Anpassung

[engl.: adaptation] A. bezeichnet eine aktive oder passive Leistung, die auf Übereinstimmung oder Anschlussfähigkeit mit vorgegebenen Formen, Normen, Strukturen oder Tatsachen zielt. A.-Prozesse können sowohl individuell (z. B. psychologisch) begründet sein als auch sozialen, politischen oder wirtschaftlich-technischen Erfordernissen folgen.


Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 5., aktual. Aufl. Bonn: Dietz 2011.




 

Lexika-Suche

Dossier Klimawandel

Maßnahmen

Um den Klimawandel zu stoppen, müssen vor allem die Industriestaaten ihre Produktion von Treibhausgasen reduzieren. Es wird aber auch immer wichtiger, neue Strategien, Maßnahmen und Technologien zu entwickeln. Zudem müssen sich die Strukturen in den Köpfen der Menschen verändern. Weiter...