Warenkorb


Warenkorb. Wägungsschema des Verbraucherpreisindexes und Veränderungen der GewichtungWarenkorb. Wägungsschema des Verbraucherpreisindexes und Veränderungen der Gewichtung
Bezeichnung für die Menge an Waren und Gütern, die statistisch den typischen Verbrauch eines privaten Haushalts innerhalb eines bestimmten Zeitraums darstellt. Der Warenkorb liegt der Berechnung des Verbraucherpreisindex (siehe dort) durch das Statistische Bundesamt zugrunde und enthält 700 ausgewählte Waren und Dienstleistungen, die nach dem Verwendungszweck in zwölf Hauptgruppen untergliedert sind (z. B. Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke, alkoholische Getränke und Tabakwaren, Bekleidung und Schuhe, Wohnung, Wasser, Elektrizität, Gesundheitspflege, Verkehr, Nachrichtenübermittlung, Freizeit und Kultur, Bildungswesen). Die Zusammensetzung des Warenkorbs muss dem Verbrauch der privaten Haushalte möglichst genau entsprechen.

Weiterhin muss die Gewichtung der einzelnen Güter und Dienstleistungen des Warenkorbs dem Anteil möglichst nahekommen, den der durchschnittliche Haushalt von seinem Einkommen für solche Waren aufwendet. Deshalb wird neben der Zusammensetzung auch die Gewichtung der Güter und Dienstleistungen des Warenkorbs auf die Konsumgewohnheiten unterschiedlicher Haushalte (Indexhaushalte) abgestellt sowie im Zeitverlauf überprüft und entsprechend angepasst. Eine Anpassung der Zusammensetzung des Warenkorbs an die Konsumgewohnheiten der Haushalte wird in der Regel alle fünf Jahre vorgenommen (im Jahr 2008 wurde der Warenkorb von 2000 auf 2005 umgestellt). Dies gewährleistet, dass längerfristig verändertes Kaufverhalten berücksichtigt wird, kurzfristige Modeerscheinungen jedoch keinen Einfluss haben.


Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.



Lexika-Suche

Zahlen und Fakten

Globalisierung

Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart.

Mehr lesen

Dossier

Wirtschaft

Wirtschaftliche Grundkenntnisse sind so wichtig wie das kleine 1x1. Das Dossier liefert Hintergründe und Themenbeiträge zu den wichtigsten aktuellen Wirtschaftsdebatten.

Mehr lesen