Förderung

Bensberger Gespräche

Bensberger Gespräche ist ein etabliertes Veranstaltungsformat, das jährlich in Zusammenarbeit mit dem Bundesverteidigungsministerium angeboten wird und hoch aktuelle sicherheitspolitische Fragestellungen aufgreift. Ziel ist es, den sicherheitspolitischen Diskurs auf eine breitere gesellschaftliche Basis zu stellen und den dringend notwendigen zivil-militärischen Dialog zu intensivieren. Renommierte Wissenschaftler/innen, Politiker/innen, Journalist/innen aus dem In- und Ausland stellen ihre Expertise zur Verfügung und diskutieren mit Soldat/innen und Zivilist/innen, die als Multiplikatoren/innen der politischen Bildung tätig sind. Insbesondere für die Netzwerkträger Politische Bildung in der Bundeswehr sind die Bensberger Gespräche ein idealer Ort für den gegenseitigen Austausch untereinander und mit dem Militär.

Bensberger Gespräche 2013

Veranstaltungsdokumentation (Februar 2013)

Bensberger Gespräche 2013

Die Energieversorgungssicherheit und ihre nationalen und globalen Voraussetzungen, Szenarien und Strategien wurden mit anerkannten Wissenschaftlern und politisch Verantwortlichen beleuchtet und diskutiert. Anschließend wurden in vier verschiedenen Sektionen Handlungsoptionen und sicherheitspolitische Positionierungen anhand von ausgewählten Regionen thematisiert. Der bevorstehende Abzug aus Afghanistan wurde am letzten Tag aus verschiedenen Blickwinkeln diskutiert.

Mehr lesen

Bensberger Gespräche 2012

Veranstaltungsdokumentation (Januar 2012)

Bensberger Gespräche 2012

Mit großer Aufmerksamkeit verfolgt die Weltöffentlichkeit die Demokratisierungsbestrebungen der arabischen Länder. Welche Rolle spielen die sozialen Medien in den revolutionären Ereignissen? Die geostrategischen und sicherheitspolitischen Folgen dieser Umbrüche müssen neu diskutiert werden und insbesondere mit Blick auf Israel wird die Komplexität der Lage bewusst.

Mehr lesen

Bensberger Gespräche 2011

Veranstaltungsdokumentation (Januar 2011)

Bensberger Gespräche 2011

Thema der Bensberger Gespräche 2011 war "Die sicherheitspolitische Verantwortung Deutschlands". Ausgehend von der Frage, was unter "Sicherheit" zu verstehen ist, wurde unter anderem die Frage nach der Neuausrichtung der NATO, der Einbindung Russlands oder der Gemeinsamen Europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik ebenso diskutiert, wie die nach der Verantwortung der Medien im Sicherheitsdialog.

Mehr lesen

Bensberger Gespräche 2010

Veranstaltungsdokumentation (Januar 2010)

Bensberger Gespräche 2010

Die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise gehen weit über das Ökonomische hinaus. Welche Politik braucht es für das 21. Jahrhundert, damit die globalisierte Welt wirtschaftlich und politisch besser vor solche Krisen wie der gegenwärtigen gewappnet ist?

Mehr lesen

Bensberger Gespräche 2009

Veranstaltungsdokumentation (Januar 2009)

Bensberger Gespräche 2009

Im Fokus der Bensberger Gespräche 2009 stand der Nahe und Mittlere Osten – eine Region, in der sich unterschiedliche Staatsformen, Kulturen, Religionen und Sprachen finden.

Mehr lesen

Bensberger Gespräche 2008

Veranstaltungsdokumentation (Januar 2008)

Bensberger Gespräche 2008

Während der Bensberger Gespräche 2008 ist die Region Zentralasien mit ihren Chancen, Fragen, Problemen und den Herausforderungen in den Fokus gerückt worden. Expertinnen und Experten setzten sich mit Fragen zu den Bereichen Menschenrechten, Energieressourcen, Religion und Demokratieentwicklung auseinander.

Mehr lesen

Bensberger Gespräche 2007

Veranstaltungsdokumentation (Januar 2007)

Bensberger Gespräche 2007

Welches politische Interesse haben Deutschland und die internationale Gemeinschaft an der Stabilisierung und Demokratisierung, an der Sicherung der Menschenrechte in Asien und Afrika? Wie wirkt sich die Globalisierung hier aus? Fragen, auf die die Bensberger Gespräche eine Antwort suchen.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (Januar 2006)

Bensberger Gespräche 2006

Befindet sich Europa in der Krise? Unterscheidet sich die Interessenlage und der Stellenwert des Einsatzes deutscher Soldaten im Ausland deutlich von denen anderer Staaten? Bei den Bensberger Gesprächen wurde im Diskurs mit Referenten aus Deutschland und Europa versucht, Antworten auf diese Fragen zu finden.

Mehr lesen

Netzwerk Politische Bildung in der Bundeswehr

Netzwerk Politische Bildung in der Bundeswehr besteht aus knapp 30 bundesweiten Einrichtungen. Im Vordergrund der Veranstaltungen steht der zivil-militärische Dialog.

Mehr lesen

Datenbank - Politische Bildung in der Bundeswehr

Über die Datenbank können alle Bildungsanbieter eingesehen werden, die Mitglied des Netzwerks Politische Bildung Bundeswehr sind. Zudem werden ihre Bildungsangebote für den zivilen und militärischen Bereich erläutert.

Mehr lesen