Menschen drängen sich zur Weihnachtszeit in der Fußgängerzone von Essen.

Glossar

Religion

(von lat. "religio", Gottesfurcht, Heiligkeit, Frömmigkeit) Kollektive Sinnsysteme, Kulte und Riten, Institutionen und Rollen, mit deren Hilfe sich die Menschen in ihrem Zusammenleben der Existenz von außerweltlichen Wirklichkeiten und Begebenheiten versichern. Religion stillt das Bedürfnis nach Gemeinschaft (die Gemeinde), stiftet Sinn (durch die Theodizee), eröffnet Chancen zur Idealisierung (dem traurigen Diesseits wird ein paradiesisches Jenseits gegenübergestellt), erlaubt Transzendenz (Anschluss an Dämonen, Geister oder Götter) und bietet eine Kosmologie (die religiöse Erklärung der Welt).



31.05.2012