Menschen drängen sich zur Weihnachtszeit in der Fußgängerzone von Essen.

Glossar

Neoklassik

Wirtschaftswissenschaftliche Schule, die seit der Publikation von Alfred Marshalls Principles of Economics (1890) die Lehre und Forschung an den wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichen der Universitäten westlicher Länder bis auf den heutigen Tag dominiert. Das Paradigma der Schule ist die Allokation von Gütern in einer reinen Tauschwirtschaft.



31.05.2012