Der Berliner Reichstag

15.12.2009 | Von:
Horst Pötzsch

Europaflagge

Die Europaflagge ist blau mit einem Kreis von zwölf goldenen Sternen. Diese Zahl soll an antike und christliche Vorstellungen erinnern und Vollkommenheit versinnbildlichen.

EU-Flagge, die an einem Gebäude in der bulgarischen Hauptstadt Sofia hängt, 31 Dezember 2006. Rumänien und Bulgarien bereiten sich auf die Feier zum Beitritt zur EU vor.Die zwölf Sterne stehen traditionell als Symbol der Vollkommenheit, Vollständigkeit und Einheit. (© gemeinfrei)

Übernational ist die Flagge der Europäischen Union, das Symbol für Europa schlechthin. Sie ist blau mit einem Kreis von zwölf goldenen Sternen. Die Zahl der Sterne ist unveränderlich auf zwölf festgesetzt. Diese Zahl soll im Anschluss an antike und christliche Vorstellungen Vollkommenheit und Vollständigkeit versinnbildlichen.


Die blaue Europaflagge ist 1955 vom Europarat geschaffen worden. 1985 wurde sie als Flagge der Europäischen Gemeinschaft übernommen.

Aus: Pötzsch, Horst: Die Deutsche Demokratie. 5. überarbeitete und aktualisierte Auflage, Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2009, S. 178