MDAX®

Midcaps, Mid-Cap-Market-Index.

der Midcap-Index der Deutschen Börse AG. Er setzt sich aus 50 Aktienwerten der »zweiten Reihe« zusammen und besteht aus allen Werten, die aus klassischen Branchen kommen, aber nicht im DAX®-30 für die Standardwerte enthalten sind, und eine Zulassung zum Marktsegment (siehe dort) Prime Standard besitzen. Als Midcaps (Abkürzung für middle-sized capitalization) werden solche Unternehmen bezeichnet, die bereits gut am Markt eingeführt sind und über eine mittelgroße Marktkapitalisierung verfügen. Auch ausländische Unternehmen können aufgenommen werden. Der Index wird analog zum DAX®-30 während der Börsenzeit minütlich als Performance- und auch als Kursindex berechnet. Die 50 Unternehmen des MDAX® und die 30 Technologietitel des TecDAX® bilden zusammen den Mid-Cap-Market-Index.


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.



Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen