste Disput zwischen Ausgaben- und Sparpolitik steht im Zentrum und wird anhand grundlegender Fragen und Infografiken sowie freier Bildungsmaterialien zum Thema erläutert. Weiter...