Zahlen und Fakten: Globalisierung

Energie

Primärenergie-Versorgung

Energie

Primärenergie-Versorgung

Die Produktion von immer mehr Gütern und die enorme Steigerung des weltweiten Güterhandels haben zu einem starken Anstieg des Energieverbrauchs geführt. Allein in den letzten vier Jahrzehnten hat sich dieser deutlich mehr als verdoppelt. Parallel veränderte sich auch der Energiemix, der absolute Verbrauch erhöhte sich jedoch bei allen Energieträgern. Weiter...

Erneuerbare Energien.

Energie

Erneuerbare Energien

Die Primärenergie-Versorgung auf der Basis von erneuerbaren Energien stieg zwischen 1990 und 2008 um durchschnittlich 1,9 Prozent pro Jahr. Das Wachstum ist auch auf staatliche Förderung zurückzuführen. Weiter...

Verbrauch von Primärenergie nach Regionen.

Energie

Verbrauch nach Regionen

In den meisten Regionen verbrauchen wenige Staaten einen Großteil der Energie. Im Jahr 2007 hatte beispielsweise China einen Anteil von 49 Prozent am Primärenergie-Verbrauch des asiatisch-pazifischen Raumes. Weiter...

Energiemix nach Regionen.

Energie

Energiemix

Regional fällt die Nutzung der verschiedenen Energieträger sehr unterschiedlich aus. Sehr auffällig ist der Mittlere Osten, wo nahezu die komplette Primärenergie-Versorgung auf nur zwei Energieträgern beruht: Öl und Gas. Weiter...

Regionale Nutzung erneuerbarer Energien.

Energie

Regionale Nutzung erneuerbarer Energien

Der Anteil der erneuerbaren Energien an der weltweiten Versorgung mit Primärenergie lag 2008 bei 12,8 %. Davon entfielen 76,7 % auf Biomasse und Abfälle, 17,6 % auf Wasserkraft und 5,7 % auf neue erneuerbare Energien. Weiter...

290_Bild_Themengrafik_Vernetzung_Asien

Themengrafik

Haupthandelsströme Erdöl-Erdgas

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Ansicht der Themengrafik ein Programm zum öffnen von PDF-Dateien benötigten. Eine kleine Auswahl von PDF-Betrachtern finden Sie hier. Weiter...

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf.

Energie

Energieverbrauch pro Kopf

Der Primärenergie-Verbrauch pro Kopf lag im Jahr 2007 weltweit bei 1,7 Tonnen Öläquivalent. Regional war der pro Kopf Verbrauch in Nordamerika am höchsten
(6,4 t) und in Afrika am niedrigsten (0,4 t). Weiter...

Peak Oil - Fördermaximum von Konventionellem Erdöl.

Energie

Peak Oil

Allgemein wird als Peak Oil das Allzeit-Fördermaximum an Erdöl, also die maximal pro Jahr jemals geförderte Menge an Rohöl verstanden. Beim konventionellen Erdöl datieren die Szenarien Peak Oil zwischen 2007 und 2034. Weiter...

Verteilung der nachgewiesenen Erdöl-Reserven.

Energie

Erdöl-Reserven

Angesichts der absoluten Erhöhung der Erdöl-Reserven kann schnell übersehen werden, dass die Neufunde abnehmen und die ursprünglichen Reserven durch Neubewertungen nach oben korrigiert werden. Weiter...

Verteilung der nachgewiesenen Erdgas-Reserven.

Energie

Erdgas-Reserven

Laut den Berechnungen des Konzerns British Petroleum (BP) dauert es unter sonst gleichbleibenden Bedingungen und ohne eine Veränderung der Reserven nur noch etwa 60 Jahre bis die Erdgas-Reserven komplett aufgebraucht sind. Weiter...

Verteilung der nachgewiesenen Kohle-Reserven.

Energie

Kohle-Reserven

Weltweit stieg der Verbrauch von Primärenergie zwischen 1980 und 2008 von 6.650 auf 11.300 Mio. t Öläquivalent. Nach Öl ist Kohle dabei durchgehend der wichtigste Energieträger – vor Erdgas, Wasserkraft und Kernenergie. Weiter...